WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Beste ZeitMaking Of Beste Zeit
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Beste Zeit TrailerBeste Zeit Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Beste Zeit

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Hörfilmfassung für Blinde
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
EAN-Code:
4011976848882 / 4011976848882
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Beste Zeit

Beste Zeit

Titel:

Beste Zeit

Label:

Highlight Video

Regie:

Marcus H. Rosenmüller

Laufzeit:
140 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Beste Zeit bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Beste Zeit DVD

3,79 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Beste Zeit:


Fahrtwind, Freiheit und hoffentlich bald mal der richtige Typ, das ist es, was sich Kati (Anna Maria Sturm) und ihre beste Freundin Jo (Rosalie Thomass) wünschen, wenn sie nachts von den üppigen satten Wiesen Bayerns in den Sternenhimmel schauen. Eines schönen Tages scheint dann allerdings die Zeit des Träumens vorbei zu sein. Denn Kati erhält endlich ihre lang ersehnte Zusage für den Schüleraustausch in die USA. Nichts steht also der besten und abgefahrensten Zeit ihres Lebens mehr im Weg - oder ist es vielleicht zuhause doch nicht so schlecht...? Beste Zeit stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Beste Zeit Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Beste Zeit:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Beste Zeit:
Fahrtwind, Freiheit und hoffentlich bald mal der richtige Typ, das ist es, was sich Kati (Anna Maria Sturm) und ihre beste Freundin Jo (Rosalie Thomass) wünschen, wenn sie nachts von den üppigen satten Wiesen Bayerns in den Sternenhimmel schauen. Eines schönen Tages scheint dann allerdings die Zeit des Träumens vorbei zu sein. Denn Kati erhält endlich ihre lang ersehnte Zusage für den Schüleraustausch in die USA. Nichts steht also der besten und abgefahrensten Zeit ihres Lebens mehr im Weg - oder ist es vielleicht zuhause doch nicht so schlecht...? Die Bildqualität ist trotz des recht jungen Datums des Filmes enttäuschend. Vor allem fällt die mangelhafte Schärfe auf, die den ganzen Film leicht verschwommen aussehen lässt. Der Kontrast ist dagegen gut. Die Farben sind frisch und kräftig. Es gibt ein leichtes Hintergrundrauschen, das sich wiederholt bemerkbar macht. Die Kompression könnte etwas besser sein. Der Film ist dialoglastig und deswegen kommt die frontlastige Abmischung nicht ganz überraschend. Die DD 5.1-Tonspur belohnt den Zuhörer dafür mit zahlreichen Umgebungsgeräuschen, die gemeinsam mit der Musikuntermalung eine gute räumliche Klangkulisse ergeben. Irgendwelche Mängel sind auch nicht zu hören. Bei so einem Film ist eine DTS-Version eigentlich verschwendet und unnötig. Die Datenmenge hätte man in das Bild investieren sollen. Außerdem ist sie lediglich etwas lauter. Die DVD ist mit einer Hörfilmfassung für Blinde und Sehbehinderte ausgestattet. Es gibt optionale deutsche Untertitel. Angesichts des vorherrschenden Dialektes eine sehr gute Wahl. Das Bonusmaterial ist etwas spärlich und besteht aus: „Drehorte“, einem Blick auf eine Karte und die dazugehörige Szene aus dem Spielfilm (für diejenigen, die das tiefe Bedürfnis verspüren, mal die Drehorte zu besuchen), einem unkommentierten „Blick hinter die Kulissen“ (ca. 4 min), vier Interviews (gesamt ca. 23 min) sowie sechs Darstellerinfos in Form von Texttafeln. BESTE ZEIT ist der erste Teil der „Beste“-Trilogie von Regisseur Marcus H. Rosenmüller (auch: WER FRÜHER STIRBT, IST LÄNGER TOT), die mit BESTE GEGEND fortgesetzt wurde und die mit dem bald folgenden BESTE CHANCE abgeschlossen wird. BESTE ZEIT hat etwas von einem Heimatfilm, ist er doch nicht nur in der Provinz angesiedelt, sondern bietet auch den entsprechenden Dialekt und die dazugehörigen Dorfprobleme. Die Story mag autobiographisch sein, ist aber auch alles andere als neu, ja regelrecht altbacken und hoffnungslos langweilig anzusehen. Die Konflikte bewegen sich auf dem typischen Teenager-Niveau, das irgendwo zwischen erster Liebe und Rebellion gegen die Eltern hin und her schwankt. Das bayerische Landleben wird dabei so unattraktiv gezeichnet, das man sich am Ende fragt, warum die Protagonistin doch daheim bleibt. Ein mutloses, geradezu konservatives Weltbild wird hier entworfen und verherrlicht. Statt die Chance auf eine weite Reise (mal wieder die USA) zu nutzen, wirft man in letzter Minute das Handtuch und tauscht neue Gelegenheiten, potentielle Freiheit und Selbstbestimmung gegen eine unbestimmte Dorfliebe und übermächtige Heimatgefühle ein. Zu Hause ist es doch am schönsten, geht bloß nicht weg! Das da draußen kann euch all das nicht offerieren, was Mutti und die beste Freundin bieten. Toll! Auf einmal ist die Dorfidylle besser als alles andere und die vorher angedeutete Auflehnung gegen die Eltern versinkt in plötzlicher Bedeutungslosigkeit. War doch alles nicht so gemeint! Im Film wird entsprechend dazu unendlich viel geredet und gequatscht und die Inszenierung ist mit platter Symbolik aufgeladen. BESTE ZEIT ist letztendlich nichts anderes als naives (Provinz-)Kino für schlichte und anspruchslose Stunden. Die Story ist ohne Überraschungen, die Sprache so platt wie selten. Eine Anhäufung von bedeutungsschwangeren Sprüchen, die einem Kalenderblatt entnommen scheinen. Der Dialekt kann einem dabei sehr schnell auf den Keks gehen, allein den Verweis auf sprachliche Authentizität mag man da nicht gelten lassen. Neues Deutsches Kino? Gerne, aber bitte nicht so! ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Landkarte von Tandern, Blick hinter die Kulissen (ca. 10 Min.), Teamfilm (ca. 3 Min.), Foto-Galerie, Wie gehts weiter
Kommentare:

Weitere Filme von Marcus H. Rosenmüller:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Beste Zeit kaufen Beste Zeit
DVD Zeit zu leben und Zeit zu sterben kaufen Zeit zu leben und Zeit zu sterben
DVD Zeit zu leben und Zeit zu sterben kaufen Zeit zu leben und Zeit zu sterben
DVD Zeit zu Leben und Zeit zu Sterben kaufen Zeit zu Leben und Zeit zu Sterben
DVD Im Lauf der Zeit kaufen Im Lauf der Zeit
DVD Die Wilde Zeit kaufen Die Wilde Zeit
DVD Die Wilde Zeit kaufen Die Wilde Zeit
DVD Zeit der Unschuld kaufen Zeit der Unschuld
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Highlight Video: