WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3Making Of Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3 TrailerKein Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628982164 / 4020628982164
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3

Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3

Titel:

Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Freddie Francis

Laufzeit:
83 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3 DVD

21,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3:


Baron von Frankensteins unorthodoxe Arbeitsmethoden haben die Dorfbewohner gegen ihn aufgebracht. Gemeinsam mit seinem Assistenten muss er nach Karlsbad fliehen, als sein Labor zerstört wird. Im Exil entdeckt Frankenstein, dass sein Ungeheuer noch am Leben ist - gefroren in Eis. Doch Zoltan, ein mysteriöser Hypnotiseur, der das Gehirn des Ungeheuers reaktivieren soll, will das Monster für seine eigenen Zwecke missbrauchen und setzt damit eine Reihe blutiger Geschehnisse in Gang. Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3 stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3:
„Die gelbliche Haut verdeckte nur notdürftig das Spiel der Muskeln und das Pulsieren der Adern. Das Haupthaar war freilich von schimmernder Schwärze und wallte überreich herab. Auch die Zähne erglänzten so weiß, wie die Perlen. Doch standen solch Vortrefflichkeiten im schaurigsten Kontraste zu den wässrigen Augen, welche nahezu von derselben Farbe schienen wie die schmutzig weißen Höhlen, darin sie gebettet waren, sowie zu dem runzeligen Antlitz und den schwarzen, aller Modellierung entbehrenden Lippen.“ Die junge Schriftstellerin Mary Shelley (1797 – 1851) erweckte 1816, noch nicht einmal 19 Jahre alt, mit ihrer Schreibfeder ein Monster, was selbst heute, nach bald 200 Jahren nichts von seinem Schrecken und seiner Popularität verloren hat: mit ihrem Roman „Frankenstein oder Der moderne Prometheus“! Eine Geschichte vom ewigen Mythos der Erschaffung eines künstlichen Menschen, eines Wesens zwischen Biologie und Mechanik. Das Buch erfuhr seine bekannteste filmische Adaption 1931, allerdings relativ frei, durch James Whale und machte Boris Karloff in seiner Maske des Monsters zu einem bis heute unantastbaren Antlitz, welches er in „Frankensteins Braut“ (1935) und „Frankensteins Sohn“ (1939) weitere Male erfolgreich einsetzte. 1957 gelingt es den britischen Hammer-Studios mit dem Film „Frankensteins Fluch“, mit Peter Cushing als Frankenstein und Christopher Lee als Monster, das Motiv unter Rekurs auf die klassischen Filme der Universal-Periode wieder zu popularisieren, und das war der Auftakt einer kaum überschaubaren Serie von Horrorfilmen und Fortsetzungen, für die der Name der Produktionsgesellschaft trotz zahlreicher Ausflüge in andere Genre bis heute Synonym ist. „Frankensteins Fluch“ erhielt mit „Frankensteins Rache“ (1958) und „Frankensteins Ungeheuer“ (1964) sowie mit „Frankenstein schuf ein Weib“ (1967), „Frankstein muss sterben!“ (1969) und „Franksteins Höllenmonster“ (1974) seine Fortsetzungen, in denen Peter Cushing immer in der Rolle des Baron Victor Frankenstein zu sehen ist. Die dritte Fortsetzung, „Frankensteins Ungeheuer“ ist nun bei Koch Media in der Hammer-Edition auf DVD erschienen. Dessen Regisseur Freddie Francis, im März 2007 verstorben, machte sich auch als Kameramann einen Namen. Er fotografierte u.a. Filmklassiker wie „Schloss des Schreckens“ und arbeitete bei „Der Elefantenmensch“ und „Der Wüstenplanet“ mit David Lynch zusammen. Als Regisseur gehören „Der Foltergarten des Dr. Diabolo“ oder auch „Blumen des Schreckens“ zu seinen Arbeiten. Ein echter alter Hase in Sachen Horror also für „Frankensteins Ungeheuer“ im Regiestuhl. Hier kehrt Baron Frankenstein, nachdem sein Labor wieder mal von Fanatikern zerstört wurde, zusammen mit seinem Assistenten Hans in seine alte Heimat Karlstadt zurück, um die Wertgegenstände, die er bei seiner damaligen Flucht auf dem Schloss zurücklassen musste, zu veräußern, um ein neues Laboratorium einzurichten. Dort erfährt er, dass das von ihm erschaffene, legendäre Ungeheuer noch immer am Leben ist. Doch Zoltan, ein mysteriöser Hypnotiseur, der das Gehirn des Ungeheuers reaktivieren soll, will das Monster für seine eigenen Zwecke missbrauchen und setzt damit eine Reihe blutiger Geschehnisse in Gang. Fazit: Auch wenn „Frankensteins Ungeheuer“ bei weitem schwächer als seine beiden Vorgänger ausfällt, vielleicht sogar der Schwächste in der ganzen Frankenstein-Reihe ist, so bietet er dennoch schönen, schaurigen Hammer-Grusel, und einen bestens agierenden Peter Cushing. Zwar ist der Streifen nicht grad ein willkommener Neuzugang in jede Horror-DVD-Sammlung, aber er schließt eine bislang noch bestehende Lücke in der hiesigen Hammer-DVD-Edition ab, zur Freude aller Hammer-Fans. Als Extras sind auf der DVD eine Bildergalerie und der Trailer zu finden. Der Ton (Dolby Digital 2.0) ist sauber und gut verständlich, und das Bild (16:9), ist dank beeindruckend restaurierter Qualität, sehr gelungen und besticht mit seinen Farben und seiner Schärfe. Zudem liegt der DVD noch ein Booklet mit umfangreichen Infos zum Film bei. Übrigens: Peter Cushing machte in „Frankensteins Ungeheuer“ seine Stunts, wie in fast allen Hammer-Filmen, beinahe gänzlich selbst. Bei den Dreharbeiten für das große Finale, in dem Baron Frankenstein an einer Kette durch das lichterloh brennende Labor schwingt, zog er sich wegen der enorme Hitze die sich am Set entwickelte, Verbrennungen dritten Grades zu. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Baron von Frankensteins unorthodoxe Arbeitsmethoden haben die Dorfbewohner gegen ihn aufgebracht. Gemeinsam mit seinem Assistenten muss er nach Karlsbad fliehen, als sein Labor zerstört wird. Im Exil entdeckt Frankenstein, dass sein Ungeheuer noch am Leben ist – gefroren in Eis. Doch Zoltan, ein mysteriöser Hypnotiseur, der das Gehirn des Ungeheuers reaktivieren soll, will das Monster für seine eigenen Zwecke missbrauchen und setzt damit eine Reihe blutiger Geschehnisse in Gang.

FRANKENSTEINS UNGEHEUER liegt auf dieser DVD im anamorphen 1,85.1-Format vor. Die Bildqualität ist hierbei mit einer hohen Kantenschärfe sowie feiner Detailzeichnung sehr gut gelungen. Rauschen hält sich in Grenzen. Auch die Farbwerte sowie die Kontrastbalance können durchweg überzeugen und lassen das gehobene Alter der Produktion kaum erahnen. Einzig fallen permanente Dropouts negativ auf, welche über den Schirm huschen. In Sachen Sound werden zwei Dolby Digital 2.0 (Mono)-Tracks in Deutsch und Englisch geboten. Der Klang kann durch eine relativ klare und satte Ausprägung überzeugen, welche naturgemäß aber eher mittig ausfällt. Verzerrungen sind nur minimal zu hören. Die Stimmen klingen nicht zu blechern und bleiben stets gut verständlich. Untertitel in Deutsch sind vorhanden. Hinzu kommt mit einer Bildergalerie, dem Kinotrailer sowie dem wie immer bei Koch Media hochinformativen Booklet etwas Zusatzmaterial.

Die Hammer-Film-Produktion FRANKENSTEINS UNGEHEUER stammt aus dem Jahr 1964 und ist damit die Fortsetzung zu FRANKENSTEINS RACHE aus dem Jahr 1958 sowie FRANKENSTEINS FLUCH von 1957. Die Hauptfigur des Dr. Victor Frankenstein wird wie gewohnt von Peter Cushing gespielt, der dem Film erneut seinen Stempel aufdrückt. Auch die peppige Regie von Freddie Francis (DRACULAS RÜCKKEHR) sowie die tolle Ausstattung bieten ideale Vorraussetzungen für gelungenen Gothic-Horror. Leider schwächelt der Film ausgerechnet beim Drehbuch, das über weite Strecken etwas uninspiriert und lahm daherkommt. Anstatt dem Frankenstein-Zyklus neue Impulse zu verleihen, wird erneut auf das ausgelutschte Motiv des klassischen Monsters zurückgegriffen, welches nach seiner Wiederbelebung von einem bösen Hypnotiseur für dunkle Zwecke missbraucht wird. Insgesamt eine eher durchschnittliche Hammer-Produktion und der am wenigsten gute Teil der Frankenstein-Reihe. Für Fans von Hammer und Cushing trotzdem ein Pflichtkauf für das Sammlerregal! ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Evil of Frankenstein
Land / Jahr: Großbritannien 1964
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial, 16-seitiges Booklet
Kommentare:

Weitere Filme von Freddie Francis:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3 kaufen Frankensteins Ungeheuer - Hammer Collection Nr. 3
DVD Frankensteins Höllenmonster - Hammer Edition kaufen Frankensteins Höllenmonster - Hammer Edition
DVD Frankensteins Braut - Monster Collection kaufen Frankensteins Braut - Monster Collection
DVD Classic Monster Collection: Frankensteins Braut kaufen Classic Monster Collection: Frankensteins Braut
DVD Hammer Horror Collection 1 kaufen Hammer Horror Collection 1
DVD Draculas Hexenjagd - Hammer Collection Nr. 7 kaufen Draculas Hexenjagd - Hammer Collection Nr. 7
DVD Haus des Grauens - Hammer Collection Nr. 8 kaufen Haus des Grauens - Hammer Collection Nr. 8
DVD Das Phantom der Oper - Hammer Collection Nr. 6 kaufen Das Phantom der Oper - Hammer Collection Nr. 6
Weitere Filme von Koch Media GmbH: