WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Valley of FlowersKein Making Of Valley of Flowers
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Valley of Flowers TrailerKein Valley of Flowers Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Valley of Flowers

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
Infos folgen...
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0,Hindi: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Doppel Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
Label:
Pandora Film
EAN-Code:
4042564018424 / 4042564018424
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > Valley of Flowers

Valley of Flowers

Titel:

Valley of Flowers

Label:

Pandora Film

Regie:

Pan Nalin Interview mit Pan Nalin: Samsara

Laufzeit:
120 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Valley of Flowers bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Valley of Flowers DVD

19,89 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Valley of Flowers:


Jalan und seine Bande rauben Karawanen an den höchstgelegenen Pässen des Himalaya aus. Nach einem dieser Überfälle taucht die rätselhafte schöne Ushna auf und schließt sich den Wegelagerern an. Doch trotz des Erfolgs der Raubzüge, der sich durch ihre Hilfe einstellt, weckt die immer intensiver werdende Liebe zwischen Ushna und Jalan böses Blut unter den Männern. Bald schenkt das Paar der realen Welt um sich herum keine Beachtung mehr und überschreitet die Grenze zum Reich des Übernatürlichen. Doch das Schicksal zu betrügen, kann nicht ungestraft bleiben... VALLEY OF FLOWERS ist eine große Liebesgeschichte und eine unvergessliche Erzählung über Leidenschaft, Tod und Wiedergeburt. Nach „Ayurveda und „Samsara schuf Regisseur Pan Nalin ein faszinierendes Film-Epos, das zwei Jahrhunderte umspannt. Beim Dreh auf über 5000 Meter Höhe entdeckte die Kamera ehrfurchtgebietende Territorien von atemberaubender Schönheit. Inspiriert ist der Film durch das Buch „Liebeszauber und schwarze Magie von Alexandra David-Néel, der ersten weißen Frau, die Anfang des 20.Jahrhunderts den Himalaya und Tibet erkundete. Valley of Flowers stammt aus dem Hause Alive AG.


Valley of Flowers Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Valley of Flowers:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Valley of Flowers:
Die endlosen Weiten des Himalaja in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts: Jalan zieht mit seiner Diebesbande umher, um Handelsreisende auf der Seidenstraße um ihr Hab und Gut zu bringen. Bei einem dieser Überfälle schließt sich ihm die hübsche Ushna an, in die sich der wilde Bandenführer verliebt. Die Innigkeit zwischen den beiden sorgt für Differenzen in der Gruppe. Isoliert versuchen die beiden Liebenden, einen Weg zur Unsterblichkeit zu finden. Pan Nalin, der in Indien geborene und in Frankreich lebende Filmemacher, hat mit Valley of Flowers ein wahrlich internationales Stück Weltkino geschaffen. Seine sich durch drei Jahrhunderte erstreckende Geschichte ist sowohl im indischen Himalaja als auch in Tokio angesiedelt, vor der Kamera agieren Schauspieler aus fünf verschiedenen Ländern und auch der Stab setzt sich aus Franzosen, Deutschen, Indern, Polen und Schweizern zusammen. Für seinen zweiten Spielfilm (nach dem Arthaus-Erfolg Samsara) hat sich der ehemalige Dokumentarfilmer (Ayurveda – Art of Being) ein transzendentales Thema einfallen lassen, das er mit Motiven des Buddhismus, der tibetanischen Karmalehre, dem Dämonenglauben und der Yeti-Legende anreicherte. Für so manchen kulturell interessierten Bildungsbürger dürften allein diese Schlagworte Grund genug sein, sich Valley of Flowers anzuschauen. Alle anderen seien eher gewarnt vor der behäbigen Inszenierungsweise, der es trotz dramatischer Musikuntermalung nur selten gelingt, die intendierte Spannung auch nur ansatzweise zu erreichen. Zudem bereitet der Umschwung vom bodenständigen Eifersuchtsdrama hin zur übernatürlichen Betrachtung von Leben und Tod und schließlich zu einer metaphorischen Ethikdiskussion doch so mancherlei Kopfzerbrechen. Der Film ist ein Paradebeispiel dafür, wie man an seinen eigenen Ansprüchen scheitern kann. ()

alle Rezensionen von Thomas Steffens ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Valley of Flowers
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Director`s Cut - 153 Min (33 Minuten länger als die Kinofassung)
Kommentare:

Weitere Filme von Pan Nalin:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Valley of Flowers kaufen Valley of Flowers
DVD Broken Flowers kaufen Broken Flowers
DVD Große Kinomomente: Broken Flowers kaufen Große Kinomomente: Broken Flowers
DVD Broken Flowers - Focus Edition Nr. 48 kaufen Broken Flowers - Focus Edition Nr. 48
DVD Broken Flowers - Special Edition kaufen Broken Flowers - Special Edition
DVD Winnetou - Der Mythos lebt - Limited Edition kaufen Winnetou - Der Mythos lebt - Limited Edition
DVD Winnetou - Der Mythos lebt kaufen Winnetou - Der Mythos lebt
DVD Revolution kaufen Revolution
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Pandora Film: