WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Keane - Live
4,0
Bewertung für Keane - LiveBewertung für Keane - LiveBewertung für Keane - LiveBewertung für Keane - LiveBewertung für Keane - Live

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Keane - LiveMaking Of Keane - Live
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Keane - Live TrailerKeane - Live Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Keane - Live

RC 0 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9 und 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Musik: Dolby Digital 5.1,Musik: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch
EAN-Code:
0602517485303 / 0602517485303
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Keane - Live

Keane - Live

Keane - Live bestellen
Titel:

Keane - Live

Label:

Universal Music Company

Regie:

Dick Carruthers

Laufzeit:
230 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Keane - Live bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Keane - Live DVD

29,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Keane - Live:


1. The Iron Sea 2. Everybody`s Changing 3. Put It Behind You 4. Nothing In My Way 5. We Might As Well Be Strangers 6. Bend & Break 7. Can`t Stop Now 8. Try Again 9. Your Eyes Open 10. The Frog Prince 11. Hamburg Song 12. Fly To Me 13. Leaving So Soon? 14. This Is The Last Time 15. A Bad Dream 16. Somewhere Only We Know 17. Is It Any Wonder? 18. Broken Toy 19. Atlantic 20. Crystal Ball 21. Bedshaped Keane - Live stammt aus dem Hause Universal Music Company.


Keane - Live Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Keane - Live:
Darsteller:
Keane,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Keane - Live:
Nach gerade mal zwei Alben bereits eine Location wie die gewaltige O2-Arena zu füllen, das ist eine Leistung, der sich bislang nicht viele Künstler rühmen konnten. Keane sehen diese Ehre zum Glück auch nicht als selbstverständlich an, wie Sänger Tom Chaplin mehrmals während der Show betont. Man merkt dem Trio fast eine Ergriffenheit an, angesichts der imposanten Kulisse, die diese neue Kathedrale der Unterhaltung bietet. Bislang kannten sie solche Stadien nur als Vorgruppe von U2, mit denen die Band vor zwei Jahren auf Tour gingen. Die Shooting-Stars von 2004 sind damit im Show-Olymp angekommen, bleiben dabei aber sympathisch und publikumsnah. Zu Beginn des Konzertes plagen mich noch Zweifel, ob die drei Jungs nur mit Gesang, Keyboards und Schlagzeug soundmäßig überzeugen können. Doch schnell wird klar, dass Keane ihr Handwerk verstehen und das Maximum an Performance bieten, zudem scheint irgendwo im Hintergrund noch jemand am Bass zu werkeln. Die Show bildet übrigens den Abschluss ihrer diesjährigen Tour und wurde am 21. Juli 2007 aufgezeichnet. Mit Uptempo-Nummern des zweiten Albums „Under the Iron Sea“ geht’s los, nach einer halben Stunde folgt ein ruhiges Akustik-Set auf einem Bühnenausläufer in der Hallenmitte. Danach folgen weitere Smash-Hits wie „Somewhere Only We Know“, „Is It Any Wonder?“ oder „Bedshaped“, bevor der Vorhang nach rund 100 Minuten fällt. Keane bieten perfekt strukturierten Pop mit viel Gefühl. Musikalisch können alle drei Musiker voll überzeugen, der Klang ist klar, ausgewogen und teilweise besser als bei den Studio-Versionen. Tom Chaplin’s Stimme ist vielleicht nicht unbedingt die variabelste, daher wiederholen sich manche Phrasierungen schon des öfteren. Doch damit kann man ein Konzert oder eine CD lang gut leben, hinterher habe ich nur immer das Bedürfnis, etwas gänzlich anderes in den Player zu legen. Bisweilen habe ich mich auch bei der Frage ertappt, wie dieses oder jenes Stück mit echter Gitarre klingen würde. Richtig vermisst habe ich sie jedoch nicht, was wiederum für die Songschreiber-Qualitäten der Band spricht. Das Konzert bietet über die gesamte Länge eine Multi-Angle-Funktion, hier CCTV genannt, mit der sich die Kamera-Einstellung verändern lässt. Hierfür wurden mehrere Videokameras z. B. hinter dem Schlagzeug, dem Keyboard und auf der Bühne installiert. Man kann also bequem während der Show zwischen den Einstellungen switchen bzw. sich das Ganze aus zweiter Perspektive anschauen. Als Musikfan betrachte ich solche Extras jedoch eher zwiespältig und bin generell der Ansicht, dass die Soundqualität bei Musik-DVD’s an erster Stelle stehen sollte. Als Gimmick für einige Songs ist das nämlich durchaus nett gemacht, jedoch ist die Bildqualität der zweiten Kamera sehr bescheiden, so dass man auf die ganze Show in der Art verzichten kann. Zudem hätte man den Speicher, den diese zusätzliche Videospur benötigt, sinnvoller für eine weitere Tonspur nutzen können. Der Sound in Dolby Digital 5.1 und Dolby Stereo ist zwar gut, die Komprimierung lässt jedoch den letzen „Punch“ vermissen. Hier hätte ich mir schon DTS-Surround oder PCM-Stereo gewünscht, was dem Event angemessener gewesen wäre. Gerade Fans mit guter HiFi-Anlage wissen den Unterschied durchaus zu schätzen. Überzeugen kann dafür die Bildregie, die jeden Song entsprechend Tempo und Gefühl richtig umsetzt, dabei das Publikum nicht vergisst und die Atmosphäre sehr schön einfängt. Hektisch und mit vielen Schnitten bei „Bend And Break“ oder lange Einstellungen und Überblendungen bei Balladen wie „Try Again“. Als Extras finden sich auf der Scheibe noch ein Kurzfilm mit Einblicken in die Vorbereitungen zur Show, der Soundcheck zu „Is It Any Wonder?“ sowie Live-Visuals (Videoeinspielungen) zu drei Songs. ()

alle Rezensionen von Peter Ströer ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Keane - Live
Land / Jahr: Großbritannien 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Full Length Concert-Multi Angle Option, Short Film To Build Up The Show, Soundcheck, Live Visuals of A Bad Dream + Is It Any Wonder? + Atlantic
Kommentare:

Weitere Filme von Dick Carruthers:
Weitere Titel im Genre Musik:
DVD Keane - Live kaufen Keane - Live
DVD Keane - Live kaufen Keane - Live
DVD Keane - Strangers kaufen Keane - Strangers
DVD Keane - Create a Night for Warchild kaufen Keane - Create a Night for Warchild
DVD Keane - Curate A Night For War Child kaufen Keane - Curate A Night For War Child
DVD Dream Theater - Images and Words: Live in Tokyo / 5 Years in a Live Time kaufen Dream Theater - Images and Words: Live in Tokyo / 5 Years in a Live Time
DVD CARMEN MCRAE - CARMEN MCRAE - "Live in Tokyo" ('86) & THE MANHATTAN TRANSFER - "Vocalese Live"
DVD The Manhattan Transfer - Vocalese Live / Carmen McRae - Live kaufen The Manhattan Transfer - Vocalese Live / Carmen McRae - Live
Weitere Filme von Universal Music Company: