WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Vinzent
5,0
Bewertung für VinzentBewertung für VinzentBewertung für VinzentBewertung für VinzentBewertung für Vinzent

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of VinzentMaking Of Vinzent
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Vinzent TrailerVinzent Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Vinzent

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case im Schuber
EAN-Code:
4012020063138 / 4012020063138
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Vinzent

Vinzent

Titel:

Vinzent

Label:

Starmedia Home Entertainment

Regie:

Ayassi

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Vinzent bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Vinzent DVD

0,01 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Vinzent:


Vinzent sammelt in einem Mietshaus Unterschriften gegen Tierversuche. Doch plötzlich ist er gefangen in einer kafkaesken Welt. Er irrt durch ein labyrinthisches Gebäude, über schiefe Treppen, begegnet unheimlichen Gestalten und scheint die ganze Zeit beobachtet zu werden. Nichts gibt mehr Halt, seine ganze Welt scheint zu zersplittern. Dabei muss er doch herausfinden, wo genau die schrecklichen Schreie seiner Freundin herkommen. Vinzent stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Vinzent Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Vinzent:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Vinzent:
Leider hat sich ja das deutsche Genrekino in den letzten zwanzig Jahren sang- und klanglos von den Leinwänden verabschiedet. Neue, wilde Regisseure wie Uwe Boll oder Rainer Matsutani haben ihre beste Zeit schon hinter sich und produzieren ihre Filme mittlerweile fast komplett an der Kinoöffentlichkeit vorbei. Ein Projekt wie Ayassis Gothic Horror Vinzent lässt dementsprechend interessiert aufhorchen. Sein Titelheld führt seiner Freundin zuliebe eine Unterschriftenaktion gegen Tierversuche durch und gerät dabei in den eigentümlichen Sog eines alten Mietshauses. Sowohl der Aufzug als auch die bizarren Bewohner vor Ort lassen nichts Gutes ahnen. Im obersten Stockwerk ist ein verstorbenes kleines Mädchen aufgebahrt, und in einem weiter unten liegenden Apartment meint Vinzent seine Freundin zu erblicken. Doch ausgerechnet diese Wohnung scheint an einen Mann vermietet zu sein, den niemand kennt. Unheilsschwanger kreist Daniel Gottschalks Kamera aus den unmöglichsten Blickwinkeln um ausgestopfte Tierköpfe, Gargoyles, das gespenstische Treppenhaus oder die Profile der seltsamen Mieter. Auch wenn Ayassi seine Effekte mit digitaler Nachbearbeitung aufgepeppt hat, sind sie bereits seit den 30er Jahren ein alter Hut. Der Aufbau einer stimmungsvollen Atmosphäre scheitert bei ihm nämlich an übel chargierenden Schauspielern, die er einfach nicht im Griff hatte und die einen generellen Eindruck des Dilettantismus nur noch weiter verstärken, und an einem hoffnungslos überzeichneten Setting. Selbst wenn man sich auf das stilisierte Konzept einlässt, gerät es spätestens nach der Hälfte der Spielzeit ins Wanken, weil dann fast ausschließlich Redundantes produziert wird. Die Comic-Elemente des Films, die sich am Ende in einer ausladenden animierten Sequenz Bahn brechen, bleiben ebenso nichts sagend. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Vinzent
Land / Jahr: Deutschland 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Ayassi:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Vinzent kaufen Vinzent
DVD Vinzent kaufen Vinzent
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment:
Weitere Filme vom Label Starmedia Home Entertainment: