WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Unerschrockenen
0,0
Bewertung für Die UnerschrockenenBewertung für Die UnerschrockenenBewertung für Die UnerschrockenenBewertung für Die UnerschrockenenBewertung für Die Unerschrockenen

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die UnerschrockenenMaking Of Die Unerschrockenen
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die Unerschrockenen TrailerKein Die Unerschrockenen Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Unerschrockenen

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
16:9 (2.34:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628981099 / 4020628981099
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > Die Unerschrockenen

Die Unerschrockenen

Titel:

Die Unerschrockenen

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Andrew V. McLaglen

Laufzeit:
116 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Unerschrockenen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Unerschrockenen DVD

39,88 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Unerschrockenen:


Feuerwehrmann Chance Buckmann (John Wayne), der sich auf das Löschen von brennenden Ölquellen spezialisiert hat, gerät gemeinsam mit seinem Team bei weltweiten Löscheinsätzen immer wieder in lebensgefährliche Situationen. Als er bei einer Mission in Venezuela schwer verletzt wird, will Chance den Beruf an den Nagel hängen und sich um sein zerrüttetes Privatleben kümmern. Doch dann erfährt er, dass sein Kollege Greg, der gleichzeitig der Verlobte seiner Tochter ist, bei einem Auftrag in Schwierigkeiten gerät. Um ihm zu helfen, will sich Chance ein letztes Mal der Flammenhölle stellen. Die Unerschrockenen stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Die Unerschrockenen Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Unerschrockenen:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Unerschrockenen:
Der berühmteste Feuerwehrmann der Welt heißt immer noch Red Adair (1915 – 2004). Er war der Mann, der es mit brennenden Ölquellen und Bohrinseln aufnahm.

Der Brandbekämpfer mit den feuerroten Haaren (darum „Red“ Adair, eigentlich Paul Neal Adair) war durch das Eindämmen katastrophaler Großfeuer auf der ganzen Welt berühmt geworden. „Gebt mir genügend Dynamit und ich blase euch das Höllenfeuer aus", sagte der furchtlose Texaner einmal. Mit einer von ihm entwickelten Technik rückte er mit Sprengstoff und schweren Geräten gegen die Brände an. Als Chef der Firma „Red Adair Co." löschte er seit den 50er Jahren über 2000 schwierige Brände und rühmte sich damit, dass keiner seiner Mitarbeiter bei den gefährlichen Einsätzen getötet wurden.

Bei einem Einsatz in der algerischen Sahara in 1962 machte Paul Adair zum ersten Mal weltweit Schlagzeilen. Dort löschte er eine seit sechs Monaten brennende Gasquelle, die als „Teufels Zigarettenanzünder" zunächst unbezähmbar schien. Adair bekämpfte 1988 auch das verheerende Großfeuer nach einer Explosion auf der Ölplattform Piper Alpha in der Nordsee, bei der 167 Arbeiter ums Leben kamen.

Im Alter von 76 Jahren war er in seinem roten Overall in Kuwait im Einsatz. Adair und seinen Leuten gelang es, 117 Ölquellen, die während des Golfkrieges in Brand gesteckt worden waren, zu löschen. Eine Umweltkatastrophe konnte dadurch vermieden werden.

„Es macht schon Angst: der Krach, das Prasseln und Schütteln", räumte Adair einmal nach einen Einsatz bei einer Explosion ein. Aber Aufgeben war nicht sein Stil. Bis ins hohe Alter setzte er die Jagd von Feuer zu Feuer fort. Erst 1994 setzte sich der raubeinige Texaner auf seiner Ranch zur Ruhe.

Sein Leben war auch die Vorlage für den Film „Die Unerschrockenen“ („Hellfighter", 1968) (Höllenkämpfer, 1968), in dem John Wayne die Hauptrolle übernahm. Red Adair selbst war bei den Dreharbeiten als Berater tätig.

Bei Koch Media erscheint nun dieser Streifen auf DVD. John Wayne spielt hier den Feuerwehrmann Chance Buckman, der gerufen wird, wenn es brenzlig wird. Auf allen Erdteilen bekämpft der Feuerwehrmann brennende Öl- und Erdgasquellen, und gerät mit seinem Team bei Löscheinsätzen immer wieder in lebensgefährliche Situationen.

Diese lebensgefährlichen Situationen waren auch der Grund, warum ihn seine Frau (Vera Miles) verlassen hat, und auch der Kontakt zu seiner Tochter (Katharine Ross) ist nicht der Beste. Als der Spezialist zu einem Job nach Venezuela gerufen wird, wird er richtig gefordert: Untergrundkämpfer haben in Venezuela an fünf Bohrtürmen gezündelt. Als er bei der Mission schwer verletzt wird, will Chance den Beruf an den Nagel hängen und sich um sein zerrüttetes Privatleben kümmern. Doch sein Privatleben, bzw. seine Tochter mach ihn Sorgen: denn sie teilt ihm mit, dass sie seinen Mitarbeiter Greg heiraten möchte. Und als dieser dann bei einem Auftrag in Schwierigkeiten gerät, will sich Chance ein letztes Mal der Flammenhölle stellen, um ihm zu helfen.

Die Unerschrockenen“ ist ein typischer John-Wayne-Film. Zwar sitzt der Duke hier nicht auf einem Pferd, aber auch die Rolle des „unerschrockenen“ Feuerwehrmann lässt ihm genug Platz für seine unterschwellige chauvinistische und patriotische Art, die hier oftmals allzu sehr den Film bestimmt, getreu dem Motto: „Mut, Tapferkeit und Männlichkeit!“ Nicht desto trotz ist der Film eine gute, routinierte Mischung aus Abenteuer- und Problemfilm mit Hochspannung, Dramatik, Romantik und natürlich einem Happy End. Dennoch gibt es hier auch so manche Längen für den Zuschauer zu löschen.

Die DVD selbst bietet ein recht gutes Widescreen-Bild (2.35:1 - anamorph) und einen ebensolchen Dolby Digital 2.0-Ton (Stereo). An Bonusmaterial gibt es den üblichen Trailer, ein 10 minütiges „Behind The Scenes“ sowie eine Bildergalerie mit Werbematerial. Zudem liegt der DVD noch ein 16-seitiges Booklet bei. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Hellfighters
Land / Jahr: USA 1968
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Kommentare:

Weitere Filme von Andrew V. McLaglen:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Die Unerschrockenen kaufen Die Unerschrockenen
DVD Die Unerschrockenen kaufen Die Unerschrockenen
DVD Die Unerschrockenen - Hellfighters kaufen Die Unerschrockenen - Hellfighters
DVD The Quest - Die Serie - Staffel 3 kaufen The Quest - Die Serie - Staffel 3
DVD The Quest - Die Serie - Staffel 3 kaufen The Quest - Die Serie - Staffel 3
DVD Black Sails - Season 3 kaufen Black Sails - Season 3
DVD Der letzte Mohikaner kaufen Der letzte Mohikaner
DVD Max - Agent auf vier Pfoten kaufen Max - Agent auf vier Pfoten
Weitere Filme von Koch Media GmbH: