WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of An American CrimeMaking Of An American Crime
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
An American Crime TrailerKein An American Crime Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu An American Crime

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Steelbook
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4042564030310 / 4042564030310
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > An American Crime

An American Crime

Titel:

An American Crime

Label:

Capelight Pictures

Regie:

Tommy O`Haver

Laufzeit:
94 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! An American Crime bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: An American Crime DVD

3,92 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu An American Crime:


1965 wurde ein 16-jähriges Mädchen im beschaulichen Bundesstaat Indiana in den Keller gesperrt und aufs gehässigste gequält. Nicht von einem der üblichen Verdächtigen – nein, von ihrer Pflegemutter, deren eigenen Kindern und der halben Nachbarsjugend! Die Willkür und Bodenlosigkeit dieses Verbrechens war ein tiefer Schock für die amerikanische Öffentlichkeit. An American Crime stammt aus dem Hause Alive AG.


An American Crime Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in An American Crime:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu An American Crime:
Bei „An American Crime“ handelt es sich um ein Drama, das auf wahren Begebenheiten basiert, die sich traurigerweise 1965 in Amerika abspielten. Der Film wurde 2007 von Tommy O´Haver inszeniert und lief hierzulande unter anderem auf dem Fantasy Filmfest.

1965 werden die beiden Töchter eines oft umherreisenden Ehepaars bei der Hausfrau Gertrude Baniszweski untergebracht. Gertrude erhält für den entstehenden Aufwand eine geringe Entschädigung in finanzieller Form. Fortan leben Sylvia und Jennifer in ihrem Haus, das schon von Gertrudes´ eigenen sechs Kindern bewohnt wird. Es dauert nicht lange bis erste Spannungen entstehen, für die Gertrude schnell Sylvia als Auslöser ausmacht. Sylvia muss fortan schlimmste Bestrafungen, Demütigungen und schließlich sogar Folter über sich ergehen lassen. Was zu Beginn noch von Gertrude allein ausgeht, breitet sich schnell auf ihre Kinder, schließlich sogar auf die Nachbarskinder aus und endet in einer furchtbaren Tragödie.

Was sich 1965 im Haus der Baniszweskis´ abgespielt hatte, sorgte für großes Aufsehen im ganzen Land. Man stellt sich unweigerlich die Frage, wie ein solches Verbrechen geschehen kann. Wieso greifen die Nachbarn nicht ein, obwohl sie die Schreie Sylvias´ mehrfach hören? Wieso lassen sich die Nachbarskinder darauf ein, ein hilfloses Mädchen zu misshandeln? In der anschließenden Gerichtsverhandlung wurden gegen die Täter, die sich ihr Verhalten nicht erklären konnten, harte Strafen verhängt, was ebenfalls im ganzen Land gespannt verfolgt wurde. So verläuft auch der von Tommy O´Haver inszenierte Film „An American Crime“. Während dieser laufenden Gerichtsverhandlung wird in Rückblicken auf das Geschehen im Haus zurückgeblickt. Dabei erreicht das gezeigte ein hohes Maß an Realitätsnähe, das auch ohne detaillierte Gewaltdarstellungen auskommt und vielleicht gerade deshalb so bedrückend ist. Der ebenfalls 2007 entstandene Streifen „The Girl next Door“ beinhaltet den gleichen Vorfall, setzt aber deutlich mehr auf graphische Gewaltdarstellung, während in „An American Crime“ die Entwicklung der einzelnen Charaktere im Vordergrund stehen. Mit Catherine Keener wurde eine sehr gute Schauspielerin für die Rolle der Gertrude Baniszweski gefunden, die das Scheitern ihrer selbst als Mutter und Mensch sehr intensiv darstellt. Auch Ellen Page weiß als Sylvia zu gefallen. In einer Nebenrolle ist James Franco zu sehen.

Die DVD von Capelight enthält den Film in deutscher und englischer Sprache, jeweils in Dolby Digital 5.1. Eine zusätzliche deutsche Tonspur ist in DTS 5.1 anwählbar. Das Bonusmaterial ist recht enttäuschend und enthält leider nur den Trailer zum Film. Eine Steelbook-Version des Films ist inzwischen ebenfalls erhältlich, die im Bonusmaterial eine zusätzliche Featurette aufweist.

An American Crime“ ist ein Film, der dem Zuschauer mit zunehmenden Verlauf immer mehr an die Nieren geht und mit einem tragischen Höhepunkt endet. Es ist schon erschreckend mit anzusehen, wozu ein Mensch fähig ist. Diese Umsetzung des Stoffes stellt für mich einen filmischen Höhepunkt des Jahres dar, der nicht nur mich noch lange beschäftigen wird. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
1965 wurde ein 16-jähriges Mädchen im beschaulichen Bundesstaat Indiana in den Keller gesperrt und aufs gehässigste gequält. Nicht von einem der üblichen Verdächtigen – nein, von ihrer Pflegemutter, deren eigenen Kindern und der halben Nachbarsjugend! Die Willkür und Bodenlosigkeit dieses Verbrechens war ein tiefer Schock für die amerikanische Öffentlichkeit

Dieser Film ist eine Interpretation der Ereignisse, die auf dem Fall „Baniszewski gegen den Staat Indiana“ aus dem Jahre 1966 basieren. Alle Zeugenaussagen wurden den Gerichtsakten entnommen.

So prangt es in englischer Schrift bereits im Vorspann. Rückwirkend lässt einem dies nach Betrachten des Filmes einen richtigen Schauer den Rücken runter laufen. In der Rolle des gequälten Mädchens zeigt die junge Ellen Page einmal mehr, dass ihre Oscar-Nominierung für JUNO als beste Hautdarstellerin kein Zufall war. Zusammen mit einige anderen Jungschauspielern gefällt sie durch eine gute Leistung. Als Regisseur fungiert der bisher mit den beiden Komödien RAN AN DIE BRAUT und ELLA – VERFLIXT & ZAUBERHAFT bekannt gewordene Rommy O\'Haver. Dass er auch im anspruchsvollen Fach bestehen kann, stellt er hier eindrucksvoll unter Beweis. Der Film wurde geradlinig inszeniert, weist keine besonderen Schwächen auf und kann von Anfang bis Ende fesseln. Ein absoluter Tipp für Freunde des Independent-Kinos!

In Deutschland veröffentlicht Capelight AN AMERICAN CRIME direkt auf DVD. Die technische Präsentation beziehungsweise Ausstattung ist dem Film nicht immer angemessen. Der anamorphe Transfer im Format 2.35:1 hat dabei besonders in den dunklen Szenen seine Schwächen. Das vorhandene Rauschen wird dann deutlich sichtbar und der Schwarzwert tendiert mehr zum Grau, wobei sogar teilweise einzelne Bereiche im Bild unterschiedlich intensiv ausgefallen sind. Dies konnte man so jedoch schon im englischen Trailer beobachten. Deutlich besser ist dafür die Schärfe ausgefallen, welche überzeugend ist und keine Schwächen zeigt. Tonal gibt es Englisch und Deutsch in Dolby Digital 5.1, letzteres auch noch einmal in einer DTS-Version. Erwartungsgemäß sind alle Abmischungen identisch, Unterschiede gibt es nur bei der Lautstärke. Der DTS-Track ist dabei im Vorteil, da der Sound klarer und kräftiger klingt. Das Bonusmaterial beschränkt sich auf den englischen Kinotrailer sowie weiteren zu DVDs von Capelight. Für den Hauptfilm stehen deutsche Untertitel zur Verfügung. ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
5 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: An American Crime
Land / Jahr: USA 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Featurette
Kommentare:

Weitere Filme von Tommy O`Haver:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD An American Crime kaufen An American Crime
DVD An American Crime kaufen An American Crime
DVD Crime and Punishment kaufen Crime and Punishment
DVD American Hustle kaufen American Hustle
DVD American Hustle kaufen American Hustle
DVD American Beauty kaufen American Beauty
DVD American Dreamer kaufen American Dreamer
DVD American Buffalo kaufen American Buffalo
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Capelight Pictures: