WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of The Extras - Staffel 1Making Of The Extras - Staffel 1
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein The Extras - Staffel 1 TrailerThe Extras - Staffel 1 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Extras - Staffel 1

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Doppel Amaray Case
Anbieter:
WVG Medien GmbH
Label:
Polyband
EAN-Code:
4006448755058 / 4006448755058
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > The Extras - Staffel 1

The Extras - Staffel 1

Titel:

The Extras - Staffel 1

Label:

Polyband

Laufzeit:
180 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Extras - Staffel 1 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Extras - Staffel 1 DVD

14,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 24.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu The Extras - Staffel 1:


In dieser BritCom der Extra-Klasse von und mit Golden-Globe- und Emmy-Preisträger Ricky Gervais dreht sich alles um die unbekannten Seiten weltbekannter Filmstars. Gervais spielt den nicht gerade begnadeten Schauspieler Andy Millman, der einfach keine Angebote bekommt. Auch sein unfähiger Agent (Stephen Merchant) kann nicht viel für ihn tun. Deshalb schlägt sich Andy als Komparse auf diversen Filmsets durch und lernt eifrig die Texte der großen Stars, für den Fall, dass man ihn vielleicht doch noch entdecken sollte. Jede Episode spielt auf einem anderen fiktiven Set, dort, wo gerade ein Film mit einem echten Star gedreht wird. Deshalb ist bei Extra auch die erste Liga Hollywoods mit von der Partie. Ben Stiller in der Rolle des Ben Stiller muss es beispielsweise hinnehmen, dass Andy ihn entweder für Starsky oder für Hutch hält. Und Patrick Stewart muss ertragen, dass es Menschen gibt, die keine Ahnung haben, was Star Trek ist... The Extras - Staffel 1 stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


The Extras - Staffel 1 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Extras - Staffel 1:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Extras - Staffel 1:
Andy Millman (Ricky Gervais, bekannt aus "The Office") hat's nicht leicht. Träumt er doch von einer Karriere als Schauspieler, darf sich aber immer nur als Komparse in diversen Produktionen durchschlagen. Auch sein unfähiger Agent ist dabei keine große Hilfe. Wenigstens lernt er so die echten Stars kennen, unter ihnen so illustre Namen wie Kate Winslet, Ben Stiller oder Patrick Stewart. Und diese Leute haben versteckte Seiten, die sonst niemand zu Gesicht bekommt. Mit "Extras" ist ist den Briten wieder einmal ein extrem komischer Wurf gelungen. Die mehrfach prämierte Serie zeichnet sich durch knochentrockenen Humor und geniale Situationskomik aus. Ganz egal, ob Ben Stiller einen schlechten Tag hat oder Andy mal wieder nach allen Regeln der Kunst ein Date versaut, die Inszenierung ist einfach locker und natürlich. Enthalten sind alle sechs Folgen der ersten Staffel, wobei kein qualitativer Ausreißer zu finden ist. Die jeweils 20-minütigen Folgen sind ohne überflüssigen Füllstoff und lassen sich schön hintereinander konsumieren. Eine zweite Scheibe beinhaltet rund 70 Minuten Extras zu "Extras", darunter ebenso witzige Outtakes von Drehversuchen, Deleted Scenes, und Produktionsdokumentationen. Ein Fest für Liebhaber britischen Humors und weiteres Highlight der zahlreichen Comedy-Serien von der Insel. ()

alle Rezensionen von Peter Ströer ...
In dieser BritCom der Extra-Klasse von und mit Golden-Globe- und Emmy-Preisträger Ricky Gervais dreht sich alles um die unbekannten Seiten weltbekannter Filmstars. Gervais spielt den nicht gerade begnadeten Schauspieler Andy Millman, der einfach keine Angebote bekommt. Auch sein unfähiger Agent (Stephen Merchant) kann nicht viel für ihn tun. Deshalb schlägt sich Andy als Komparse auf diversen Filmsets durch und lernt eifrig die Texte der großen Stars, für den Fall, dass man ihn vielleicht doch noch entdecken sollte. Jede Episode spielt auf einem anderen fiktiven Set, dort, wo gerade ein Film mit einem echten Star gedreht wird. Deshalb ist bei Extra auch die erste Liga Hollywoods mit von der Partie. Ben Stiller in der Rolle des Ben Stiller muss es beispielsweise hinnehmen, dass Andy ihn entweder für Starsky oder für Hutch hält. Und Patrick Stewart muss ertragen, dass es Menschen gibt, die keine Ahnung haben, was Star Trek ist... Die Bildqualität dieser BBC-Serie aus dem Jahr 2005 ist am ehesten mit den Behind-the-Scenes-Features diverser DVD-Veröffentlichungen zu vergleichen. Der 1.78:1-Transfer weist leicht untersättigte aber dennoch sehr natürlich wirkende Farben auf und gefällt zudem durch eine meist hohe Schärfe. Der Kontrastpegel ist teilweise enorm steil, weshalb helle Sequenzen zu deutlichem Überstrahlen neigen. Das Bild weist leichtes Hintergrundrauschen auf und wird außerdem ab und an von dezenten Blockstrukturen heimgesucht. Bis auf diese leichten Schwierigkeiten in detailreichen Szenen, bleibt die Kompression aber über die meiste Zeit unauffällig. Die DVD bietet sowohl das englische Original als auch die deutsche Synchronisation in einer Dolby Digital 2.0-Variante zur Auswahl. Beide Versionen erweisen sich als gut verständlich und homogen. Lediglich der etwas dumpfere Ton der deutschen Sprachfassung fällt negativ auf. Außenaufnahmen sind ab und an mit leichtem Rauschen behaftet, was man jedoch leicht verschmerzen kann. Der Serie liegt eine separate Bonus-Disk bei, die einige interessante Dreingaben zur Verfügung stellt. Neben den äußerst amüsanten, knapp 20 Minuten dauernden Outtakes, findet man außerdem sechs Deleted Scenes. In der zehnminütigen Dokumentation „Finding Leo“ begleitet man Hauptdarsteller Ricky Gervais auf seiner Jagd nach niemandem geringeren als Leonardo DiCaprio, den er für seine Serie gewinnen will. Im Feature „Tipping Nigel“ geht Gervais seinem Editor Nigel etwas auf die Nerven und lässt ihn unter anderem in einem Baby-Kostüm antreten. Der Beitrag „The Difficult Second Album“ ist eigentlich eine Art Making of, das jedoch hauptsächlich aus Szenen der Serie besteht und nur wenig Wissenswertes bietet. Mit THE EXTRAS (2005) schuf Comedian Ricky Gervais eine amüsante Serie, die den Alltag von Statisten widerspiegelt. Für die ersten sechs Folgen konnte er Hollywoodgrößen wie Patrick Stewart, Kate Winslet, Samuel L. Jackson sowie Ben Stiller gewinnen. Die Serie lebt dabei genau von diesen Mimen, die sich nicht zu schade sind, sich selbst zu parodieren. Vor allem Ben Stiller und Patrick Stewart haben dabei die Lacher auf ihrer Seite. Wenn Stiller zum Dreh eines Kriegsfilms ruft und dabei auf VERRÜCKT NACH MARY (1998) verweist, oder Stewart sich darüber entrüstet, dass es tatsächlich Menschen gibt, die STAR TREK nicht kennen, dürfte bei Filmfans kaum ein Auge trocken bleiben.

THE EXTRAS (2005) ist genau so charmant wie innovativ. Jetzt muss man nur noch hoffen, dass auch die zweite Staffel so schnell wie möglich über den Kanal schwappt, damit die deutschen DVD-Fans dank des „good old british humors“ was zu lachen haben.

Die technische Umsetzung gibt keinen Grund zum Tadel. Sowohl Bild- als auch Tonqualität erweisen sich als angemessen. Polyband packte sogar das Bonusmaterial der GB-Scheibe mit auf die Disk.


Subjektive Filmwertung: 7 von 10 witzige Eigenparodien ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
5 von 50
2


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Behind-the-Scenes, Produktions-Dokumentationen, Deleted Scenes, Outtakes
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD The Extras - Staffel 1 kaufen The Extras - Staffel 1
DVD The 100 - Staffel 3 kaufen The 100 - Staffel 3
DVD The 100 - Staffel 3 kaufen The 100 - Staffel 3
DVD 19-2 - Staffel 2 kaufen 19-2 - Staffel 2
DVD 19-2 - Staffel 2 kaufen 19-2 - Staffel 2
DVD The 100 - Staffel 2 kaufen The 100 - Staffel 2
DVD Zoo - Staffel 1 kaufen Zoo - Staffel 1
DVD 19-2 - Staffel 1 kaufen 19-2 - Staffel 1
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Polyband: