WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Polizistin
0,0
Bewertung für Die PolizistinBewertung für Die PolizistinBewertung für Die PolizistinBewertung für Die PolizistinBewertung für Die Polizistin

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die PolizistinMaking Of Die Polizistin
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die Polizistin TrailerKein Die Polizistin Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Polizistin

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.75:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4042564024678 / 4042564024678
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Die Polizistin

Die Polizistin

Titel:

Die Polizistin

Label:

Pierrot Le Fou

Regie:

Andreas Dresen

Laufzeit:
97 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Polizistin bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Polizistin DVD

4,29 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Polizistin:


Ausgerechnet in den Rostocker Problembezirk Lütten-Klein verschlägt es die junge Polizistin Anne nach ihrer Ausbildung in Berlin. Doch die Ostsee ist nah und die Hoffnung auf einen beruflichen und privaten Neuanfang groß. Ich habe gerne mit Menschen zu tun. Etwas Solides, dachte ich, antwortet sie auf die Frage des Dienststellenleiters, warum sie Polizisten geworden sei. Der Polizeialltag ist bestimmt von zahllosen kleinen Vorfällen, zäher Bürokratie und ständiger Überlastung. Der Umgang mit den Menschen, deren Realität von sozialer Armut geprägt ist, gestaltet sich für Anne schwierig. Es fällt ihr schwer, Distanz zu halten. Du mußt dir eine dickere Haut zulegen, empfiehlt der Kollege Mike, als Anne aus Mitgefühl mit einer Prostituierten zum ersten Mal gegen die Dienstvorschriften verstößt. Mike schätzt die unkonventionelle, menschliche Art der neuen Kollegin sehr und kann sich bald mehr vorstellen als das vertrauensvolle, kumpelhafte Verhältnis zu Anne. Auch Anne fühlt sich von Mike angezogen, während ihr gleichzeitig bewußt ist, daß er als gestandener Familienvater kaum der Richtige für sie ist. Als Anne den 10jährigen Benny trifft, der in seinem familiären Umfeld keinen Halt findet, beschließt sie, sich um ihn zu kümmern. Dabei lernt sie Bennys leiblichen Vater Jegor kennen, einen russischen Kleinkriminellen, zu dem sie sich auf eigenartige Weise hingezogen fühlt. Doch der Spagat zwischen persönlicher Anteilnahme und beruflichen Pflichten, zwischen Abwehr und Offenheit fällt Anne zusehends schwerer. Als Jegor verzweifelt versucht, Geld für Bennys Klassenreise aufzutreiben, geraten die Ereignisse außer Kontrolle. Anne muß sich entscheiden. Die Polizistin stammt aus dem Hause Alive AG.


Die Polizistin Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Polizistin:
0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Die Polizistin
Land / Jahr: Deutschland 2000
Produktion: Norbert Sauer
Vorlage: Annegret Held
Kamera: Michael Hammon
Ausstattung: Marcus Berndt, Klaus-Dieter Ernst
Kostüme: Sabine Greunig
Schnitt: Monika Schindler
Maske: Grit Kosse
Ton: Peter Schmidt
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentar, Teamfilm von Peter Hartwig (Ausschnitte)
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Märkische Allgemeine: Wir hatten fast vergessen. Es gibt auch Filme mit richtigen Menschen und tollen Geschichten. Dresens neuester Film ist wundervolles Kino, aufwühlend ehrlich.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Junge Welt: "Die Polizistin" lässt einfach hoffen.. Eine einfache, realistische Sozailstudie ohne Schlaumeier-Tonfall, in der Hauptrolle die grandiose Gabriela Maria Schmeide, dazu präzise Dialoge und ein Plot, der nicht alles zu Ende erzählen muss. Schön

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Tip: Was "Die Polizistin" zu einem ganz großen "kleinen, schmutzigen Film" macht, ist die unerhörte Kunstfertigkeit, mit der Andreas Dresen und Laila Stieler die Balance halten zwischen geschildertem Alltag und hinzugedichteter Fabel. Es sind diese kleine

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: 35 mm, 1:1, 85

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: 35 mm, 1:1, 85

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Andreas Dresen:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Die Polizistin kaufen Die Polizistin
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Pierrot Le Fou: