WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance PartyMaking Of Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party TrailerMinistry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
Extrapolated Dolby Digital 5.1
Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch
Anbieter:
Warner Vision
EAN-Code:
0809274943323 / 0809274943323
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party

Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party

Titel:

Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
momox.de - DVD Sofort-Ankauf Ankauf bei Momox Ankauf bei Momox
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 31.08.2014 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party:


Ministry of Sound‘ ist eine der besten Entertainmentbands, respektierte Experten in der Dancemusik Industrie und sind eine global agierende Firma mit Sitz in den größten Städten weltweit. 1991 wurde der ‘Ministry of Sound‘ Club in London eröffnet. Durchschnittlich hat der Club 250.000 Besucher pro Jahr. Sowohl das ‘Ministry‘ Magazin, als auch der Radiosender ‘Ministry of Sound‘ erfreuen sich einer großen Beliebtheit und Fangemeinde. 2002 organisierte ‘Ministry of Sound‘ mehr als 400 Events weltweit. Sie haben das weltgrößte unabhängige Dance Record Label mit über 18 Millionen verkauften Alben. Die jährliche CD verkauft sich durchschnittlich 500.000 mal in England inkl. den europäischen Hauptmärkten – darum ist es an der Zeit „Ministry Of Sound“ jetzt auch endlich als DVD in Händen halten zu können! Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party stammt aus dem Hause Warner Vision.


Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party:
Darsteller:
Ministry Of Sound,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party:
Überall auf der Welt fanden in diesem Jahr Dance-Parties, Raves, Techno-Festivals und Happenings wie etwa die Love Parade in Berlin statt. Die DVD "Ministry of Sound" berichtet von den einzelnen Tanzparties und hat einzelne Beiträge von der Miami Dance Music Conference, der Sydney Chillout Session, dem Ibiza Weekend oder dem Fergie in Belfast mit an Bord genommen. In den 15 Tracks zeigen DJs wie Stereopol, Distant Soundz und Trinity-X, was sie am Mischpult drauf haben. Die Nummern lassen sich einzeln anwählen, gerne aber auch nacheinander weg abspielen.

Die einzelnen Stücke sind durch die Bank tanzbar. Ganz in diesem Sinne lassen sie sich wahlweise mit Live-Bildern von den Events oder mit psychedelischen Farbenmustern unterlegt abspielen. Mit Hilfe eines DVD-Beamers lassen sich die Bilder während einer Tanzparty leicht an eine Wand werfen, während die DVD für die Musik sorgt. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
„Ministry of Sound“ ist aus der Dance-Szene genauso wenig wegzudenken wie das Oktoberfest aus München: Beide Institutionen bringen Kritiker und Skeptiker auf die Barrikaden, aber schließlich mag es doch irgendwie jeder. In den letzten Jahren musste sich „Ministry of Sound“ oft den Vorwurf gefallen lassen, zur immer größeren Kommerzialisierung der Dance-Szene beizutragen, da ihre CD-Kompilation gigantische Verkaufszahlen erreichte und der Club Jahr für Jahr neue Besucherrekorde aufstellte. Dennoch gelang es der „Ministry of Sound“ immer wieder, auf dem schmalen Grat zwischen chartkompatibler Massenproduktionen und clubtauglichen Tracks zu balancieren, ohne zu straucheln.

Auf der DVD „Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD” kann man sich jetzt selbst einen Eindruck davon machen, für welche Ideale und Ideen die größte Dance-Maschinerie der Welt eintritt: Sie ist regelmäßig auf den größten Dance-Events und an den angesagtesten Plätzen vertreten und beweist dort eindrucksvoll, wieso sie so beliebt ist. Ganz egal, ob auf Ibiza oder der Miami Sound Conference, überall auf der Welt feiern die Leute zu der Musik und wer lieber wilde Grafiken sehen will, kommt ebenfalls auf seine Kosten: Am Anfang kann man auswählen, ob man die Tracks lieber mit Computergrafiken oder mit Realaufnahmen ansehen möchte. Die Warnung, dass die Computergrafiken epileptische Anfälle verursachen können, deutet auf wilde und qualitativ hochwertige Grafiken hin, doch die Begeisterung hält sich dann in Grenzen. Ähnliches hat man schon dutzendfach gesehen und Innovationen sucht man vergeblich, aber als optischer Blickfänger taugen die Animationen allemal. Die Trackauswahl ist gelungen, lediglich gegen Ende blitzen einige musikalische Peinlichkeiten auf, wenn die Stilrichtung in kommerzielle Tranceklänge wechselt. Aber wer eine DVD von „Ministry of Sound“ kauft, wird genau das erwartet haben und kommt deshalb voll auf seine Kosten!

Fazit: Technisch nicht auf dem Stand der Zeit, dafür aber musikalisch genau das, was die zahlreichen Fans von „Ministry of Sound“ sehen wollen. Dazu gibt es noch einige Aufnahmen von den größten Dance-Events der Welt und einige nette, aber belanglose Extras. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
„Ministry of Sound“ ist aus der Dance-Szene genauso wenig wegzudenken wie das Oktoberfest aus München: Beide Institutionen bringen Kritiker und Skeptiker auf die Barrikaden, aber schließlich mag es doch irgendwie jeder. In den letzten Jahren musste sich „Ministry of Sound“ oft den Vorwurf gefallen lassen, zur immer größeren Kommerzialisierung der Dance-Szene beizutragen, da ihre CD-Kompilation gigantische Verkaufszahlen erreichte und der Club Jahr für Jahr neue Besucherrekorde aufstellte. Dennoch gelang es der „Ministry of Sound“ immer wieder, auf dem schmalen Grat zwischen chartkompatibler Massenproduktionen und clubtauglichen Tracks zu balancieren, ohne zu straucheln.

Auf der DVD „Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD” kann man sich jetzt selbst einen Eindruck davon machen, für welche Ideale und Ideen die größte Dance-Maschinerie der Welt eintritt: Sie ist regelmäßig auf den größten Dance-Events und an den angesagtesten Plätzen vertreten und beweist dort eindrucksvoll, wieso sie so beliebt ist. Ganz egal, ob auf Ibiza oder der Miami Sound Conference, überall auf der Welt feiern die Leute zu der Musik und wer lieber wilde Grafiken sehen will, kommt ebenfalls auf seine Kosten: Am Anfang kann man auswählen, ob man die Tracks lieber mit Computergrafiken oder mit Realaufnahmen ansehen möchte. Die Warnung, dass die Computergrafiken epileptische Anfälle verursachen können, deutet auf wilde und qualitativ hochwertige Grafiken hin, doch die Begeisterung hält sich dann in Grenzen. Ähnliches hat man schon dutzendfach gesehen und Innovationen sucht man vergeblich, aber als optischer Blickfänger taugen die Animationen allemal. Die Trackauswahl ist gelungen, lediglich gegen Ende blitzen einige musikalische Peinlichkeiten auf, wenn die Stilrichtung in kommerzielle Tranceklänge wechselt. Aber wer eine DVD von „Ministry of Sound“ kauft, wird genau das erwartet haben und kommt deshalb voll auf seine Kosten!

Fazit: Technisch nicht auf dem Stand der Zeit, dafür aber musikalisch genau das, was die zahlreichen Fans von „Ministry of Sound“ sehen wollen. Dazu gibt es noch einige Aufnahmen von den größten Dance-Events der Welt und einige nette, aber belanglose Extras. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
3 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The World's biggest Dance Parties
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Exclusive Footage / 3D Imagery & Graphics / „Easter Egg“ Features.
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Musik:
DVD Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party kaufen Ministry Of Sound - The Annual 2003 DVD - The Worlds biggest Dance Party
DVD Ministry - Ministry of Sound kaufen Ministry - Ministry of Sound
DVD Ministry Of Sound – Mix Of Nations kaufen Ministry Of Sound – Mix Of Nations
DVD Latino Dance Party kaufen Latino Dance Party
DVD Touch the Sound - A Sound Journey with Evelyn Glennie kaufen Touch the Sound - A Sound Journey with Evelyn Glennie
DVD First Annual Hio Hop Peace & Unity Fest kaufen First Annual Hio Hop Peace & Unity Fest
DVD Ministry - Sphinctour kaufen Ministry - Sphinctour
DVD Ministry - Tapes of Wrath kaufen Ministry - Tapes of Wrath
Weitere Filme von Warner Vision: