WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of JunebugMaking Of Junebug
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Junebug TrailerJunebug Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Junebug

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680044903 / 4006680044903
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Junebug

Junebug

Titel:

Junebug

Label:

Arthaus

Regie:

Phil Morrison

Laufzeit:
102 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Junebug bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Junebug DVD

8,25 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 24.05.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Junebug:


Die Galeristin Madeleine bricht von Chicago in die Provinz nach North Carolina auf, um einen exzentrischen Künstler zu treffen. Ihr frisch angetrauter Ehemann George begleitet sie. Er will Madeleine endlich seiner Familie vorstellen, die in einem Dorf ganz in der Nähe wohnt: die eifersüchtige Mutter, den wortkargen Vater, den hasserfüllten Bruder Johnny und dessen schwangere, kontinuierlich plappernde Frau Ashley. Doch das intellektuell kultivierte Paar bringt die Gefühlslage der verschrobenen Südstaaten-Familie völlig aus dem Gleichgewicht. Madeleine muss erkennen, dass ihr Mann und seine Angehörigen so ziemlich gar nichts gemeinsam haben. Zum Glück! Junebug stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Junebug Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Junebug:
Darsteller:
Embeth Davidtz, David Kuhn, Alessandro Nivola, Alicia Van Couvering, Jerry Minor, Matt Besser, Will Oldham, Frank Hoyt Taylor, Scott Wilson, Benjamin McKenzie, Celia Weston, Amy Adams Amy Adams Biografie, Bobby Tisdale, Beth Bostic, Joanne Pankow, R. Keith Harris, Kevin Harlow Jasper, Dan McLamb, Jeffrey Dean Foster, Laura Lashley, Chuck Russell, Tarra Jolly, Jill Wagner, Amy Barefoot, Jamie Castlebury, Carrie Daniel, John A. Van Couvering, Caitlin Van Hecke, Gregory Wagoner, John Eddie McGee, Teresa Fowler, Victoria Houston Jackson, Annette Beatty, Katherine Foster, Tanya Allen, Marvin Alomia, Heidi Andrew, Kristin Antolino, James Austin, Geneva Avarett-Short, Timothy Bane, Regina Barrett, Rick Benfield, Angela Booker, Andrew Brehm, Brenda W. Brewer, Warren Bright, Vickie Caldell, Heather Calhan, Anna Campbell,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Junebug:
Spätestens seit „Meine Braut ihr Vater und ich“ weiß man, dass wer seine Schwiegerfamilie zum ersten Mal trifft, sich auf gefährlichen Terrain bewegt, und gegebenenfalls ein dickes Fell braucht. „Junebug“, der Debütfilm von Phil Morrison, nimmt sich eines solchen Aufeinandertreffen an, und erzählt eine bittersüße und wundervoll gespielte Geschichte, die mitunter etwas sperrig ist, aber im ganzen gesehen mit einem locker feinen Humor und exzellenten Dialogen daher kommt. Zur Story: Madeleine (Embeth Davidtz, „Schindlers Liste“, „Bridget Jones“) leitet eine Kunstgalerie in Chicago, ist eine weltgewandte, intellektuelle Frau. Doch das hilft ihr gar nichts, als sie in die Provinz nach North Carolina fährt, um einen exzentrischen Künstler zu treffen, und sie nun auch zum ersten Mal die Familie ihres Ehemannes kennen lernt, die in einem Dorf ganz in der Nähe wohnt. Drei Jahre hat George(Alessandro Nivola, „Face/Off“), ihr frisch angetrauter Ehemann, seine Familie nicht mehr gesehen, und so kommt er als eine Art verlorener Sohn zurück. Madeleine ist nervös und unsicher, ob Mutter Peg (Celia Weston, „The Village“), Vater Eugene (Scott Wilson, „Last Samurai“) sowie Georges Bruder Johnny (Benjamin McKenzie) und dessen hochschwangere Frau Ashley (Amy Adams, „Verwünscht“) sie als neues Familienmitglied akzeptieren werden. Ihre Befürchtungen bestätigen sich. Georges Mutter Peg hält katzenfreundlich Distanz. Sein Bruder Johnny kriegt kaum den Mund auf. Vater Eugene tut unbeteiligt. Einzig ihre hochschwangere und manisch fröhliche Schwägerin Ashley ist begeistert von ihrer „neuen Schwester". Auch wenn die Familie Johnsten es nicht beabsichtigt und sich Mühe gibt, prallen hier zwei Welten relativ unsanft aufeinander. Fazit: „Familie“, immer ein dankbarer Stoff, an dem schon viele Dramatiker und Filmemacher ihre Freude hatten. Und Freude wird man auch bei diesem sehenswerten Independent-Film haben, der ein fein beobachtetes Gesellschaftsbild zeigt. „Junebug“ beginnt als Tragikomödie mit wundervoll skurrilen Momenten, wenn Verhaltensweisen clever gegeneinander ausgespielt werden, aber mit zunehmender Dauer wird der Ton rauer, um letztendlich doch noch Versöhnlichkeit zu finden. Einfühlsam, ergreifend und nachvollziehbar erzählt. Ein echter Geheimtipp! Übrigens: Amy Adams wurde für ihre wirklich überzeugende Darstellung mit zahlreichen Kritiker-Preisen, dem Independent-Spirit-Award und einer Oscar-Nominierung als Beste Nebendarstellerin belohnt. Die DVD selbst geht in Ordnung. Durchschnittliche Bild- (1:1,78/16:9/widescreen) und Tonwerte (Dolby Digital 2.0/ 5.1) sowie Standard-Bonusmaterial in Form von Interviews, Hintergrundinfos, Bio- und Filmografien, Bildergalerie, Trailer. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Madeleine ist eine smarte, hübsche und erfolgreiche Geschäftsfrau, die den ebenso gut aussehenden Kunstliebhaber George schon wenige Tage nach dem ersten Kennen lernen heiratet. Madeleine versucht, für ihre Galerie in Chicago den verschrobenen Künstler Wark zu gewinnen und reist dafür mit ihrem Mann in die tiefste Provinz von North Carolina. Da dort auch Georges Familie ansässig ist, kommt es bei dem Geschäftstrip zu einer ersten Begegnung mit einer kleinbürgerlichen, tief religiös geprägten und Madeleine völlig fremden Welt. Genauso herzlich wie Georges schwangere Schwägerin auf den Familienzuwachs reagiert, genauso verschlossen bleibt sein Bruder Johnny und genauso abweisend reagiert seine Mutter auf die Karrierefrau aus der großen Stadt.

Obwohl die Story im ländlichen Amerika spielt, ist die Aussage des Films von universeller Natur und kann sicherlich in jedem x-beliebigen Land nachempfunden werden, in dem Gegensätze zwischen urbanem Lifestyle und provinziellem Traditionalismus aufklaffen. Obwohl sich Madeleine herzlich bemüht, nicht wie ein unnahbares Wesen aus einer abgehobenen Geschäftswelt zu wirken, ticken die Uhren im Johnston-Haus anders und machen der Skepsis unverhohlen Platz. Es wird der Moment kommen, an dem die junge Frau zwischen Job und Familie Prioritäten wird setzen müssen. Phil Morrisons Blick auf eine biedere Lebensart bleibt durchweg den leisen Tönen verhaftet. Die Musikuntermalung ist unaufdringlich und passend, die aus den Figuren und Situationen heraus entstehende Komik bleibt dezent und verzichtet auf Anklagen oder Verletzungen. Getragen wird das intelligente Gesellschaftsporträt von herausragenden Darstellerleistungen (Amy Adams erhielt dafür sogar eine Oscar-Nominierung) und ungestelzten, aber pointierten Dialogen. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
5 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Junebug
Land / Jahr: USA 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Phil Morrison:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Junebug kaufen Junebug
DVD Arthaus Collection - American Independent Cinema 08: Junebug kaufen Arthaus Collection - American Independent Cinema 08: Junebug
DVD Russland 1941 - Konvoi in den Tod kaufen Russland 1941 - Konvoi in den Tod
DVD Wenn es Nacht wird in Paris kaufen Wenn es Nacht wird in Paris
DVD Wenn es Nacht wird in Paris - Digital Remastered kaufen Wenn es Nacht wird in Paris - Digital Remastered
DVD Einfach das Ende der Welt kaufen Einfach das Ende der Welt
DVD Einfach das Ende der Welt kaufen Einfach das Ende der Welt
DVD Lion - Der lange Weg nach Hause kaufen Lion - Der lange Weg nach Hause
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus: