WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Als Jim Dolan kam
0,0
Bewertung für Als Jim Dolan kamBewertung für Als Jim Dolan kamBewertung für Als Jim Dolan kamBewertung für Als Jim Dolan kamBewertung für Als Jim Dolan kam

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Als Jim Dolan kamMaking Of Als Jim Dolan kam
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Als Jim Dolan kam TrailerKein Als Jim Dolan kam Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Als Jim Dolan kam

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Western
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628978693 / 4020628978693
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Western > DVD > Als Jim Dolan kam

Als Jim Dolan kam

Titel:

Als Jim Dolan kam

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Arnold Laven

Laufzeit:
100 Minuten
Genre:
Western
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Als Jim Dolan kam bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Als Jim Dolan kam DVD

4,29 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Als Jim Dolan kam:


Alex Flood (Dean Martin) sorgte früher als Sheriff der Westernstadt Jericho für Recht und Ordnung. Doch mittlerweile ist er mit seiner Banditenbande zum gefährlichsten Verbrecher der Stadt aufgestiegen und versetzt die Bewohner der Stadt unentwegt in Angst und Schrecken. Als er bei einem seiner zahlreichen Überfälle auf den Berufskartenspieler und Ex-Marshall Jim Dolan (George Peppard) trifft, besinnt sich dieser auf seine einstige Berufung und sagt Flood den Kampf an. Als Jim Dolan kam stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Als Jim Dolan kam Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Als Jim Dolan kam:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Als Jim Dolan kam:
Über Dean Martin muss man eigentlich nicht viel erzählen, ist er doch einer „der“ größten Entertainer des zwanzigsten Jahrhunderts gewesen. Er veröffentlichte im Verlaufe der Zeit mehr als 100 Alben mit rund 600 Songs, darunter heutige Evergreens wie „Everybody Loves Somebody“, „That's Amore", Volare" und „Return To Me". Den Durchbruch erlebte Dean Martin allerdings im „500 Club“ in Atlantic City (New Jersey) zusammen mit Jerry Lewis als Comedy-Duo. Eigentlich war sein Auftritt nach dem von Jerry Lewis, aber eines Abends kam er kurz vor Ende des Auftritts auf die Bühne und machte bei Jerrys Späßen mit. Die beiden improvisieren wild drauf los und wurden bald zur großen Nummer. So war eines der erfolgreichsten Comedy-Duos aller Zeiten geboren. Als Duo sind Lewis & Martin für die nächsten Jahre der Hit der Nation, so etwa in Filmen wie „Schrecken der Division", „Der Prügelknabe" (beide 1952) und „Der Tolpatsch" (1953). Es dauert sehr lange, bis beide erkennen, dass der gemeinsame Weg keine Zukunft hat. Sie haben alle Karten ausgereizt und können sich nur noch wiederholen. Ende der 1950er-Jahre versuchte Dean Martin das Comedyimage abzulegen und beendete seine berufliche Beziehung zu Jerry Lewis. In Filmen wie Vincente Minnellis Drama „Verdammt sind sie alle" (1958) und Hawks' Western „Rio Bravo), wo er als Partner von John Wayne den versoffenen Sheriff Dude spielte, konnte Martin sich Ende der 50er Jahre als seriöser Schauspieler etablieren. Dean Martin trat vor allem in Komödien wie „Frankie und seine Spießgesellen“ (1960 / das Original zu „Ocean 11“), und „Küss mich Dummkopf“ (1964) und Western wie „Die vier Söhne der Katie Elder“ (1965 / ebenfalls mit John Wayne), „Bandolero“ (1968) oder auch „Die Geier warten schon“ (1973) auf. In ihrer schönen Western-Reihe präsentiert Koch Media Dean Martin in dem Spätwestern „Als Jim Dolan kam“ (1967). Ein erstaunlich unbekannter Western, obwohl Dean Martin hier seine einzige Schurkenrolle hat, ein toller George Peppard („Frühstück bei Tiffany“/ „Das A-Team“) als Held mit Slim Pickens (der Reiter auf der Atombombe in Kubricks „Dr. Seltsam“) einen extrem harten Kampf bestehen muss und eine toughe Jean Simmons („Spartacus“, „Die Dornenvögel“) als Witwe die Kutschpeitsche schwingt. Die Marketing-Kampagne für „Als Jim Dolan kam" warb seinerzeit mit dem Satz „Who says they don't make Westerns like they used to?" - und der Film ist ohne Zweifel in bester Manier nach klassischen, konventionellen Genremustern gestrickt. Die Story: Alex Flood (Dean Martin) sorgte als Sheriff früher für Recht und Ordnung. Doch diese Zeiten sind lang vorbei. Mittlerweile versetzt er die Bewohner der Stadt Jericho mit seiner Verbrechergang in Angst und Schrecken. Bei einem seiner Überfälle trifft er auf Ex-Marshall Jim Dolan (George Peppard). Der abgehalfterte Spieler entsinnt sich seiner einstigen Berufung und sagt Flood den Kampf an. Zur DVD selbst: Das digital restaurierte Bild (16:9) kann sich durchaus sehen lassen. Es bietet eine gute Schärfe und auch schöne Farben. Dennoch gibt es hier und da Verschmutzungen, die aber weiter nicht stören. Der Ton (Dolby Digital 2.0) ist zwar immer gut verständlich, aber nicht so qualitativ gut wie das Bild. Ein leichtes Hintergrundrauschen ist zu vernehmen, und die Stimmen klingen ein wenig blechern. Aber auch hier gilt: keineswegs störend! Das Bonusmaterial umfasst wie bei anderen DVDs aus der „Classic Western Collection“ leider nur einen Trailer und eine Slideshow sowie ein recht knappes Booklet. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Rough Night in Jericho
Land / Jahr: USA 1967
Produktion: Martin Rackin für Universal
Vorlage: Roman "The Man In Black" von Marvin H. Albert
Musik: Don Costa
Kamera: Russell Metty
Schnitt: Ted J. Kent
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Booklet, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper: Spannender Western mit einem kompetenten Star-Trio.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Joe Hembus: In seiner ersten Schurkenrolle geht Dean Martin unglaublich brutal mit Jean Simmons um, die ihrerseits in einer langen Saufszene mit George Peppard zeigt, was sie alles vertragen kann.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
film-dienst: Regisseur Arnold Laven greift mit dieser Geschichte auf ein klassisches Western-Thema und auch -Schema zurück: der Kampf eines einzelnen, der das Recht vertritt, gegen die Übermacht einer gewissenlosen, ihre Mitmenschen terrorisierenden Bande

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Arnold Laven:
Weitere Titel im Genre Western:
DVD Als Jim Dolan kam kaufen Als Jim Dolan kam
DVD SchleFaZ 3 - Zwiebel-Jack r?umt auf kaufen SchleFaZ 3 - Zwiebel-Jack r?umt auf
DVD SchleFaZ 2 - Knochenbrecher im wilden Westen kaufen SchleFaZ 2 - Knochenbrecher im wilden Westen
DVD Pidax Western-Klassiker: Am Fu? der blauen Berge - Vol. 7 kaufen Pidax Western-Klassiker: Am Fu? der blauen Berge - Vol. 7
DVD Apachen greifen an! - Die Grosse Spielfilm-Box kaufen Apachen greifen an! - Die Grosse Spielfilm-Box
DVD Drau?en wartet der Tod kaufen Drau?en wartet der Tod
DVD Der schweigsame Fremde kaufen Der schweigsame Fremde
DVD Sartana - Bete um deinen Tod kaufen Sartana - Bete um deinen Tod
Weitere Filme von Koch Media GmbH: