WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Der große Ausverkauf - Arthaus DokumentationMaking Of Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation TrailerKein Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680044989 / 4006680044989
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation

Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation

Titel:

Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation

Label:

Arthaus

Regie:

Florian Opitz

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation DVD

4,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 27.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation:


Florian Opitz offenbart in seiner schockierenden Dokumentation die zum Teil dramatischen Folgen von Privatisierung zur Steigerung des Wirtschaftswachstums. An konkreten Beispielen wie Soweto, wo die Einwohner sich den Strom des neuen Anbieters nicht mehr leisten können, oder England, wo sich nach der privaten Übernahme von British Rail die tödlichen Unfälle häufen, zeigt er, dass das so genannte Allheilmittel zur Sanierung öffentlicher Kassen alles andere als gut funktioniert und vor allem die Menschlichkeit auf der Strecke bleibt ... Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation:
Florian Opitz hat sich in seinem Dokumentarfilm Der große Ausverkauf eines Phänomens des späten 20. Jahrhunderts angenommen, dessen teilweise fatale Folgen unmittelbar bzw. mit einiger Verzögerung schließlich zum Tragen kamen: die Privatisierung essenzieller Lebensbereiche. An vier Beispielen aus vier verschiedenen Kontinenten bebildert er, was der Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger Joseph E. Stiglitz im Interview als Taktiken, die mit denen der modernen Kriegsführung vergleichbar sind, beschreibt: Anonym werden von oben herab Vorgehensweisen initiiert, die das Leid des schwächsten Gliedes in der Kette, des kleinen Menschen auf der Straße, völlig aus den Augen verloren haben.

In Soweto, ein Stadtteil von Johannesburg in Südafrika, kann sich nach der Privatisierung der Stromversorgung und der damit einhergehenden Preissteigerungen kaum mehr jemand Strom leisten. Aktivisten vor Ort versuchen, den am Existenzminimum Lebenden auf illegale Weise wieder Elektrizität zu verschaffen. Auf den Philippinen gibt es nur noch ein Gesundheitssystem für Superreiche, gut ausgebildete Pflegekräfte verlassen das Land, eine Frau muss sich das Geld für die wöchentlichen Dialysebehandlungen ihres Sohnes erbetteln. In Bolivien tobt um die Jahrtausendwende der Wasserkrieg, nachdem ein Konzern mit Hauptsitz in den USA das Monopol auf Trinkwasser zugesprochen bekam und Unsummen an Profiten einzustreichen begann. Aber auch ein anschauliches Beispiel für diesen Ausverkauf in einer Industrienation, Großbritannien, hat Opitz gefunden: Dort führte die Entstaatlichung der Eisenbahn zu verheerenden Zugunglücken, Niedriglöhnen und enormen Serviceeinbußen. Der Verdienst von Opitz’ Dokumentation liegt in der durchdachten Bündelung seiner Fakten, der guten Auswahl an Interviewpartnern und der nüchternen Präsentation seiner erschreckenden Erkenntnisse. ()

alle Rezensionen von Thomas Steffens ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Der große Ausverkauf
Land / Jahr: Deutschland 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Deleted Scenes (ca. 30 Min.), Interview mit Florian Opitz, Fotogalerie, Presseheft als DVD-ROM-Part
Kommentare:

Weitere Filme von Florian Opitz:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation kaufen Der große Ausverkauf - Arthaus Dokumentation
DVD Arthaus Collection Dokumentarfilm - Nr. 04 - Der große Ausverkauf kaufen Arthaus Collection Dokumentarfilm - Nr. 04 - Der große Ausverkauf
DVD SM Sex - Eine Dokumentation kaufen SM Sex - Eine Dokumentation
DVD Die Gustloff - Die Dokumentation kaufen Die Gustloff - Die Dokumentation
DVD Stalingrad - Die Dokumentation kaufen Stalingrad - Die Dokumentation
DVD Der Tunnel – Die Dokumentation kaufen Der Tunnel – Die Dokumentation
DVD Airforce One (Dokumentation) kaufen Airforce One (Dokumentation)
DVD 100 Jahre Titanic - Die 3D-Dokumentation kaufen 100 Jahre Titanic - Die 3D-Dokumentation
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus: