WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
fĂĽr Verflucht, verdammt und Halleluja
3,0
Bewertung fĂĽr Verflucht, verdammt und HallelujaBewertung fĂĽr Verflucht, verdammt und HallelujaBewertung fĂĽr Verflucht, verdammt und HallelujaBewertung fĂĽr Verflucht, verdammt und HallelujaBewertung fĂĽr Verflucht, verdammt und Halleluja

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives MenĂĽkein interaktives MenĂĽ
Interaktives MenĂĽ
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Verflucht, verdammt und HallelujaMaking Of Verflucht, verdammt und Halleluja
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
MenĂĽ mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Verflucht, verdammt und Halleluja TrailerKein Verflucht, verdammt und Halleluja Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Verflucht, verdammt und Halleluja

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Western
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628977641 / 4020628977641
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Western > DVD > Verflucht, verdammt und Halleluja

Verflucht, verdammt und Halleluja

Titel:

Verflucht, verdammt und Halleluja

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Enzo B. Clucher

Laufzeit:
120 Minuten
Genre:
Western
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Verflucht, verdammt und Halleluja bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Verflucht, verdammt und Halleluja DVD

27,00 Amazon.de - GĂĽnstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Verflucht, verdammt und Halleluja:


Joseph Jo Moore (Terence Hill) ist ein Adeliger aus Großbritannien und ein waschechtes Greenhorn. Im Jahr 1880 wird er in den Wilden Westen geschickt, damit endlich ein echter Kerl aus ihm wird. Dafür sollen die drei Halunken Bull, Holy Joe und Monkey Smith sorgen, die sich ihre Kröten durch Postkutschenüberfälle verdienen. Doch Jo entwickelt keinen rechten Ehrgeiz ein Westernheld zu werden, lieber geht er mit der bezaubernden Candida (Yanti Somer) in die Blaubeeren und liest mit ihr romantische Gedichte. Doch das passt Morten (Riccardo Pizzuti) überhaupt nicht in den Kram, denn ihm wurde Candida - und damit die Ranch ihres Vaters - versprochen. Verflucht, verdammt und Halleluja stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Verflucht, verdammt und Halleluja Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Verflucht, verdammt und Halleluja:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Verflucht, verdammt und Halleluja:
Anfang der 1970er Jahre lag der Italo-Western im Sterben und wurde von drei Herren wieder belebt, die die Cowboy-Kulissen für handfeste Komödien zu nutzen verstanden: E.B. Clucher hatte mit „Die rechte und die linke Hand des Teufels“ und den beiden bislang eher in Nebenrollen reüssierten italienischen Schauspielern mit den amerikanischen Namen Terence Hill und Bud Spencer einen großen Erfolg verbuchen können. Der Bohnenwestern war geboren, in dem es nicht mehr um brutale Schießereien und Gewalt, sondern um Slapstick und Prügelorgien ging. Die offizielle Fortsetzung „Vier Fäuste für ein Halleluja“ übertraf im Folgejahr 1971 noch die Einspielergebnisse des ersten Teils. Inoffiziell gilt „Verflucht, verdammt und Halleluja“ als dritter Teil dieser in Italien als „Trinità“-Filme bekannten Reihe, denn Terence Hill stand hier abermals unter der Regie E.B. Cluchers (ein Pseudonym für den Ex-Chefkameramann Enzo Barboni) für einen Spaßwestern vor der Kamera. Und es zeigte sich, dass der blauäugige Blondschopf auch ohne seinen schwergewichtigen Partner Bud Spencer eine gute Figur macht. So findet sich auch dieser Film unter den vorderen Plätzen der erfolgreichsten italienischen Filme des Erstaufführungsjahres wieder und ebnete Mario Girotti alias Terence Hill den Weg zu einer kassenträchtigen Solo-Karriere, die nur im Jahr darauf noch mit „Mein Name ist Nobody“ übertroffen werden sollte. Auch in „Verflucht, verdammt und Halleluja“ geht es wieder ordentlich zur Sache, wie in den Spencer/Hill-Filmen werden ordentlich Kopfnüsse verteilt und Kleinholz fabriziert. Doch das alles ist hier weit weniger albern als in späteren Filmen. Cluchers zurückgenommener, geradezu gemächlicher Inszenierungsstil ist einerseits Vorteil des Films, andererseits entstehen dadurch auch einige Längen. Trotzdem ist dabei ein insgesamt durchaus empfehlenswerter Spaßwestern entstanden, dessen tolle Landschaftsaufnahmen im Breitbildformat angemessen zur Geltung kommen. Die Erstveröffentlichung auf DVD besticht darüber hinaus durch umfangreiches Bonusmaterial, das sich insbesondere in einem 44seitigen, überaus informativen Booklet manifestiert. Darin erfährt man allerhand Wissenswertes über die Produktionsbedingungen des Films, biografische Hintergründe zu E.B. Clucher, Terence Hill und dem Produzenten Alberto Grimaldi, sowie die Entstehungsgeschichte der deutschen Synchronfassung und der etwas unglücklichen Titelwahl (die Übersetzung des Originaltitels würde „…und dann nannten sie ihn ‚den Prächtigen’“ lauten). Auf dem Silberling befindet sich eine Galerie seltener Werbematerialien, der amerikanische und deutsche Trailer sowie zwei Kurzfeatures mit Interviews mit dem Stuntman Riccardo Pizzuti, der hier eine größere Schauspielrolle hatte, und dem Filmhistoriker Antonio Bruschini, der „Verflucht, verdammt und Halleluja“ analysiert und in seinem Entstehungsrahmen verortet. Das digital restaurierte Bild ist gestochen scharf und der Ton liegt – anders als auf dem Cover ersichtlich – nicht nur in einer deutschen und englischen, sondern auch in der italienischen Spur vor. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: E poi lo chiamarono il magnifico
Land / Jahr: Italien 1972
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-MenĂĽ, DVD-MenĂĽ mit Soundeffekten, Deutscher Kinotrailer, Amerikanischer Kinotrailer, Featurette mit exklusiven Interviews, Umfangreiche Bildergalerie mit seltenen Werbematerialien
Kommentare:

Weitere Filme von Enzo B. Clucher:
Weitere Titel im Genre Western:
DVD Verflucht, verdammt und Halleluja kaufen Verflucht, verdammt und Halleluja
DVD Verflucht, verdammt und Halleluja kaufen Verflucht, verdammt und Halleluja
DVD Verflucht, verdammt und Halleluja - Westernhelden #3 kaufen Verflucht, verdammt und Halleluja - Westernhelden #3
DVD Verdammt zu leben - verdammt zu sterben / Cover B kaufen Verdammt zu leben - verdammt zu sterben / Cover B
DVD Verdammt zu leben - verdammt zu sterben / Cover A kaufen Verdammt zu leben - verdammt zu sterben / Cover A
DVD Verdammt zu leben - verdammt zu sterben kaufen Verdammt zu leben - verdammt zu sterben
DVD Halleluja Companeros kaufen Halleluja Companeros
DVD Ein Halleluja fĂĽr Django kaufen Ein Halleluja fĂĽr Django
Weitere Filme von Koch Media GmbH: