WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Barry Lyndon
0,0
Bewertung für Barry LyndonBewertung für Barry LyndonBewertung für Barry LyndonBewertung für Barry LyndonBewertung für Barry Lyndon

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Barry LyndonMaking Of Barry Lyndon
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Barry Lyndon TrailerKein Barry Lyndon Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Barry Lyndon

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
Letterbox (1.59:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Isländisch
EAN-Code:
7321925011586 / 7321925011586
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Barry Lyndon

Barry Lyndon

Titel:

Barry Lyndon

Label:

Warner Home Video

Regie:

Stanley Kubrick Stanley Kubrick Biografie

Laufzeit:
177 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Barry Lyndon bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Barry Lyndon DVD

16,92 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Barry Lyndon:


Wie gelingt es einem irischen Burschen ohne Zukunftsaussichten, in den englischen Adel des 18. Jahrhunderts aufzusteigen? Barry Lyndon (Ryan O`Neal) will es schaffen - auf Teufel komm raus! Er schmachtet nach den Frauenzimmern, sieht im Duell dem Tod ins Auge, versucht sich als Vagabund, Soldat im Siebenjährigen Krieg, als Lebemann, Spion und Falschspieler - und erklimmt dabei stetig die Sprossen, die Karriere, Erfolg und Reichtum versprechen. Barry Lyndon stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Barry Lyndon Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Barry Lyndon:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Barry Lyndon:
Wie gelingt es einem irischen Burschen ohne Zukunftsaussichten, in den englischen Adel des 18. Jahrhunderts aufzusteigen? Barry Lyndon (Ryan O'Neal) will es schaffen - auf Teufel komm raus! Er schmachtet nach den Frauenzimmern, sieht im Duell dem Tod ins Auge, versucht sich als Vagabund, Soldat im Siebenjährigen Krieg, als Lebemann, Spion und Falschspieler - und erklimmt dabei stetig die Sprossen, die Karriere, Erfolg und Reichtum versprechen.

Die Neuauflage dieses Klassikers gefällt trotz des hohen Alters dank ihrer soliden Bildqualität. Zwar wurde der Letterbox-Transfer noch immer nicht im originalen Seitenverhältnis von 1,66:1 abgelegt, sondern weist eine Ratio von 1,59:1 auf, der Unterschied ist jedoch nahezu marginal.

Die Schärfe schwankt zwischen guten und gerade noch erträglichen Werten, wobei vor allem Nahaufnahmen durchaus mit Plastizität auftrumpfen können. Der Kontrast ist nicht immer perfekt, dennoch gibt es nur wenige Stellen, die zum Überstrahlen neigen. Schlimmer sind die leicht versumpfenden Details in dunkleren Bildsegmenten. Die Kompression ist nicht zuletzt aufgrund der langen Laufzeit immer wieder zu erkennen. Gerade Panorama-Aufnahmen und detailreiche Sequenzen zeigen leichte Unruhen auf homogenen Flächen. Das leichte Hintergrundrauschen wirkt sich insgesamt kaum störend auf den Filmgenuss aus. Trotz des Upmixes auf Dolby Digital 5.1 kann weder der deutsche noch der englische Track wirklich überzeugen. Gerade die Synchronisation klingt oftmals blechern und schlecht aufgelöst. Die Ausrichtung des Klangs tendiert fast ausschließlich in Richtung Boxen-Front, die Rearkanäle bleiben meist leblos. Der englische Originalton kann sich in Sachen Hochtonauflösung und Dynamik etwas von der Synchronisation abheben, doch auch dieser bleibt weit hinter den Erwartungen zurück. Neben dem Original-Kinotrailer sowie drei Texttafeln gibt es nichts zu entdecken.

BARRY LYNDON (1975) ist alles andere als ein typisches Historien-Spektakel, denn Regisseur Stanley Kubrik arbeitete bei seinem nahezu drei Stunden dauernden Epos über Liebe, Krieg und Romantik mit inszenatorischen Mitteln, die diesem Genre eigentlich fremd sind. So dauert sein Exposé zur Einführung seines Hauptcharakters unglaubliche 30 Minuten, ohne dass dabei die Geschichte des Films bedeutend vorangetrieben werden würde. Das Erzähltempo schwankt zwischen unerträglich gemächlich bis gerade noch akzeptabel – das Erstaunliche daran ist jedoch, dass es den Filmgenuss keineswegs stört. Vielmehr zwingt einem Kubrik sein Tempo derart geschickt auf, dass es schwer fällt, negative Effekte zu benennen. Ganz im Gegenteil muss man sich am Ende des Filmes eingestehen, dass die geradezu andächtige Geschichtsstunde dazu geführt hat, dass man sich erstaunlich tiefgründig mit den dargestellten Charakteren beschäftigt hat, obwohl diese aufgrund ihrer meist unsympathischen Ausrichtung kaum Spielraum für eine Identifikation zuließen.

BARRY LYNDON (1975) ist nicht Kubrik bestes Werk, doch sein viertletzter Film beweist aufs Neue, dass sich die Koryphäe des Filmhandwerks auch zuletzt nicht um Konventionen scherte. Das Werk aus den 70er-Jahren ist somit sicherlich nicht jedermanns Sache und auch nicht jedem zu empfehlen – wer jedoch offen und unvoreingenommen an das Historien-Epos herantritt, wird zuletzt kaum etwas Negatives daran auszusetzen haben.

Die DVD-Neuauflage ist zwar keine Premium-Variante wie man sich das als Kubrik-Fan eventuell erhofft hätte, dennoch kann die Bildqualität durchaus überzeugen. Der Sound ist trotz 5.1-Upmix, auch in Anbetracht des Alters, eher unterdurchschnittlich. Bonusmaterial gibt es bis auf einen Trailer keines.


Subjektive Filmwertung: 8 von 10 erfreulich andersartige, epische Historien-Dramen ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Barry Lyndon
Land / Jahr: England 1975
Produktion: Hawk
Vorlage: Roman von William Makepeace Thackeray
Musik: Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Joseph Händel, Antonio Vivaldi
Kamera: John Alcott
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Lexikon des internationalen Films: Kubricks konsequenter Stilwille und der bis ins Detail künstlerisch kontrollierte Aufwand machen diesen Film zu einem großen, vielschichtigen Zeitporträt, in dem sich private und gesellschaftliche Dimensionen nahtlos ver

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Stanley Kubrick:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Barry Lyndon kaufen Barry Lyndon
DVD Barry Lyndon kaufen Barry Lyndon
DVD Barry Lyndon kaufen Barry Lyndon
DVD Barry Lyndon - Stanley Kubrick Collection kaufen Barry Lyndon - Stanley Kubrick Collection
DVD Schloss aus Glas kaufen Schloss aus Glas
DVD Schloss aus Glas kaufen Schloss aus Glas
DVD Victoria & Abdul kaufen Victoria & Abdul
DVD Victoria & Abdul kaufen Victoria & Abdul
Weitere Filme von Warner Home Video: