WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Keller - Teenage Wasteland
5,0
Bewertung für Keller - Teenage WastelandBewertung für Keller - Teenage WastelandBewertung für Keller - Teenage WastelandBewertung für Keller - Teenage WastelandBewertung für Keller - Teenage Wasteland

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Keller - Teenage WastelandKein Making Of Keller - Teenage Wasteland
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Keller - Teenage Wasteland TrailerKein Keller - Teenage Wasteland Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Keller - Teenage Wasteland

RC 0 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.77:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englisch
EAN-Code:
4031846005191 / 4031846005191
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Keller - Teenage Wasteland

Keller - Teenage Wasteland

Titel:

Keller - Teenage Wasteland

Label:

PRO-FUN media Home Entertainment

Regie:

Eva Urthaler

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Keller - Teenage Wasteland bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Keller - Teenage Wasteland DVD

9,45 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Keller - Teenage Wasteland:


Sie sind jung, wild und zügellos. Nach der Schule streunen Sebastian, der Rebell, und der schüchterne Paul durch die Langeweile der Wiener Vorstädte. Immer auf der Suche nach dem Abenteuer, dem ultimativen Kick. Sie klauen Alkohol und hängen ab in Ruinen. Sie sind nicht aufzuhalten. Eines Nachts entführen sie, fast unfreiwillig und aus Übermut, eine Kassiererin, die die beiden kurz vorher beim Stehlen erwischt hat. In einer verlassenen Fabrikhalle sitzt sie nun, schreit und bespuckt die beiden Draufgänger. Endlich haben Sebastian und Paul Macht über etwas. Doch das ist auch ihre Gefahr. Die Situation entgleitet ihnen, denn ängstlich beobachtet Sebastian, wie sein stiller Freund sich dem Opfer zunehmend widmet und Sebastians Signale der Liebe und des Verlangens zunächst nicht erkennt. Schon bald haben sie sich, ihre Gefühle und dieses ganze Abenteuer nicht mehr unter Kontrolle. Keller - Teenage Wasteland stammt aus dem Hause PRO-FUN media Home Entertainment.


Keller - Teenage Wasteland Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Keller - Teenage Wasteland:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Keller - Teenage Wasteland:
Gelangweilte Jugendliche gibt es nicht nur im US-Kino, sie sind auch in deutschsprachigen Ländern anzutreffen – und nun auch hier auf Film gebannt. Mit einiger Verspätung kommt Keller, das Regiedebüt der Autorenfilmerin Eva Urthaler aus dem Jahr 2005, nun auch hierzulande ins Kino. Die junge Regisseurin erzählt darin von Paul (Ludwig Trepte aus Kombat Sechzehn) und Sebastian (Sergej Moya, demnächst auch in Die Welle zu sehen), die sich anfreunden und fortan fast ausschließlich zusammen abhängen. Ihre geheime Zuflucht ist eine leer stehende Lagerhalle. Dazwischen mopsen sie sich im Supermarkt Wodkaflaschen, bis die Kassiererin Sonja (Elisabetta Rocchetti) sie erwischt. Die Jungs sind fasziniert von der jungen Frau und verfolgen diese bis in ihre Wohnung. Mehr durch Zufall als geplant, schlagen sie diese im Wäschekeller bewusstlos und entführen sie anschließend in die Lagerhalle. Ein Spiel der Begehrlichkeiten und unausgesprochenen Sehnsüchte nimmt seinen Lauf.

Eva Urthaler hat einen Blick für fantastische Einstellungen. Ihr Film profiliert sich in erster Linie über eine gelungene visuelle Umsetzung, die in den Händen Alfio Continis lag. Zusammen mit dem überzeugenden Spiel der jungen Hauptdarsteller entsteht so ein spannender Gefühlsreigen, denn Sebastian ist heimlich von Pauls sexueller Ausstrahlung fasziniert, was so manches Knistern verursacht. Paul wiederum fühlt sich zur Geisel Sonja hingezogen, die das durchschaut und für ihre Zwecke auszunutzen beginnt. Dramaturgische Schwächen verhindern, dass man sich voll und ganz für das Debütwerk erwärmen kann, aber als kleines, emotionsgeladenes Kammerspiel kann Urthalers Film durchaus überzeugen. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Keller - Teenage Wasteland
Land / Jahr: Deutschland / Österreich 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, 2 Keller Promo-Trailer, Filmvorschau, Galerie
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Keller - Teenage Wasteland kaufen Keller - Teenage Wasteland
Weitere Filme von PRO-FUN media Home Entertainment: