WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Nix wie raus aus Orange County
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Nix wie raus aus Orange CountyMaking Of Nix wie raus aus Orange County
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Nix wie raus aus Orange County TrailerKein Nix wie raus aus Orange County Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Nix wie raus aus Orange County

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4010884525175 / 4010884525175
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Nix wie raus aus Orange County

Nix wie raus aus Orange County

Titel:

Nix wie raus aus Orange County

Regie:

Jake Kasdan

Laufzeit:
82 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Nix wie raus aus Orange County bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Nix wie raus aus Orange County DVD

7,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Nix wie raus aus Orange County:


Colin Hanks und Schuyler Fisk, zwei aufstrebende Jungdarsteller, spielen die Hauptrollen in dieser witzigen und originellen Komödie über das Erwachsenwerden. An ihrer Seite spielen Jack Black (Shallow Hal), Catherine O’Hara (Kevin allein zu Haus), John Lithgow, Harold Ramis und Lily Tomlin. Shaun Brumder (Hanks) lebt in Südkalifornien, ist intelligent, talentiert, leidenschaftlicher Surfer, aber ohne besonderen Ehrgeiz in seinem Leben. Das ändert sich, als ihm eines Tages ein Roman des berühmten Schriftstellers Martin Skinner in die Hände fällt. Inspiriert durch die Lektüre entdeckt er plötzlich sein Lebensziel: Schriftsteller zu werden. Er will das geistlose Orange County hinter sich lassen und bei Skinner an der Universität von Stanford Schriftstellerei studieren. Da er aufgrund eines Verwaltungsfehlers keine Zulassung erhält, ist Shaun gezwungen, nicht nur bei seiner Freundin Ashley (Fisk) Hilfe zu suchen, sondern auch bei seinen hoffnungslos überforderten Eltern (O’Hara & Lithgow), und sogar bei seinem ständig zugedröhnten Bruder Lance (Black). In einer Vielzahl urkomischer Situationen ist Shaun immer darum bemüht, seinen Traum zu verwirklichen und dem Albtraum seiner Heimatstadt den Rücken zu kehren. Nix wie raus aus Orange County stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Nix wie raus aus Orange County Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Nix wie raus aus Orange County:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Nix wie raus aus Orange County:
Was sich in Orange County so alles ereignet, von dem wissen Colin Hanks und Schuyler Fisk zu berichten. Oder eher unbekannt. Die beiden Jungdarsteller spielen die Hauptrollen in dieser Komödie und wissen eher gesagt nicht viel aus diesem Örtchen zu berichten und machen sich auf die Suche nach dem richtigen Weg zum Erwachsenwerden.

In Südkalifornien fehlt ein wenig der Reiz im Leben. Und trotz waghalsiger Aktionen und dem Tod ihres besten Freundes scheint das Leben nicht richtig voran zu kommen. Als Shaun (Colin Hanks) eines Tages am Strand das Buch von Martin Skinner findet, scheint er seinen Weg gefunden zu haben. Schriftsteller soll sein Lebensziel sein und er macht sich auf den Weg zur Universität von Stanford um Schriftstellerei zu studieren.

Doch bis nach Stanford ist ein langer Weg, denn schließlich wurde seine Bewerbung nicht angenommen. Seine Familie hat sich ziemlich daneben benommen und Shaun vor dem Ausschuss der Uni blamiert. Jetzt bleibt nur noch eine einzige Rettung: auf nach Stanford um alle vom Gegenteil zu überzeugen.

Was sich hier als Komödie präsentiert kommt auch ohne Längen nicht aus. Es gibt zahlreiche Minuten in denen man denkt einen der üblichen Filme in den Händen zu halten. Dann wiederum kann man sich vor lachen nicht halten.

Und somit ist „Nix wie raus aus Orange County“ eine gelungene Abwechselung, mehr allerdings nicht. ()

alle Rezensionen von Patrick Fiekers ...
"Shaun Brumder (Colin Hanks) lebt mit seiner ständig alkoholisierten Mom und seinem drogenabhängigen Bruder Lance (genial: Jack Black) in einem kleinen Kaff in Südkalifornien. Shauns Kumpels denken nur ans Surfen, seine Freundin träumt von der großen Liebe. Doch Shaun fühlt sich zu Höherem berufen. Er möchte Romanautor werden. Das Schreiben kann er anscheinend nur bei Professor Skinner (Kevin Kline) in Stanford erlernen. Und so unternimmt Shaun alles, um von Orange County wegzukommen. Doch die ganze Welt hat sich anscheinend gegen ihn verschworen.Der Sohn von Oscar-Preisträger Tom Hanks zeigt sich hier in einer intelligenten Komödie, die mit feinen und lauten Lachern gleichermaßen auf sich aufmerksam macht. Das total chaotische Umfeld des völlig normalen Shauns sorgt dafür, dass es dem angehenden Schriftsteller völlig unmöglich gemacht wird, in Stanford angenommen zu werden. Seine psychotische Mom vergrault Alt-Stanfordler, die ihn an die Uni bringen könnten. Und sein stets bekiffter Bruder fackelt in seinem Bemühen, Shaun zu helfen, sogar die halbe Universität ab. Der Film beginnt ganz langsam Tempo und nimmt dann immer schneller Fahrt auf. Schon bald traut sich der Zuschauer nicht mehr, auf die Leinwand zu schauen. Ein wunderschönes Ende rückt am Ende dann doch wieder alles gerade. Ein schöner Schmunzelfilm.Spaß macht es auch, im ganzen Film nach Cameo-Auftritten zu suchen. John Lithgrow, Harold Ramis, Lily Tomlin, Chevy Chase und viele andere Promis mehr sind kurz in verschiedenen Rollen zu sehen – herrlich. Shauns Freundin wird übrigens von Schuyler Fisk gespielt, der Tochter von Sissy Spacek.Zu den Extras der DVD gehören gelöschte Szenen, Kinotrailer und ein Interview mit dem Regisseur Jake Kasdan und dem Autoren Mike White" ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
Junge Leute haben es oft nicht einfach. Sie haben viele Träume und Pläne, die sich allerdings nicht so leicht verwirklichen lassen. Wer in der Stadt lebt, hat es da ziemlich einfach. Dort ergeben sich gerade auch in beruflicher Hinsicht viele Möglichkeiten. Je größer die Stadt ist, desto besser fallen die Möglichkeiten aus. Weniger Chancen haben junge Leute, die in Dörfern oder Kleinstädten leben. Nicht alle diese Regionen bieten große Entwicklungsmöglichkeiten. In ähnlicher Form ergeht es auch Shaun, der seine Heimat als geistlos empfindet. Doch ganz so einfach wird ihm der Traum vom großen Glück nicht gemacht.

Das Erwachsenwerden ist gar nicht so einfach. In Südkalifornien lebt der intelligente und talentierte Surfer Shaun. Die Leidenschaft für das Surfen hat ihn ganz stark in seinen Bann gezogen. Allerdings ist nicht eine Spur von Ehrgeiz in ihm zu merken. Mitunter erweist er sich doch manchmal als tollpatschig. Aus lauter Frust lässt er sich schon einmal in einen Swimmingpool fallen. Schließlich trifft er auch bei so manchem Sachbearbeiter nicht auf einfaches Entgegenkommen. Eines Tages jedoch wird sich sein Leben verändern. Er bekommt einen Roman von Martin Skinner in die Hände. Diese Lektüre fasziniert ihn so sehr, dass er sich entschließt, Schriftsteller zu werden. Das neue Lebensziel hat ihn so sehr gepackt, dass er sogar Orange County verlassen will. Da Martin Skinner an der Stanford University Schriftstellerei lehrt, zieht es ihn dorthin. Allerdings erhält er aufgrund eines Fehlers der Verwaltung keine Zulassung für ein Studium. Zwischenzeitlich muss er damit klarkommen, dass einer seiner Freunde plötzlich in einen Brand verwickelt wird. Nun braucht er Hilfe von seiner Freundin, was allerdings auch nicht so einfach funktioniert. Sogar seine Eltern sollen ihm helfen, die doch mit dieser Aufgabe völlig überfordert sind. Von seinen Versuchen, den Traum zu verwirklichen, lässt er sich allerdings nicht abhalten.

Es gibt diese Phasen im Leben, da läuft nicht alles einwandfrei. Dann möchte man einfach nur noch aus dem Alltag ausbrechen. So ergeht es Shaun, der mitunter auch einige Fettnäpfchen erwischt. Diese Energie, mit der er an die Verwirklichung seines Vorhabens geht, verleiht der Geschichte einen sympathischen Rahmen. Vor allem sind dabei auch einige leicht chaotische Typen dabei, die ihn zusätzlich in so manches Abenteuer verwickeln. Dieses Abenteuer wird dadurch aufgewertet, dass einige prominente Schauspieler wie Ben Stiller und John Lithgrowe zu sehen sind. Da der Film einige witzige Szenen besitzt, lohnt sich das Ansehen, gerade wenn man einen Blick auf Stars wie Ben Stiller werfen möchte. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
3 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Orange County
Land / Jahr: USA 2001
Produktion: Scott Rudin, Van Toffler, Scott Aversano
Musik: Michael Andrews
Kamera: Greg Gardiner
Ausstattung: Gary Frutkoff
Schnitt: Tara Timpone
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Audiokommentare, unveröffentlichte Szenen mit Kommentaren, 15 Intersitials
  • Orange County Website
  • Kommentare:

    Weitere Filme von Jake Kasdan:
    Weitere Titel im Genre Komödie:
    DVD Nix wie raus aus Orange County kaufen Nix wie raus aus Orange County
    DVD The Boys & Girl from County Clare kaufen The Boys & Girl from County Clare
    DVD Sommer in Orange kaufen Sommer in Orange
    DVD Sommer in Orange kaufen Sommer in Orange
    DVD 3 und raus! kaufen 3 und raus!
    DVD 3 und raus! kaufen 3 und raus!
    DVD Alles muß raus kaufen Alles muß raus
    DVD Alles muß raus kaufen Alles muß raus
    Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: