WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of RuinenKein Making Of Ruinen
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Ruinen TrailerKein Ruinen Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ruinen

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Türkisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch
EAN-Code:
4047553500638 / 4047553500638
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Ruinen

Ruinen

Titel:

Ruinen

Label:

DreamWorks Home Entertainment

Regie:

Carter Smith

Laufzeit:
87 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ruinen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ruinen DVD

4,97 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ruinen:


Was wäre, wenn eine der heiligen Opferstätten der Mayas nicht nur eine verfallene Sehenswürdigkeit wäre, sondern noch immer nach Opfern schreien würde? Basierend auf dem Roman von Scott B. Smith lässt „Ruinen“ eine Handvoll Teenager von den ausgetretenen Touristenpfaden Yucatáns abkommen und in einen grauenvollen Alptraum geraten. Teils aus Abenteuerlust, teils aus Hilfsbereitschaft kehren die Jungen und Mädchen den Pool-Landschaften Cancúns den Rücken und folgen einer geheimnisvollen Karte zu einer archäologischen Fundstelle mitten im Dschungel. Vor tausend Jahren wurden hier Menschen geopfert und irgendwas treibt hier auf der von Pflanzen überwucherten Maya-Pyramide noch immer sein Unwesen. Die Bewohner eines naheliegenden Dorfes hindern die Jugendlichen mit Gewalt daran, die unheimliche Opferstätte zu verlassen, und spätestens, als sie unter den Rankpflanzen einige Leichen entdecken, wird allen klar, dass ihr Leben in Gefahr ist. Einer nach dem anderen wird in eine tödliche Falle gelockt, angegriffen und ermordet - es gibt kein Entkommen und keine Hoffnung! Ruinen stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Ruinen Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ruinen:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ruinen:
Was wäre, wenn eine der heiligen Opferstätten der Mayas nicht nur eine verfallene Sehenswürdigkeit wäre, sondern noch immer nach Opfern schreien würde?

Basierend auf dem Roman von Scott B. Smith lässt „Ruinen“ eine Handvoll Teenager von den ausgetretenen Touristenpfaden Yucatáns abkommen und in einen grauenvollen Alptraum geraten. Teils aus Abenteuerlust, teils aus Hilfsbereitschaft kehren die Jungen und Mädchen den Pool-Landschaften Cancúns den Rücken und folgen einer geheimnisvollen Karte zu einer archäologischen Fundstelle mitten im Dschungel. Vor tausend Jahren wurden hier Menschen geopfert und irgendwas treibt hier auf der von Pflanzen überwucherten Maya-Pyramide noch immer sein Unwesen. Die Bewohner eines naheliegenden Dorfes hindern die Jugendlichen mit Gewalt daran, die unheimliche Opferstätte zu verlassen, und spätestens, als sie unter den Rankpflanzen einige Leichen entdecken, wird allen klar, dass ihr Leben in Gefahr ist. Einer nach dem anderen wird in eine tödliche Falle gelockt, angegriffen und ermordet - es gibt kein Entkommen und keine Hoffnung! Das Bild liegt anamorph im Originalformat 2,35:1 vor und bietet ordentliche Werte. Die Schärfe ist überwiegend gut, zeigt aber kleine Schwächen in der Detaildarstellung, gerade was Totalen angeht. Farben und Kontrast wurden bearbeitet. Die Farben strahlen kräftig, auch wenn sie oft alles andere als natürlich aussehen. Der Schwarzwert könnte manchmal noch einen Tick tiefer und satter sein. Das Bild weist ein dezentes Rauschen auf und auch die Kompression hinterlässt ihre Spuren. Immer wieder fallen leichte Unruhen und blockartige Strukturen in homogenen Flächen auf. Dafür ist das Bild praktisch frei von Artefakten oder sonstigen analogen Bildfehlern und Mängeln. Die drei DD 5.1-Versionen (Deutsch, Englisch und Französisch) sind sich weitgehend ähnlich. Die deutsche Synchronfassung und die englische Originalversion bieten dabei diverse Neben- und Umgebungsgeräusche und genügend Dynamik, um ein angenehmes, räumliches Klangbild entstehen zu lassen. Die Dialoge sind stets klar sowie verständlich und gehen auch nicht im Meer der Soundeffekte und der Musik unter. Da der Film nicht voll auf Krawall und Soundeffekte setzt, kommt der Ton durchaus auch mal ruhiger und zurückhaltender daher. Das passt zum Film und macht den Gesamteindruck keinesfalls schlechter. Es gibt optionale deutsche Untertitel. Neben einem Audiokommentar von Regisseur Carter Smith und Cutter Jeff Betancourt bestehen die Extras aus dem Making of „Die Erschaffung der Ruinen“ („Making THE RUINS“, ca. 15 min), den zwei Featurettes „Der kriechende Tod“ („Creeping Death“, ca. 15 min) und „Erschaffung von RUINEN“ („Building THE RUINS“, ca. 6 min), vier entfernten Szenen inklusive einem alternativen Ende (ges. ca. 10 min), die optional mit einem Audiokommentar angesehen werden können, und einem Trailer. Mit Ausnahme des Trailers (nur Englisch) sind alle anderen Extras in Englisch mit optionalen deutschen Untertiteln. Mit THE RUINS (Originaltitel; USA, 2008) legt Regisseur Carter Smith sein Spielfilmdebüt vor und was er dabei präsentiert, kann sich durchaus sehen lassen; versteht er es doch aus der mageren und alles andere als glaubwürdigen Story das Beste zu machen. Glaubt man es anfangs mit einem 08/15-Slasherfilm zu tun zu haben, dreht sich schon bald die Story in eine völlig ungeahnte Richtung, wenn man sich denn ohne Vorbelastung oder irgendwelche Infos den Film zu Gemüte zieht (was absolut anzuraten ist!). Zwar mag die Geschichte bizarr erscheinen, aber sie wird straff genug erzählt, um ihre Wirkung zu entfalten, ohne ins völlig Lächerliche abzugleiten. Dabei zeigt er auch eine für die Freigabe ungewohnte Härte, was erfrischend anzusehen ist; auch wenn niemand einen Film mit Hang zu Splatter erwarten braucht, denn dies hat der Streifen nicht nötig. Auch handwerklich gibt es nichts zu meckern, denn RUINEN bleibt ohne grobe Mängel, zumal Darius Khondji (SEVEN, DELICATESSEN, THE BEACH) für die Kameraarbeit gewonnen werden konnte.

So erweist sich THE RUINS insgesamt als ebenso ungewöhnlicher wie kurzweiliger und solider Horrorstreifen, der etwas mehr mitbringt als es das Genre üblicherweise tut. Langeweile kommt nicht auf, man bleibt gespannt, bis zum dann doch wieder konventionellen Ende. Lediglich hier hätte man sich mehr Mut gewünscht, trübt dies doch ein klein wenig den sonst positiven Gesamteindruck.

ANMERKUNG: Die vorliegende DVD-Version mit FSK 16 entspricht der amerikanischen R-Rated Kinofassung. Es existiert aber auch noch eine Unrated-Version mit etwas mehr Handlung und auch Gewaltdetails. Diese hat es jedoch noch nicht nach Deutschland geschafft. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Ruins
Land / Jahr: USA / Australien 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Der kriechende Tod, Die Erschaffung von Ruinen, Kommentare, Entfernte Szenen
  • Ruinen
  • Kommentare:

    Weitere Filme von Carter Smith:
    Weitere Titel im Genre Horror:
    DVD Ruinen kaufen Ruinen
    DVD Meet the Blacks kaufen Meet the Blacks
    DVD Grimms Grusel Märchen kaufen Grimms Grusel Märchen
    Weitere Filme von Paramount Home Entertainment:
    Weitere Filme vom Label DreamWorks Home Entertainment: