WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Abgedreht
0,0
Bewertung für AbgedrehtBewertung für AbgedrehtBewertung für AbgedrehtBewertung für AbgedrehtBewertung für Abgedreht

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of AbgedrehtKein Making Of Abgedreht
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Abgedreht TrailerAbgedreht Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Abgedreht

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886971663693 / 0886971663693
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Abgedreht

Abgedreht

Titel:

Abgedreht

Label:

Senator Home Entertainment

Regie:

Michel Gondry

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Abgedreht bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Abgedreht DVD

4,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Abgedreht:


Die verspielte und herzerwärmende Komödie bestätigt Oscar®-Preisträger Michel Gondry nach der versponnenen Satire Human Nature - Krone der Schöpfung, der clever-komplizierten Lovestory Vergiss mein nicht! und der bezaubernden romantischen Fantasie Science of Sleep - Anleitung zum Träumen als einen der kreativsten Regisseure. ABGEDREHT ist eine Liebeserklärung an den Zauber des Kinos und an die Menschen, insbesondere an die kleinen Leute, die sich gegen große Hindernisse stemmen. In den Hauptrollen sind die komische Naturgewalt Jack Black (School of Rock) und Rapper Mos Def (16 Blocks), der längst auch Hollywood erobert hat, zu sehen. Unterstützt wird das Duo von Stars wie Danny Glover (Zwei stahlharte Profis) und Mia Farrow (Hannah und ihre Schwestern, Rosemaries Baby) sowie von Newcomerin Melonie Diaz (Dogtown Boys). Abgedreht stammt aus dem Hause Universum Film.


Abgedreht Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Abgedreht:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Abgedreht:
Klein, stämmig, mit frühem Ansatz zu lichtem Haar und rundem Bauch – der Schauspieler Jack Black galt immer als Rüpel-Komiker mit schlecht sitzender Kleidung und fettigen Haaren, doch seit zwei Jahren präsentiert sich der heute 38-Jährige mit einem neuen, sehr viel charmanterem Image, wie z.B. in „Liebe braucht keine Ferien“ mit Kate Winslet, Cameron Diaz und Jude Law. Trotz solcher Abstecher ins Gefühlskino ist und bleibt sein Fachgebiet die durchgeknallte Komödie, in die er als Kampfkomödiant sein gesamtes komödiantisches Talent voll entfalten kann.

In „Abgedreht“, der nun auf DVD erscheint, darf er wieder den überdrehten, schrägen Vogel spielen. Jack Black spielt hier einen magnetisch aufgeladenen Videoverkäufer, der in einem heruntergekommenen Viertel von New Jersey wohnt, in dem einst ein berühmter Jazzmusiker namens Fats Waller lebte. Nachdem er versehentlich alle Bänder des Ladens gelöscht hat, die Kundschaft aber Nachschub verlangt, dreht er mit seinem Kumpel Mike (Mos Def) die Filme einfach neu. Mit einfachsten Mitteln entstehen so haarsträubend dilettantische Amateurversionen von berühmten Hits wie „Ghostbusters", „RoboCop", „King Kong" oder „Miss Daisy und ihr Chauffeur". Die selbst fabrizierten Gaga-Movies verkaufen sich besser als die teuren Hollywood-Originale, und bald kommen die beiden Hobbyregisseure mit der Filmpantscherei kaum noch nach. Bis eine humorlose Studioanwältin aufkreuzt (Sigourney Weaver) und den Trashfilmern eine Anzeige wegen Diebstahls geistigen Eigentums androht. Darauf beschließen die beiden Freunde, ihr frisch erworbenes Handwerk anders einzusetzen: Sie drehen ihren ersten eigenen Film über die in Vergessenheit geratene lokale Jazz-Größe Fats Waller.

Fazit: „Abgedreht“ ist eine außergewöhnlich originelle und sympathische Komödie. Das Gespann Jack Black und Mos Def ist herrlich durchgeknallt, die Nebenrollen mit Sigourney Weaver, Danny Glover, Mia Farrow und Melonie Diaz (als Traumfrau mit Damenbart) umwerfend besetzt. Der Film bietet eine wahre Explosion witziger Einfälle und verrückter Ideen in rasantem Tempo, und ist zugleich Liebeserklärung an das Medium Film und Abgesang auf dessen Kommerzialisierung und Gleichmacherei. Aber „Abgedreht“ hat auch einen sehr eigenwilligen Stil, und man sollte vielleicht schon mit den Filmen von Regisseur Michel Gondry („Vergiss mein nicht“, „Science of Sleep“) vertraut sein, wenn man sich auf diese Anti-Hollywood-Komödie einlässt.

Übrigens: Der Film löste einen Trend zum „schweden" aus, also nachdrehen bekannter Filme mit einfachsten Mitteln. Auf YouTube wurde dafür ein eigener Channel eingerichtet.

Zur DVD selbst: Mit der Umsetzung des Films auf DVD kann man wirklich zufrieden sein. An Bild (Widescreen/ 2.35:1/ anamorph) und Ton (Dolby Digital 5.1) gibt es nichts auszusetzen. Auch an Bonusmaterial wurde gedacht, und das reichlich. 70 Minuten (mit dt. Untertitel) teilen sich hier ein „Making Of“, „Conversation Jack Black and Michel Gondry“ sowie noch ein paar weitere interessante und witzige Extras. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Die verspielte und herzerwärmende Komödie bestätigt Oscar®-Preisträger Michel Gondry nach der versponnenen Satire "Human Nature - Krone der Schöpfung", der clever-komplizierten Lovestory "Vergiss mein nicht!" und der bezaubernden romantischen Fantasie "Science of Sleep - Anleitung zum Träumen" als einen der kreativsten Regisseure. ABGEDREHT ist eine Liebeserklärung an den Zauber des Kinos und an die Menschen, insbesondere an die kleinen Leute, die sich gegen große Hindernisse stemmen. In den Hauptrollen sind die komische Naturgewalt Jack Black ("School of Rock") und Rapper Mos Def ("16 Blocks"), der längst auch Hollywood erobert hat, zu sehen. Unterstützt wird das Duo von Stars wie Danny Glover ("Zwei stahlharte Profis") und Mia Farrow ("Hannah und ihre Schwestern", "Rosemaries Baby") sowie von Newcomerin Melonie Diaz ("Dogtown Boys").

Die Bildqualität ist in jeder Hinsicht gelungen. Schärfe und Kontrast sind gut, auch wenn die Schärfe in der Detaildarstellung kleinere Schwächen hat. Die Farben wurden nachbearbeitet, sehen aber überwiegend satt und kräftig aus. Die Kompression bleibt unauffällig und das Bild ist frei von Artefakten jeglicher Art. Obwohl der Film auditiv generell von den vorderen Lautsprechern bestimmt wird, da er sehr dialoglastig und ruhig daherkommt, fällt trotzdem die Frontlastigkeit auf. Die hinteren Boxen werden nur sehr zurückhaltend und leise eingesetzt, so dass der Sound unter seinen Möglichkeiten bleibt. Beide DD 5.1-Spuren, Deutsch und Englisch, sind von der Abmischung identisch. Es gibt optionale deutsche Untertitel. Als Bonusmaterial sind vorhanden: ein Making of (ca. 32 min), Booker T & Michel Gondry (ca. 7 min), Jack & Mos improvisieren Songs (ca. 5 min), die Full Version des Fats Waller Films (ca. 12 min), ein Portrait der Stadt Passaic (ca. 10 min), ein Paris Concert (ca. 6 min) von Mos Def und Michel Gondry sowie ein Gespräch zwischen Jack Black und Michel Gondry (ca. 6 min).

Das Schaffen von Regisseur Michel Gondry sprüht schon immer vor Kreativität, egal ob es sich um Musikvideos (Massive Attack, Björk, The Chemical Brothers u. a.), Werbung oder letztendlich Spielfilme handelt. Nach HUMAN NATURE, ETERNAL SUNSHINE OF THE SPOTLESS MIND (Vergiss mein nicht) und THE SCIENCE OF SLEEP präsentiert er nun mit BE KIND REWIND (Originaltitel; USA, 2007) eine kleine, aber sehr feine, clevere und hintersinnige Komödie mit Tiefgang. Er erzählt von einer sonderbaren Welt, in der die Videothek des Filmes nur über VHS-Videobänder verfügt und keine einzige DVD im Angebot hat. Und weil durch einen bizarren Vorfall alle Videos gelöscht wurden, man dies aber vertuschen will, werden einfach alle Filme nachgedreht oder genauer gesagt: „geschwedet“. Was aus einer Improvisation heraus entsteht, quasi eine schnelle, nicht wirklich durchdachte Verlegenheitslösung, weil zunächst scheinbar nur ein Film betroffen war, wird zu einer alles bestimmenden Aufgabe. Und zur Überraschung aller Beteiligten entwickeln sich diese ganz anderen Remakes zu einem großen Erfolg, der nach mehr schreit.

In einer übersättigten Filmwelt, in der man entweder alles kennt oder zu kennen glaubt, weil viele Filme nur noch schablonenhaft reproduziert werden, sind die „geschwedeten“ Filme etwas Einzigartiges und Erfrischendes. Und so sind natürlich diese „geschwedeten“ Filme im Werk auch der Hauptteil und die größte Attraktion. Da beginnt alles mit GHOSTBUSTERS und wird schnell erweitert um RUSH HOUR 2, 2001 - A SPACE ODYSSEE, ROBOCOP, MEN IN BLACK, KING KONG und DRIVING MISS DAISY. Allein die Detailtreue und die Liebe zum Objekt zeigen Respekt vor dem Filmemachen. Aber daraus resultiert auch die Lehre, dass man sogar mit simplen und vor allem billigen Mitteln kleine und feine Filme entstehen lassen kann, ohne seelenlose Effektorgien, ohne den überbordenden Protz vermeintlich technischer Perfektion. Und da sich der Film letztendlich einem höheren Ziel widmet, die Belebung der Gemeinschaft durch einen „geschwedeten“ Film im Film, zu dem viele Leute der Stadt beitragen, wird auch die Community auf gefühlvolle Weise gehuldigt.

BE KIND REWIND oder ABGEDREHT, wie er für den deutschen Markt umgetitelt wurde, ist also ein ebenso subversiver wie witziger und auch melancholischer Film, der von einem (zum Glück) unbelehrbaren Träumer für Träumer gemacht wurde. Und wer nach der Sichtung des Filmes noch nicht genug hat, kann im Internet nach weiteren „geschwedeten“ Filmen Ausschau halten, da ein kleiner Trend ausgelöst wurde, der zahllose Nachahmer auf den Plan rief. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
Mike und Jerry sind Kumpels, die gemeinsam am liebsten in der Videothek des alten Fletcher abhängen. Als der Besitzer gerade im Urlaub ist und Mike auf den Laden aufpassen soll, ereignet sich ein folgenschweres Unglück, das den ganzen Einfallsreichtum der beiden Freunde herausfordert. Jerry hat nämlich eine Paranoia vor Mikrowellenstrahlen und versucht deswegen eines Abends, das in der Nachbarschaft gelegene Elektrizitätswerk zu sabotieren. Dabei erhält er einen Stromschlag, der ihn magnetisch macht. Als Jerry die Videothek das nächste Mal betritt, löscht er unwissentlich sämtliche Inhalte von den Magnetbändern des Ladens. Da Mike das in ihn gesetzte Vertrauen Mr. Fletchers nicht enttäuschen möchte, kommt er auf die Idee, die Inhalte der Filme selbst nachzudrehen und auf die zerstörten Videokassetten aufzunehmen, damit die Kunden wieder Videos ausleihen können. Die „geschwedeten“ Filme, so die von den Freunden spontan erfundene Bezeichnung für ihr Tun, stoßen bei den Kunden der Videothek sehr schnell auf Gegenliebe. Ghostbusters, Miss Daisy und ihr Chauffeur, King Kong oder Rush Hour 2 avancieren in kürzester Zeit in ihrer nachgedrehten Version zu absoluten Verleihschlagern und bescheren dem kleinen und veralteten Etablissement eine bislang nicht gekannte Popularität.

Michel Gondry, der schon in seinem letzten Film The Science of Sleep den Zauber der Fantasie feierte und mit simpelsten filmischen Mitteln ein Maximum an Originalität und kreativem Tatendrang zu bieten hatte, schließt mit Abgedreht nahtlos an diesen liebenswerten und verspielten Stil an. Gondrys Einfallsreichtum erschöpft sich nicht in computeranimiertem Schnickschnack, bei ihm ist und bleibt alles handgemacht. Genau wie in Science of Sleep, in dem er Traumwelten aus Pappmaché und Meere aus Plastikplanen heraufbeschwor, setzen seine Protagonisten hier auch auf selbst gebastelte Kulissen, deren Charme im Dilettantismus liegt. Gondry zeigt uns, dass man nicht viel Geld braucht, um seine kreative Ader auszuleben. Und hinter dieser Erkenntnis verbirgt sich auch noch die bezaubernde Message, dass man gemeinsam viel mehr erreichen kann als alleine und dass auch Lebensentwürfe, die scheinbar veraltet und überholt scheinen, trotzdem ihre Existenzberechtigung besitzen können. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Be Kind Rewind
Land / Jahr: USA 2007
Produktion: Michael Griffiths, Marcus Viscici für JDI Productions / Lemon Sky Productions
Musik: Jim Farmer
Kamera: Frank Prinzi
Ausstattung: Therese Deprez
Kostüme: Ellen Lutter
Schnitt: Camilla Toniolo
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Booker T & Michel Gondry, Conversation Jack Black and Michel Gondry, Jack & Mos Improvise Songs, Fats was born Here, Paris Concert
Kommentare:
Kommentar von Yakobo
Als Jack Black-Fans waren wir sehr gespannt auf "Abgedreht". Es schien genau die Art von Film zu sein, bei der JB so richtig hätte aufdrehen können. Aber dann sahen wir eine Komödie mit doch eher traurigem Hintergrund. Beim ersten sehen missfiel uns das unverständliche Einblenden des späteren Filmes über den Soul-Sänger. Es schien keinen wirklichen Zusammenhang zu geben. Erst beim zweiten Schauen konnte der Film gefallen. Mann hätte durchaus noch ein paar mehr Filme "sweden" können, aber schon die Tatsache, dass die Seniorpartner Weaver und Glover die Verschwedung der eigenen Film-Rollen (Ghostbusters & Miss Sophies Chauffeur) quasi absegnen, ist schon witzig.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Michel Gondry:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Abgedreht kaufen Abgedreht
DVD Große Kinomomente: Abgedreht kaufen Große Kinomomente: Abgedreht
DVD Abgedreht - In der Gewalt des Cecil B. kaufen Abgedreht - In der Gewalt des Cecil B.
DVD Good Kids - Apfelkuchen war gestern kaufen Good Kids - Apfelkuchen war gestern
DVD Good Kids - Apfelkuchen war gestern kaufen Good Kids - Apfelkuchen war gestern
DVD Neues aus Büttenwarder - Folge 1-75 - Limitierte Jubiläumsedition kaufen Neues aus Büttenwarder - Folge 1-75 - Limitierte Jubiläumsedition
DVD Das unerwartete Glück der Familie Payan kaufen Das unerwartete Glück der Familie Payan
DVD Maria Mafiosi - Jeder sehnt sich nach Familie kaufen Maria Mafiosi - Jeder sehnt sich nach Familie
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Senator Home Entertainment: