WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Marlene Dietrich - Her Own Song
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Marlene Dietrich -
Her Own SongMaking Of Marlene Dietrich -
Her Own Song
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Marlene Dietrich -
Her Own Song TrailerMarlene Dietrich -
Her Own Song Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Marlene Dietrich - Her Own Song

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
D: Dolby Digital Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4040592001395 / 4040592001395
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Marlene Dietrich - Her Own Song

Marlene Dietrich - Her Own Song

Marlene Dietrich -
Her Own Song bestellen
Titel:

Marlene Dietrich - Her Own Song

Regie:

Keine Angabe

Laufzeit:
100 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Marlene Dietrich -
Her Own Song bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Marlene Dietrich - Her Own Song DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Marlene Dietrich - Her Own Song:


MARLENE DIETRICH - HER OWN SONG: 100 Minuten Faszination und neue Einsichten über einen der berühmtesten und mißverstandensten Stars des 20. Jahrhunderts. Der Film ist Marlene Dietrichs politischem Anliegen während des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegszeit auf der Spur. Nahezu unbekannt blieben bisher die Hintergründe, die den Star dazu bewegten, sein bequemes Leben in Hollywood zeitweise aufzugeben und sich mit Auftritten und Konzerten auf dem europäischen Kriegsschauplatz zu engagieren. Zum Vorschein kommt die bisher unbekannte Seite eines Stars im Wechselbad politischer Intrigen, künstlerischen Könnens und kompromißloser Emotionen - fernab der Hollywood-Herrlichkeit. Marlene Dietrich - Her Own Song stammt aus dem Hause Salzgeber Medien.


Marlene Dietrich - Her Own Song Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Marlene Dietrich - Her Own Song:
Darsteller:
Marlene Dietrich Marlene Dietrich Biografie,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Marlene Dietrich - Her Own Song:
Bevor die ersten Bilder den Fernseher aufleuchten lassen, ist ihre Stimme zu hören, die viele Fans fast genauso wie ihr Aussehen begeisterte. „Lili Marleen“ ist ein Lied, das für alle unzertrennlich mit Marlene Dietrich verschmolzen ist.

Nachdem „Marlene Dietrich – Her own Song“ einige Minuten läuft, taucht langsam die Frage auf, welche Geschichte überhaupt erzählt werden soll. Ist es einfach nur eine Biographie, eine Momentaufnahme oder die Dokumentation eines Stil- und Imagewechsels, der sich erst allmählich, dann aber immer rasender vollzieht? Privataufnahmen mischen sich zunehmend mit Aufnahmen aus ihren Werken, Wochenschauen und Privatfilmen. Dort wird sie als Schauspielerin, Frau und unerreichbare Schönheit porträtiert, doch wie lässt sich all das mit ihrem unermüdlichen und engagierten Einsatz bei der Truppenbetreuung verbinden? Darauf geht der Film nur vage ein, obwohl in einer sehr verstörenden Szene gezeigt wird, wie die Dietrich ihre patriotisch-eindimensionale Begrüßung ungestört von einem Blatt abliest. Der Film ist vielmehr daran interessiert, Atmosphäre zu erschaffen, anstatt konstruktiv und kontrovers die unterschiedlichen Motivationen von Marlene Dietrich zu hinterfragen. Dadurch verliert er einiges von seiner Wirkung und erreicht letztlich keine innere Geschlossenheit, sondern bleibt an vielen Stellen zu vage. Durch die vielen unterschiedlichen Quellen, aus denen sich der Film speist, erinnert die Inszenierung stellenweise an ein Patchwork und erschwert dadurch den Zugang zusätzlich.

Allerdings bietet der Film die Möglichkeit, umfangreiche Zusatzinformationen abzurufen sowie eine kommentierte deutsche Fassung zu sehen. Ungekürzte Interviews mit Burt Bacharach, Maria Riva und Hildegard Knef halten viele wissenswerte Informationen die Bürgerin Dietrich, aber auch den Star und den Film bereit.

Fazit: Ambitioniert, aber letztlich findet „Marlene Dietrich – Her own Song“ zu keiner inneren Geschlossenheit. Der Film, der halb Dokumentation, halb Unterhaltung sein will, verzettelt sich an zu vielen Fronten und zeichnet kein vollständiges Bild, sondern liefert Dutzende von Fragmenten, die zusammengefügt nur ein unvollständiges Mosaik ergeben. Für Interessierte am Leben der Schauspielerin dennoch lohnenswert, auch wenn oft an der Oberfläche verweilt wird und das Interesse primär der reinen Atmosphäre gilt. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
Sie bestand nicht nur aus Beinen, obwohl sie diese noch im Alter für zwei Millionen bei Lloyds in London versichern ließ. Blaue Augen, rotblondes Haar, marmorne Wagenknochen, verschatteter Blick und die Andeutung eines ewigen Lächelns um Mund und Augen – so kennt man die Gestalt dieser Verführerin: Marlene Dietrich

Die Berlinerin (1901 – 1992) war der deutsche Weltstar des vergangenen Jahrhunderts. Hollywood lag ihr zu Füßen. Ihre Filme „Der blaue Engel“ (1929), „A Foreign Affair“ (1948), „Zeugin der Anklage“ (1957) sind noch immer Kult. Doch sie war nicht nur eine selbstbewusste Künstlerin, sondern auch eine überzeugte Antifaschistin und engagierte Pazifistin.

Ihr Enkel J.David Riva kramte in dem privaten Nachlass seiner Oma und schuf mit unveröffentlichten, teils sehr privaten Filmmaterial die Dokumentation „Marlene Dietrich – Her Own Song“. Zum Vorschein kommt die unbekannte Seite eines Stars im Wechselbad politischer Intrigen, künstlerischen Könnens und kompromissloser Emotionen - fernab der Hollywood-Herrlichkeit. Die Zeitdauer der Doku erstreckt sich von den Anfängen ihrer Karriere im Berlin der Zwanziger über ihre Hollywood-Erfolge und internationalen Tourneen bis zu ihrer Beerdigung in Berlin. Dabei bleibt das Augenmerk in der politischen Mission der Dietrich und ihrer Motivation von Hollywood an die Kriegsschauplätze in Europa zu wechseln und einen Großteil ihrer Kraft dem Kampf gegen Hitler-Deutschland zu widmen. Außerdem kommen in dieser Biografie Personen wie Hildegard Knef, Volker Schlöndorff und Dietrich-Tochter Maria Riva zu Wort.

Fazit: Diese bewegende und informative Dokumentation über den Weltstar zeigt ein neues Licht auf die Beziehung Marlenes zu Amerika und Nazi-Deutschland und liefern so einen möglichen Schlüssel zum Verständnis ihrer Arbeit. Nicht nur für Fans dieser außergewöhnlichen Frau, vor der man nur den Hut ziehen kann, ein echter Leckerbissen! Sehr sehenswert!

Kurze Hintergrundinfo für alle die es nicht wussten: Marlene Dietrich, die in die Vereinigten Staaten emigriert war und die amerikanische Staatsbürgerschaft angenommen hatte, blieb in ihrer Heimat jahrzehntelang umstritten. Während des Zweiten Weltkrieges engagierte sie sich an der Front musikalisch für die amerikanischen Truppen. Dafür erhielt Dietrich 1947 den höchste zivilen Orden der USA, die „Medal of Freedom“. In Deutschland wurde ihr dafür der Ruf als „Vaterlandsverräterin“ zuteil.

Weiterer DVD-Tipp: Maximilian Schells Dokumentation „Marlene“ ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Marlene Dietrich - Her Own Song
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Bewegtmenü, ungekürzte Zusatzinterviews, Slideshow
Kommentare:

Weitere Filme von Keine Angabe:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Marlene Dietrich -
Her Own Song kaufen Marlene Dietrich - Her Own Song
DVD Marlene Dietrich Collection: Blonde Venus kaufen Marlene Dietrich Collection: Blonde Venus
DVD Marlene Dietrich Collection: Das Hohe Lied kaufen Marlene Dietrich Collection: Das Hohe Lied
DVD Marlene kaufen Marlene
DVD Marlene kaufen Marlene
DVD Berlin Song kaufen Berlin Song
DVD Carla`s Song kaufen Carla`s Song
DVD Sasori - Vol. 4 - Grudge Song kaufen Sasori - Vol. 4 - Grudge Song
Weitere Filme von Salzgeber Medien: