WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Shark Attack 3Making Of Shark Attack 3
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Shark Attack 3 TrailerShark Attack 3 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Shark Attack 3

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: DTS 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4011976815730 / 4011976815730
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > Shark Attack 3

Shark Attack 3

Titel:

Shark Attack 3

Label:

Highlight Video

Regie:

David Worth

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Shark Attack 3 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Shark Attack 3 DVD

6,79 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Shark Attack 3:


Eine Serie brutaler Haiangriffe vor der mexikanischen Küste zerstört die Strandidylle. Bei einem Tauchgang entdeckt Nick Harris (John Barrowman) einen seltsamen Zahn, auf den die Paläontologin Cataline Cat Stone (Jennifer McShane) aufmerksam wird. Für sie ist klar: Der Zahn stammt von einem Megadolon - der prähistorischen Riesenvariante des Weissen Hais. Als Nick und Cat zeuge werden, wie ein Schnellboot angegeriffen wird und zwei Menschen sterben, beschliessen sie, die Bestie zu töten. Während der Verfolgungsjagd werden sie beinahe selbst zu Opfern, doch Cat kann den Killerhai im letzten Moment erschiessen. Der Schock sitzt noch tief, als sie von einem anderen Monster angegriffen werden: Ein weiterer riesiger Urzeithai. Nur Nicks spleeniger Freund Roy Bishop (Ryan Cutrona) kann jetzt noch helfen. Mit seinem Hightech-U-Boot und Torpedos wollen sie die Kreatur vernichten. Eine atemberaubende Schlacht unter Wasser beginnt... Shark Attack 3 stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Shark Attack 3 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Shark Attack 3:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Shark Attack 3:
Eine Serie brutaler Haiangriffe zerstört die Strandidylle. Nick Harris entdeckt beim Tauchen einen seltsamen Zahn. Als er ein Bild des Fundes ins Internet stellt, wird die Paläontologin Cataline Stone auf ihn aufmerksam. Für sie ist klar: Der Zahn stammt von einem Megadolon - der prähistorischen Riesenvariante des Weißen Hais. Nick und Cat werden Zeuge, wie ein Schnellboot angegriffen wird. Zwei Menschen sterben, also beschließen sie, die Bestie zu töten, und werden um ein Haar selbst zu Opfern. Cat kann den Killerhai im letzten Moment erschießen. Der Schock sitzt noch tief, als sie von einem anderen Monster angegriffen werden. Ein zweiter Megadolon mit einem Maul so groß wie ein Reisebus. Nur Nicks spleeniger Freund Roy Bishop kann jetzt noch helfen. Mit seinem Hightech-U-Boot und Torpedos wollen sie die Kreatur vernichten. Eine Schlacht unter Wasser beginnt...

Kaum ein anderer Film hat wohl mehr Eindruck in einem Genre hinterlassen als als „Der weiße Hai“. Somit war es für jeden weiteren Film mit dieser Thematik unendlich schwer, Anerkennung und Lob zu finden. Ein Vergleich zu dem Meisterwerk von Steven Spielberg wird wohl immer gezogen.

So bleibt es auch bei Shark Attack III nicht aus, den Film mit dem älteren Bruder zu vergleichen….und versagt dabei auf ganzer Linie. Abgekupferte Story und schlechte Schauspieler tragen ihren Teil zu einem kleinen Desaster bei, das zwar manchmal spannend wirkt, im nächsten Moment jedoch durch den monströs übertriebenen Hai eher lächerlich wirkt. Warum gibt es billige Kopien wie diese, die sich an einem Meisterwerk orientieren und es doch nicht erreichen. Das Thema des bösen Hais ist vorbei, es kann nicht mehr verfilmt werden, diese Aufgabe ist genau so unmöglich, wie den „Dude“ aus Big Lebowski neben NEO die Welt retten zu lassen.

Wer auf trashigen Horror steht wird wohl einige witzige Szenen in diesem Filmchen entdecken, doch der anspruchsvolle Zuschauer ertrinkt in seinem eigenen Gähnen. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
Aus der Angst vor dem großen blutrünstigen Hai lässt sich anscheinend immer noch ordentlich Kapital schlagen. Der Film ""Shark Attack III"" lässt ganz in diesem Sinne einen Urzeithai wieder auferstehen, um Angst und Schrecken zu verbreiten.

Strandwächter Nick Harris (John Barrowman) findet beim Tauchen einen seltsam großen Haizahn. Doch obwohl er sich mit den eleganten Fressmaschinen aus dem Meer bestens auskennt, muss Nick bei der Artenbestimmung passen: Diese Sorte Hai kennt er noch nicht. Über das Internet bittet er deswegen um Hilfestellung und landet auf diesem Umweg bei der ebenso hübschen wie blonden Paläontologin Cat Stone (Jennifer McShane). Die weiß sofort, was sie da vor sich hat – den Zahn eines Megadolons, eines vor Urzeiten eigentlich ausgestorbenen Riesenhais. Schnell reist sie mit einem Filmteam an, um sich skrupellos die ersten Aufnahmen des prähistorischen Tiers zu sichern.

""Shark Attack III"" gibt sich alle Mühe, eine richtige Geschichte zu erzählen. Der gefräßige Hai hat nämlich die Millionen Jahre still und heimlich im Tiefseebecken des Ozeans überdauert, wird jetzt aber von der elektrischen Strahlung einer neuen Kabelleitung aufgeschreckt. Und schiebt in der Folge mächtig Kohldampf. Nick Harris gibt den strahlenden Sunnyboy, dem alles gelingt und der mit seiner integren Art die perfekte Identifikationsfigur ist. Ein intriganter Konzernchef, ein kauziger Oldtimer mit Mini-U-Boot und Torpedo an Bord sowie jede Menge Statisten in Form von kreischendem Haifischfutter mischen bei dem Streifen ebenfalls mit.

Der Film ist natürlich unterste C-Kategorie und weit davon entfernt, sich mit dem ""Weißen Hai"" von Spielberg messen zu können. Da er aber durchaus spannend erzählt ist, lässt er sich sehr gut ""weggucken"". Vor allem Actionfreunde, die Spaß an diesen ganz speziellen Trash-Billigfilmen haben, kommen voll auf ihre Kosten.

Inmitten all der abgefressenen Arme und Beine gibt es aber auch viel zu Lachen. Allerdings nicht ganz freiwillig. Ein Fakt ist aber leider, dass alle Trickszenen aufs Grässlichste misslungen sind. Der Hai knurrt etwa ständig wie ein beleidigter Hund, sobald er ins Bild gerät. Das soll anscheinend Spannung verbreiten, wirkt aber einfach nur lächerlich. Überhaupt schiebt sich meistens nur ein ganz normaler 08/15-Hai ins Bild, sobald der Megadolon seinen Auftritt hat. Da muss sich der Zuschauer schon sehr anstrengen, um dem Fisch die Größe beizumessen, die der Hai laut Film eigentlich haben sollte. Besonders dilettantisch sind die kombinierten Mensch-Hai-Szenen umgesetzt. Wenn da etwa ein Bösewicht auf dem Jetski direkt ins offene Maul des Hais hineinfährt, dann ist das so offensichtlich montiert, dass der Schrecken auf halbem Wege verpufft. Schade: Das hätte man sicherlich besser machen können.

Bild und Ton (trotz DTS) sind unterer Durchschnitt und können sich natürlich mit den modernen Hollywood-Blockbustern nicht messen.

Schade ist, dass die DVD keine Extras spendiert. Gerade bei einem so kleinen C-Film wäre es doch recht interessant gewesen, mehr über die größtenteils unbekannten Schauspieler zu erfahren oder etwas über die Herstellung der Tricks zu lernen. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
2 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Shark Attack 3: Megalodon
Land / Jahr: USA 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von David Worth:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Shark Attack 3 kaufen Shark Attack 3
DVD Winnetou - Der Mythos lebt - Limited Edition kaufen Winnetou - Der Mythos lebt - Limited Edition
DVD Winnetou - Der Mythos lebt kaufen Winnetou - Der Mythos lebt
DVD Revolution kaufen Revolution
DVD Revolution kaufen Revolution
DVD Ben Hur kaufen Ben Hur
DVD Ben Hur kaufen Ben Hur
DVD Beowulf - Die komplette Serie kaufen Beowulf - Die komplette Serie
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Highlight Video: