WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of PenelopeMaking Of Penelope
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Penelope TrailerKein Penelope Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Penelope

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886973731499 / 0886973731499
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Penelope

Penelope

Titel:

Penelope

Label:

Capelight Pictures

Regie:

Mark Palansky

Laufzeit:
99 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Penelope bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Penelope DVD

9,40 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Penelope:


Penelope Wilhern (Christina Ricci) ist eine Tochter aus adeligem Hause, die unter einem Familienfluch zu leiden hat: Sie wurde mit der Nase eines Schweins geboren. Um rufschädigende Artikel in der Klatschpresse zu vermeiden, hielten ihre Eltern sie jahrelang vor der Öffentlichkeit versteckt. Nun ist es jedoch an der Zeit, einen standesgemäßen Blaublüter zu finden, der um Penelopes Hand - und ihre üppige Mitgift - anhält, in der Hoffnung, dass wahre Liebe den Fluch brechen wird. Das einzige Problem dabei ist jedoch, dass die schmachtenden Bewerber schreiend die Flucht ergreifen, sobald sie das Gesicht ihrer Zukünftigen zu sehen bekommen… Penelope ist ein modernes Märchen über die Liebe und die Kunst, sich selbst zu lieben. Penelope stammt aus dem Hause Universum Film.


Penelope Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Penelope:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Penelope:
Aus dem übellaunigen Gruftgirl der „Addams Family“ ist längst die coolste Frau Hollywoods geworden: Christina Ricci. Wenn ihr Name auf dem Plakat steht, weiß man, was einen erwartet. Und zugleich weiß man gar nichts. Christina Ricci bleibt die Frau fürs Schräge. Welcher Hollywood-Star würde sonst ein Mädchen mit Schweinsnase spielen? Christina macht genau das in der skurrilen Tragikomödie „Penelope“, die nun auf DVD erscheint.

Christina Ricci ist hier als Penelope, jüngstes Mitglied der blaublütigen Familie Wilhern zu sehen, die von einem Fluch belegt ist, den der Stammbaum der Familie schon seit Generationen heimsucht. Dieser Fluch äußert sich darin, da ihre an und für sich anmutige Gestalt durch eine Schweinsnase entstellt ist. Während sie selbst deprimiert und verlassen ihr Dasein in der Villa ihrer Eltern fristet, versuchen diese verzweifelt, einen Liebhaber für sie zu finden, der sie so liebt wie sie ist, bzw. aussieht, denn nur dann wird der Fluch gebrochen.

Regisseur Mark Palansky hatte bei seinem Spielfilmdebüt den buchstäblich richtigen Riecher. „Penelope“ ist ein zauberhaftes, witziges und modernes Märchen, über eine verwunschene Schöne auf der Suche nach Mr Right, und besticht durch Dialogwitz, herzige Situationskomik und exzellente Schauspieler. Die farbenfrohe und verspielte Inszenierung des modernen Märchens verrät echte Hingabe. Zudem ist „Penelope“ ein Film, der die ewig weibliche Angst, einem gängigen Schönheitsideal nicht zu entsprechen, augenzwinkernd karikiert. Neben Christina Ricci spielt u.a. James McAcvoy sowie auch Reese Witherspoon mit, die den Film auch produziert hat.

Fazit: Wer auf eine fantastische Welt voller Zuckerwatte und Seifenblasen á la „Verwünscht“ verzichten kann, und lieber mit tollen Bildern im romantischen Retro-Design sowie von skurrilen Charakteren in einer witzigen Geschichte umgeben ist, der liegt mit „Penelope“ auf der richtigen Seite.

Die technische Umsetzung des Films auf DVD kann sich bei weitem mehr als Penelopes Miss Piggy-Nase sehen lassen. Ein wirklich sehr gutes 16:9-Bild und einen ebensolchen Dolby Digital 5.1-Ton machen diesen Film zu einem bezauberten Erlebnis. Als Extras gibt es diverse Features, wie „Hinter den Kulissen", „Interviews" und „Kinotrailer".

Übrigens: Für echte Fans des Streifens gibt es auch eine „Special Edition“ inklusive Soundrack-CD. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Penelope Wilhern (Christina Ricci) ist eine Tochter aus adeligem Hause, die unter einem Familienfluch zu leiden hat: Sie wurde mit der Nase eines Schweins geboren. Um rufschädigende Artikel in der Klatschpresse zu vermeiden, hielten ihre Eltern sie jahrelang vor der Öffentlichkeit versteckt. Nun ist es jedoch an der Zeit, einen standesgemäßen Blaublüter zu finden, der um Penelopes Hand - und ihre üppige Mitgift - anhält, in der Hoffnung, dass wahre Liebe den Fluch brechen wird. Das einzige Problem dabei ist jedoch, dass die schmachtenden Bewerber schreiend die Flucht ergreifen, sobald sie das Gesicht ihrer Zukünftigen zu sehen bekommen… Penelope ist ein modernes Märchen über die Liebe und die Kunst, sich selbst zu lieben.

Der anamorphe 2,35:1-Transfer macht einen durchweg sehr guten Eindruck. Das Bild ist im Detail zwar etwas weich, zeigt aber klare Kanten und gute Feinheiten. Rauschen wurde konsequent weggefiltert, was den leichten Detailverlust erklärt. Die Kompression hat jedoch meist keine nennenswerte Probleme mit Artefaktbildung. Nur auf knalligen einfarbigen Flächen zeigen sich Blockstrukturen. Die Farben machen, wie man es für eine Produktion neueren Datums erwarten darf, einen natürlichen sowie satten Eindruck und lassen deshalb keine Wünsche offen. Der Kontrast zeigt ausgewogene Helligkeitsabstufungen sowie ein tiefes Schwarz. Schmutz oder Defekte gibt es auf der Vorlage nicht zu sehen. In Sachen Sound wird sowohl das englische Original als auch eine sehr gute deutsche Synchronisation angeboten. Beide Tracks liegen in Dolby Digital 5.1 vor und weisen einen genretypischen Sound-Mix auf, der eher durch kräftige und klare Stimmen denn brachiale Surround- oder Bassattacken punktet. Beide Aspekte werden zwar nicht völlig unter den Tisch gekehrt, treten aber nur sporadisch in Aktion. Umgebungsgeräusche sowie Musik beschallen den Raum von hinten. Die Klangqualität überzeugt durch eine ausgewogene, warme Abmischung in allen Lagen, ohne eine besondere Dynamik zu bieten. Das macht aber gar nichts, denn bei PENELOPE handelt es sich schließlich nicht um einen Action-Film. Deutsche Untertitel sind ebenso vorhanden wie ein Bündel an Bonusmaterial, welches durch eine zehnminütige Featurette über die Entstehung des Films eingeleitet wird. Neben vielen Filmszenen kommen dabei Beteiligte zu Wort. Ebenfalls zehn Minuten darf man sich hinter den Kulissen von PENELOPE aufhalten. Jedoch sind die Aufnahen vom Set nicht kommentiert. Weiter geht es mit zehn Interviews, die aber jeweils gerade mal um die drei Minuten dauern und inhaltlich über knappe Statements zum Film und Kollegen nicht hinausgehen. Anschließend folgen zwei Kinotrailer jeweils in Deutsch oder Englisch sowie weitere Clips des Anbieters Capelight.

Mit PENELOPE hat Reese Witherspoon (NATÜRLICH BLOND) ihre erste große Produktion als Produzentin abgeliefert. Als Hauptdarstellerin für dieses schräge Drama suchte sie ihre Freundin Christina Ricci (SLEPPY HOLLOW) aus, welche in der Rolle der durch einen Familienfluch mit einem Schweinsgesicht entstellten Penelope eine hervorragende Figur macht. Penelope wird von ihren reichen Eltern hermetisch von der Gesellschaft abgeschirmt, nur potenzielle Ehemänner bekommen sie zu Gesicht – und nehmen schnell Reißaus. Denn der Fluch kann nur gelöst werden, wenn Penelope verheiratet wird. Eines Tages verliebt sich ein Undercover-Reporter tatsächlich in Penelope. Nach einem folgenden Eklat mit den Eltern nimmt Penelope allen Mut zusammen und haut von zu Hause ab, um die ihr bisher so fremde Welt draußen zu erkunden.

Neben den tollen Darstellerleistungen von Ricci, Witherspoon sowie James McAvoy ist die schwungvolle und spannende Geschichte das Highlight von PENELOPE. Dramatische, traurige und lustige Szenen wechseln regelmäßig, verbinden sich aber zu einer durchweg homogenen und nie konstruiert wirkenden Story-Mischung. Die Inszenierung ist unspektakulär, aber routiniert und steht im Dienste der Darsteller. Ein paar absolute Brüller-Sequenzen wie die „Audienz“ der potenziellen Bräutigame mit entsprechendem Ende halten den Unterhaltungsfaktor hoch und machen PENELOPE zu einem rundum sehenswerten Werk nicht nur für Frauen.

Die DVD von Capelight zeigt den Film in sehr guter technischer Qualität und hat nette, aber keinesfalls überwältigende Extras an Bord. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Penelope
Land / Jahr: USA 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Featurette, Hinter den Kulissen
Kommentare:

Weitere Filme von Mark Palansky:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Penelope kaufen Penelope
DVD Penelope kaufen Penelope
DVD Penelope kaufen Penelope
DVD Penelope kaufen Penelope
DVD Penelope - Special Edition kaufen Penelope - Special Edition
DVD Alles Liebe: Penelope kaufen Alles Liebe: Penelope
DVD Penelope - Special Edition kaufen Penelope - Special Edition
DVD Schreib, wenn du kannst! kaufen Schreib, wenn du kannst!
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Capelight Pictures: