WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2
0,0
Bewertung für Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2Bewertung für Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2Bewertung für Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2Bewertung für Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2Bewertung für Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2Making Of Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2 TrailerKobra, übernehmen Sie - Season 4.2 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Slim Case im Schuber
Untertitel:
Deutsch, Türkisch
EAN-Code:
4010884534405 / 4010884534405
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2

Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2

Titel:

Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2

Label:

Paramount Home Entertainment

Regie:

Max Hodge, Reza Badiyi, Leonard Horn

Laufzeit:
678 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2 DVD

39,80 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2:


Kobra, übernehmen Sie™ fesselt die Fernsehzuschauer seit dem Moment, an dem die Serie einen Blick auf die Welt der internationalen Spionage ermöglicht hat. Raffiniert, stilvoll und spannungsgeladen kehrt die Serie auf DVD zurück – diese 4-Disc-Collection zeigt, digital aufbereitet, die Episoden 13-26 der actionreichen vierten Season! Ihre Einsätze führen das Spionageteam der Regierung – mit Anführer Jim Phelps (Peter Graves), Elektronikspezialist Barney Collier (Greg Morris), Muskelmann Willy Armitage (Peter Lupus) sowie dem neuen Mitglied im Team, Meistermagier Paris (Leonard Nimoy) – rund um die Welt. Die Serie setzte mit ihrer Hightechausstattung, den verschlungenen Handlungen, überraschenden Wendungen und der einzigartigen Musik neue Maßstäbe! Eine bahnbrechende Serie, die ihr Genre revolutionierte. Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2 stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2:
Kobra, übernehmen Sie™ fesselt die Fernsehzuschauer seit dem Moment, an dem die Serie einen Blick auf die Welt der internationalen Spionage ermöglicht hat.

Raffiniert, stilvoll und spannungsgeladen kehrt die Serie auf DVD zurück – diese 4-Disc-Collection zeigt, digital aufbereitet, die Episoden 13-26 der actionreichen vierten Season! Ihre Einsätze führen das Spionageteam der Regierung – mit Anführer Jim Phelps (Peter Graves), Elektronikspezialist Barney Collier (Greg Morris), Muskelmann Willy Armitage (Peter Lupus) sowie dem neuen Mitglied im Team, Meistermagier Paris (Leonard Nimoy) – rund um die Welt.

Die Serie setzte mit ihrer Hightechausstattung, den verschlungenen Handlungen, überraschenden Wendungen und der einzigartigen Musik neue Maßstäbe! Eine bahnbrechende Serie, die ihr Genre revolutionierte.

Auch die vierte Staffel wurde einer aufwendigen Bildrestaurierung unterzogen. Das Ergebnis ist dabei, sieht man von kleineren Mankos ab, überaus gelungen. Die Schärfe ist ausgesprochen gut, was sich explizit in den vielen Nahaufnahmen darstellt. Totalen zeigen im Gegensatz dazu kleinere Einbußen in den Details. Auch in schnellen Bewegungen lässt die Schärfe sichtbar nach. Kontrast und Farben sind ebenfalls ansprechend und überzeugen durch Ausgewogenheit beziehungsweise kräftige Wiedergabe. Augenfällig sind die zahlreichen analogen Defekte wie Dropouts und einige kleinere Verschmutzungen oder Kratzer. Diese haben aber keine großen Auswirkungen auf den Sehgenuss. Es gibt allerdings ein dezentes Rauschen und auch die Kompression macht durch Unruhe auf sich aufmerksam. Leichtes Blockrauschen und gelegentliche Blockbildung in homogenen Flächen sind die Folge. Insgesamt kann man jedoch, angesichts des Alters, immer noch sehr zufrieden sein. Die vierte Staffel der Serie liegt in Deutsch in DD 2.0 Mono vor, während die englische Originalfassung als DD 2.0 Surround vorhanden ist. Die deutsche Synchronversion lässt zwar ein ganz leichtes Rauschen vernehmen, klingt aber sonst ausgesprochen gut. Die Dialoge sind klar und verständlich und weisen praktisch nur wenige oder kleinere Unsauberkeiten oder Verzerrungen auf. Die englische OF ist leiser und wirkt auch einen Tick dumpfer. Auch das Rauschen ist hier ein wenig deutlicher zu vernehmen. Die Unsauberkeiten halten sich aber ebenfalls in Grenzen. Der Ton macht, wie schon bei Season 4 Volume 1, insgesamt also eine gute Figur. Es gibt optionale deutsche und englische Untertitel. Es gibt auch hier leider keine Extras.

„Good Morning Mr. Phelps... Your mission, Jim, should you decide to accept it, is to stop... As always, should you or any of your IM Force be caught or killed, the secretary will disavow any knowledge of your actions.”

MISSION: IMPOSSIBLE ist ganz klar ein Produkt des „Kalten Krieges“. Die IMF, die „Impossible Missions Force“, kämpfte vorwiegend gegen Verräter, Diktatoren oder kommunistische Revolutionäre in fiktiven Ländern zumeist osteuropäischer, latein- oder südamerikanischer Prägung. Gerne wurde aber auch der Mittlere Osten genommen. Dazu gesellten sich als Gegner Nazis- bzw. Neo-Nazis oder später vermehrt das organisierte Verbrechen, womit jedoch die Serie nach und nach an Reiz verlor. Die Aufträge bestanden aus der Beschaffung von geheimen Formeln, dem Verhindern eines Putsches, die Stärkung oder dem Schutz von befreundeten Staatschefs oder der Stabilisierung von bestimmen Regionen. Aus heutiger Sicht kann man der Serie sicher einen naiven Umgang mit der amerikanischen Außenpolitik bescheinigen, was sich am Verhalten mit den jeweiligen Diktatoren oder der Einmischung in souveräne Staaten zeigt. Trotzdem tut dies dem Spaß beim Betrachten keinen Abbruch, denn MISSION: IMPOSSIBLE gilt nicht umsonst als eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Krimi-Serien. Darüber hinaus dürfte sie auch zu den populärsten zählen. Nicht ganz unschuldig daran ist die brillante Titelmusik von Lalo Schifrin (auch: DIRTY HARRY, BULLITT, THX 1138, TELEFON), wurde sie doch ein weltbekannter Klassiker, den jeder mitsummen kann.

Nach dem Rauswurf des ersten Teamleaders Steven Hill noch in der ersten Staffel wurde die Gruppe in der Serie von Jim Phelps, verkörpert durch Peter Graves, angeführt. Dieser war auch in der Neuauflage wieder dabei. Zur Hauptbesetzung bis 1969 gehörten daneben Martin Landau und Barbara Bain, die privat sogar verheiratet waren. Nach ihrem Ausstieg, Landau wurde wegen seiner hohen Gage gefeuert und Bain kündigte daraufhin aus Solidarität, wechselten beide später zu SPACE: 1999 („Mondbasis Alpha 1“). Ersetzt wurden sie durch Leonard Nimoy und wechselnde weibliche Gaststars. Von Anfang an dabei und nicht minder wichtig waren auch Greg Morris und Peter Lupus.

Die einzelnen Stories mögen zwar simpel sein, wurden aber allesamt effektiv in Szene gesetzt. Bemerkenswert an der Serie ist z. B. das Fehlen von Dialog. Über weite Strecken wird in der Serie nicht geredet, was wohltuend ist, gegenüber dem Geschwätz anderer Produktionen. Die Aktionen laufen hier oftmals still, heimlich und leise ab, was eben keine Worte braucht. Stattdessen sieht man fasziniert und gebannt zu. Kein Vergleich zu heutigen Schöpfungen, in denen alles zu Tode erklärt wird und jeder Schlenker ausführlich für das anspruchslose Publikum vorgekaut wird. Sprache statt Bilder. Bekannt wurde die Serie auch als Weltrekordhalter in Sachen Inserts, also der Großaufnahme von wichtigen Details. Nirgends gibt es mehr zu sehen als hier. Zu Recht wurde MISSION: IMPOSSIBLE deswegen mehrfach nominiert und ausgezeichnet, darunter Emmys und Golden Globes als beste Serie und für die beste Hauptrolle (Barbara Bain).

Die von Autor und Produzent Bruce Geller entwickelte teure und aufwendige Serie, die in der Bundesrepublik in KOBRA, ÜBERNEHMEN SIE umgetitelt wurde, lief von 1966 bis 1973 und brachte es auf sieben Staffeln und insgesamt 171 Folgen (manche Quellen machen andere Angaben, wegen der Zählung von Doppelfolgen und Specials). 1988 gab es noch einmal ein kurzes Revival, das bis 1990 anhielt und in Deutschland als IN GEHEIMER MISSION ausgestrahlt wurde. Das Konzept wurde durch die Kino-Verfilmung von Brian De Palma 1996 wiederbelebt und zu einem erfolgreichen Franchise mit weiteren Sequels ausgebaut: 2000 unter der Regie von John Woo und 2006 unter J.J. Abrams, jeweils mit Tom Cruise in der Hauptrolle, der allerdings mehr eine selbstverliebte One-Man-Show daraus machte als die bekannte Team-Arbeit aus der Serie.

Die vorliegende vierte Staffel mit Folgen aus den Jahren 1969 und 1970 wurde auch auf zwei Halbstaffeln beziehungsweise zwei Boxen verteilt. Die Box Season 4 Volume 1 enthält drei DVDs mit den ersten 12 Folgen der Staffel. Volume 2 enthält die restlichen 14 Folgen, verteilt auf vier DVDs. Verpackt wurden die DVDs allesamt in Slimcases. Die Qualität beider Halbstaffeln ist für eine nicht mehr ganz junge Serie ausgezeichnet und ein Vorbild für andere. Paramount und CBS haben hier einfach hervorragende Arbeit geleistet. Wenn man mal von fehlenden Extras absieht, was schon ein wenig enttäuschend ist, gilt trotzdem: absolute Empfehlung!

„This tape will self-destruct in five seconds. Good luck Jim!“ ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Mission Impossible
Land / Jahr: USA 1966-1973
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Max Hodge, Reza Badiyi, Leonard Horn:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 7.2 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 7.2
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 7.1 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 7.1
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 6.2 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 6.2
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 6.1 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 6.1
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 5.2 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 5.2
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 5.1 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 5.1
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 4.2
DVD Kobra, übernehmen Sie - Season 4.1 kaufen Kobra, übernehmen Sie - Season 4.1
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: