WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs
0,0
Bewertung für The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des KönigsBewertung für The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des KönigsBewertung für The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des KönigsBewertung für The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des KönigsBewertung für The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des KönigsMaking Of The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs TrailerThe Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750242391 / 4009750242391
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs

The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs

Titel:

The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Andrei Konchalovsky

Laufzeit:
160 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs DVD

4,33 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs:


1183 - Der englische König Henry II. (Patrick Stewart) ist in die Jahre gekommen. Zum Weihnachtsfest versammelt er die ganze Familie am Hof von Chinon um seine Nachfolge zu regeln. Seine Frau Eleanor von Aquitanien (Glenn Close), die er seit zehn Jahren gefangen hält, da sie sich in Staatsgeschäfte einmischte, und mit der ihn eine Hassliebe verbindet, steht ihm in Verschlagenheit in nichts nach. Jeder möchte die eigenen Interessen wahren und seinen Lieblingssohn zum Thronfolger machen. Doch auch die drei Söhne Richard Löwenherz (Andrew Howard), Geoffrey (John Light) und John (Rafe Spall) hatten ihre Meister und mischen eifrig mit im sich entspinnenden Ränkespiel um Macht, Eitelkeit und Rache, in das auch Henrys junge Geliebte Alais (Julia Vysotskaia) und ihr Bruder König Phillip von Frankreich (Jonathan Rhys-Meyers) mit hineingezogen werden … The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs:
Da bewies aber jemand Mut zum Risiko! Denn kann es wirklich gut gehen, wenn man einen Hollywoodklassiker der Extraklasse neu verfilmt?

Regiemeister Andrej Kontschalowski ging das Risiko ein und drehte ein werkgetreue TV-Bearbeitung von James Goldmans Drama „Der Löwe im Winter“, welches vor vierzig Jahren, mit einer grandiosen Katherine Hepburn und einem ebenbürtigen Peter O´Toole in den Hauptrollen, drei Oscars (darunter für Katherine Hepburn als beste Hauptdarstellerin) einheimsen konnte.

In dem Remake schlüpfen nun Glenn Close und Patrick Stewart in die Rolle von Königin und König, und man muss zugeben, dass auch dieses „neue“ zynisch-bitterböse Ränkespiel am Königshof von Heinrich II (1133 – 1189) durchaus zwei Stunden gute Unterhaltung bietet.

Doch hier erst einmal zur Handlung des Dramas: Es geht um die Intrigen und Machenschaften zwischen dem englischen König Henry II, seiner in Verbannung lebenden Frau Eleonora von Aquitanien und deren Söhnen: Richard (später: Löwenherz), Geoffrey und John (später: Lackland) um die Nachfolge auf Henrys Thron. Das Drama spielt zu Weihnachten im Jahre 1183 auf dem Chateau Chinon in Westfrankreich, das zu Henrys riesigem Reich gehört.

Das Weihnachtsfest steht an. Henry II herrscht als König über England und Westfrankreich. Er ist 50 Jahre alt und will seine Nachfolge auf dem Thron klären, und zwar zugunsten seines favorisierten Sohnes John, des Jüngsten, der mit seinem Vater auf dem Schloss Chinon in Frankreich lebt. Zu diesem Anlass ruft er seine anderen beiden Söhne Richard und Geoffrey zu sich und holt seine seit über 10 Jahren in der Verbannung festgesetzten Frau Eleanor von Aquitanien zu sich. Eleanor favorisiert Richard für den Thron. Die Geliebte von Henry II, die junge Alais ist ebenfalls auf der Burg Chinon. Sie ist eigentlich aufgrund eines Abkommens zwischen Henry und ihrem (inzwischen verstorbenen) Vater, Louis VII von Frankreich, mit Henrys ältesten Sohn Richard verlobt. Ebenfalls geladen ist der französische König Phillip II, der Halbbruder von Alais. Die Schwierigkeit, einen Thronerben zu ernennen, besteht darin, dass Henry Territorien seines Reiches seinen Söhnen bereits zugesprochen hat, aber die Macht nicht aus den Händen gibt. Er will vor allen eine Aufteilung seines Reiches vermeiden. Was sich nun abspielt, ist ein permanentes Verhandeln, Intrigieren, Taktieren, Lügen, Provozieren, Drohen, etc., etc. Jeder kämpft gegen (fast) jeden, um seine Pfründe zu sichern und anderen zu schaden und sie zu verletzen. Das Ringen um den Thron und die Macht hat die Familienbande längst zerrüttet. Henry und Eleanor sind in inniger Hass-liebe miteinander verbunden.

Der Ausgang des weihnachtlichen Familientreffens sei an dieser Stelle mal offen gelassen.

Fazit: Glenn Close und Patrick Stewart treten hier ein schweres Erbe an, gerade wenn Katherine Hepburn und Peter O'Toole im Original Gift und Galle versprühen und sich gegenseitig abgrundtief hassen und doch nicht voneinander lassen können, ist das Schauspielkunst vom aller feinsten. Darum sollte man einen direkten Vergleich zwischen den beiden Filmen besser lassen. Dennoch kann man sagen, dass Close und Stewart hier ebenfalls sehr gute schauspielerische Leistungen bringen und durchaus überzeugen, was natürlich nicht zuletzt an dem brillanten Drehbuch liegt. Die Wortgefechte sind einfach grandios. Zudem können sich Set und Kostüme sowie die Kameraführung sehen lassen. Auch die Musik trifft wirkungsvoll die Atmosphäre und erweitert den an sich dynamischen Film beizeiten um eine melancholisch-schicksalhafte Grundstimmung. Drum, ruhig mal einen Blick riskieren. Es ist auf jeden fall keine vergeudete Zeit.

Die DVD selbst bietet ein durchaus zufrieden stellendes Widescreen-Bild (1.78:1/ anamorph) und einen ebensolchen Ton in Dolby Digital 2.0. An Bonusmaterial gibt es ein „Behind the Scenes“ zu sehen.

Übrigens: Die TV-Produktion konnte seinerseits ebenfalls eine Reihe von Auszeichnungen ergattern, darunter einen Emmy für die besten Kostüme sowie einen Golden Globe für Glenn Close als beste Hauptdarstellerin. Neben Close und Patrick Stewart ist übrigens auch Jonathan Rhys-Meyers, als König Philip von Frankreich, in dem Film zu sehen. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Behind the Scenes
Kommentare:

Weitere Filme von Andrei Konchalovsky:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs kaufen The Lion in Winter - Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs
DVD Der Löwe im Winter kaufen Der Löwe im Winter
DVD Der Löwe im Winter kaufen Der Löwe im Winter
DVD Der Löwe im Winter - Digital Remastered kaufen Der Löwe im Winter - Digital Remastered
DVD Der Löwe im Winter - Reclam Edition kaufen Der Löwe im Winter - Reclam Edition
DVD Arthaus Collection Literatur - Nr. 17: Der Löwe im Winter kaufen Arthaus Collection Literatur - Nr. 17: Der Löwe im Winter
DVD Winter`s Tale kaufen Winter`s Tale
DVD Winter`s Tale kaufen Winter`s Tale
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: