WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Taxi 4Kein Making Of Taxi 4
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Taxi 4 TrailerKein Taxi 4 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Taxi 4

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886973002599 / 0886973002599
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Taxi 4

Taxi 4

Titel:

Taxi 4

Label:

UFA home entertainment

Regie:

Gérard Krawczyk

Laufzeit:
94 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Taxi 4 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Taxi 4 DVD

7,03 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Taxi 4:


Der Belgier, ein in ganz Europa bekannter Straftäter, wird unter Aufsicht von Commissaire Gibert von der Polizei von Marseille in Gewahrsam genommen. Emilien und seine Kollegen sollen so lange auf ihn aufpassen, bis er an den Kongo ausgeliefert werden kann. Doch bereits nach kurzer Zeit macht die berühmt-berüchtigte Polizeistation ihrem chaotischen Ruf alle Ehre. Mit einem einfachen Trick lässt sich der leichtgläubige Emilien übertölpeln und setzt den Straftäter kurzerhand auf freien Fuß. Als der Irrtum auffliegt wird Emilien gefeuert und ist auf sich allein gestellt. Nicht ganz, denn er bittet seinen Freund, den Taxifahrer Daniel, um seine Hilfe. Zusammen nehmen sie die Spur des Belgiers wieder auf und stürzen sich in eine spannende und irr-witzige Verfolgungsjagd. Taxi 4 stammt aus dem Hause Universum Film.


Taxi 4 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Taxi 4:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Taxi 4:
Der "Belgier", ein in ganz Europa bekannter Straftäter, wird unter Aufsicht von Commissaire Gibert von der Polizei von Marseille in Gewahrsam genommen. Emilien und seine Kollegen sollen so lange auf ihn aufpassen, bis er an den Kongo ausgeliefert werden kann. Doch bereits nach kurzer Zeit macht die berühmt-berüchtigte Polizeistation ihrem chaotischen Ruf alle Ehre. Mit einem einfachen Trick lässt sich der leichtgläubige Emilien übertölpeln und setzt den Straftäter kurzerhand auf freien Fuß. Als der Irrtum auffliegt wird Emilien gefeuert und ist auf sich allein gestellt. Nicht ganz, denn er bittet seinen Freund, den Taxifahrer Daniel, um seine Hilfe. Zusammen nehmen sie die Spur des Belgiers wieder auf und stürzen sich in eine spannende und irr-witzige Verfolgungsjagd. Der anamorphe Transfer zeigt sich sehr knallig und satt in Sachen Farben und Kontraste. Dadurch neigen allerdings auch helle Bildteile zu leichtem Überstrahlen. Des Nachts kann überdies schon mal ein größeres Detail im Schwarz versinken. Die Schärfe ist insgesamt recht hoch, Konturen zeigen sich jederzeit frei von Unschärfen. Die Detaillierung ist gelungen. Ein dezentes Rauschen mischt sich mit seltenen Blockmustern, welche eine nicht ganz folgenfreie Kompression andeuten.
Keine echten Schwächen, aber auch keine wirklichen Glanzlichter – solider „Über-Durchschnitt“! Wie die Vorgänger bietet auch TAXI 4 wieder einen sehr voluminösen, bassgetriebenen Soundtrack, der sich entsprechend auf dem Boxenset Gehör verschafft. Für eine Komödie gefällt die Dynamik ebenso wie der Bassdruck. Gelegentliche direktionale Effekte sorgen für nette Soundeinlagen. Ansonsten gibt es eine solide Kulisse mit leicht räumlicher Ausprägung sowie den basslastigen Score, der alle Kanäle einbezieht. Lebendiger Mix mit Druck. Bei den ersten drei Teilen geriet man in Sachen Extras schon etwas ins Schwärmen, denn trotz wenig gehaltvoller Stories punktete das Bonusmaterial mit viel Gehaltvollem und auch mit Masse! Teil Vier kommt da leider deutlich abgespeckter auf den Markt. So gibt es lediglich ein 26-minütiges Making Of, das viel Zeit verplempert, um die dünne Story und die Charaktere vorzustellen. Erst im letzten Drittel geht es um die Produktion an sich. Dazu kommt dann nur noch der Filmtrailer wahlweise in Deutsch oder Französisch (inhaltlich identisch). Der Vertreiber macht dann in einer Trailershow noch auf weitere Produkte aus dem Programm aufmerksam. Man sollte nicht meinen, dass man mit einer einzigen abgedroschenen Story über einen Taxifahrer im rasanten Einsatz für die Marseiller Polizei solch eine erfolgreiche und vor allem nicht enden wollende Filmreihe bestreiten kann! TAXI, ursprünglich von Luc Besson erdacht, der inzwischen jedoch nur noch als Produzent und hier noch als Drehbuchautor fungiert, geht nämlich bereits in die vierte Runde! Neben dem bereits erwähnten, bekannten Story-Grundgerüst gibt es noch eine weitere Konstante: Die Protagonisten und deren Darsteller sind über alle Teile gleichgeblieben. So geben Samy Naceri (Taxifahrer Daniel) und Frédéric Diefenthal (Inspector Emilien …) erneut das virtuose Chaotenduo, das auf sehr abenteuerliche Weise die Strafverfolgung aufnimmt und schräge Gangster durch Marseille und Umgebung jagt. Auch wieder mit dabei sind Emma Sjöberg-Wyklund als FBI-Agentin und Freundin von Emilien sowie Bernard Farcy als infantiler Commissaire Gibert.

Wie mein Eingangssatz schon andeutet, ist das Thema an sich abgedroschen, wurden doch sogar die gut „choreographierten“ Verfolgungsjagden inzwischen von denen der ebenfalls unendlichen Filmreihe THE TRANSPORTER überholt. Auch die Gags scheinen sich allmählich irgendwie zu wiederholen.

Dass TAXI 4 dennoch kein kompletter Rohrkrepierer ist, liegt am chaotischen, perfekt harmonierenden Buddy-Couple Naceri/Diefenthal und an den schrägen Einfällen für weitere skurrile Figuren und Situationen.

Dazu kommt erneut eine ansehnliche Bildkomposition, die besonders französischen Produktionen zu Eigen ist. Selbst wenn Teil Vier sicherlich keinerlei Neuerungen mehr zu bieten hat, macht auch diese Verbrecherhatz durchs wunderschöne Marseille und seine Außenbezirke wieder Spaß.

Die DVD bietet sehr solide technische Eigenschaften ohne glänzen zu können. Nachdem die ersten drei Teile sehr üppig mit Extras bestückt waren, liest sich die Sonderausstattung mit gerade mal einem Making Of und dem Filmtrailer für Teil Vier sehr dünn. Dies ist aber wohl in erster Linie dem Umstand geschuldet, dass es dieser Film nicht mehr in die deutschen Lichtspielhäuser schaffte und das Vertrauen in einen finanziellen Erfolg offenbar nicht gerade groß ist. Als Ausleihtitel ist TAXI 4 aber dennoch zu empfehlen, Fans der Reihe werden wohl sogar ohne mit der Wimper zu zucken auch fürs heimische DVD-Regal zuschlagen.

6 von 10 Punkten für leicht alberne, teils infantile Action-Unterhaltung ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Taxi IV
Land / Jahr: Frankreich 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von hamkekf
dieser text ist für Schueler nit geeignet da bei Wikipedia fast das gleiche steht

Lehrer gucken immer bei Wikipedia

Ps:(Nicht raus kopieren)

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Gérard Krawczyk:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Taxi 3 kaufen Taxi 3
DVD Taxi 4 kaufen Taxi 4
DVD Taxi 4 kaufen Taxi 4
DVD Taxi 3 kaufen Taxi 3
DVD Taxi III kaufen Taxi III
DVD Taxi Taxi kaufen Taxi Taxi
DVD Taxi - Quadrilogie kaufen Taxi - Quadrilogie
DVD Taxi - Qu4drilogie kaufen Taxi - Qu4drilogie
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label UFA home entertainment: