WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für XIII - Die Verschwörung
4,0
Bewertung für XIII - Die VerschwörungBewertung für XIII - Die VerschwörungBewertung für XIII - Die VerschwörungBewertung für XIII - Die VerschwörungBewertung für XIII - Die Verschwörung

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of XIII - Die VerschwörungMaking Of XIII - Die Verschwörung
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein XIII - Die Verschwörung TrailerXIII - Die Verschwörung Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu XIII - Die Verschwörung

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750210482 / 4009750210482
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > XIII - Die Verschwörung

XIII - Die Verschwörung

Titel:

XIII - Die Verschwörung

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Duane Clark

Laufzeit:
174 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! XIII - Die Verschwörung bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: XIII - Die Verschwörung DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu XIII - Die Verschwörung:


Während ihrer Rede zum Unabhängigkeitstag wird die erste Präsidentin der Vereinigten Staaten von einer tödlichen Kugel getroffen. Der Attentäter kann nur knapp entkommen. Drei Monate später findet ein älteres Ehepaar am Strand ein verletzter Mann (Stephen Dorff). Er kann sich an nichts mehr erinnern, nicht einmal an seinen Namen. Einziger Hinweis auf seine Identität ist die Tätowierung XIII an seinem Hals. Und bald stellt sich heraus, dass er eine professionelle Kampfausbildung durchlaufen haben muss. Er verfügt nicht nur über blitzartige Reflexe, sondern auch über einen ausgesprochenen Killerinstinkt. Handelt es sich hier um den fieberhaft gesuchten Präsidentenmörder? XIII wird in eine weit verzweigte Verschwörung hineingezogen und gnadenlos von der Regierung und den Geheimdiensten gejagt … XIII - Die Verschwörung stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


XIII - Die Verschwörung Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in XIII - Die Verschwörung:
Darsteller:
Val Kilmer Val Kilmer Biografie, Stephen Dorff,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu XIII - Die Verschwörung:
Während ihrer Rede zum Unabhängigkeitstag wird die erste Präsidentin der Vereinigten Staaten von einer tödlichen Kugel getroffen. Der Attentäter kann nur knapp entkommen.

Drei Monate später findet ein älteres Ehepaar am Strand ein verletzter Mann (Stephen Dorff). Er kann sich an nichts mehr erinnern, nicht einmal an seinen Namen. Einziger Hinweis auf seine Identität ist die Tätowierung "XIII" an seinem Hals. Und bald stellt sich heraus, dass er eine professionelle Kampfausbildung durchlaufen haben muss. Er verfügt nicht nur über blitzartige Reflexe, sondern auch über einen ausgesprochenen Killerinstinkt. Handelt es sich hier um den fieberhaft gesuchten Präsidentenmörder?

XIII wird in eine weit verzweigte Verschwörung hineingezogen und gnadenlos von der Regierung und den Geheimdiensten gejagt … Die Bildqualität dieses TV-Zweiteilers kann gerade noch als ’mittelprächtig’ bezeichnet werden. Dem anamorphen 1.78:1-Transfer fehlt es vor allem an Schärfe und Detailzeichnung. Die meisten Sequenzen wirken flach und matschig, was teilweise auch dem eher mäßigen Schwarzwert zuzuschreiben ist. Mit der Farbgebung schoss der Kameramann etwas über das Ziel hinaus, denn ständig werden neue Farbfilter und Verfremdungen eingesetzt. So schwankt das Bild zwischen Blau-, Braun- und Grüntönen, was einen sehr unruhigen Gesamteindruck hinterlässt.

Die Kompression ist stellenweise deutlich sichtbar. Gerade detailreiche Szenen weisen Blockstrukturen und digitale Unruhen auf. Das Hintergrundrauschen ist nur in dunklen Sequenzen wirklich auffällig – gut ausgeleuchtete Szenen weisen ein besseres Signal-Rauschverhältnis auf. Auf der DVD liegt sowohl in Deutsch als auch in Englisch je eine Dolby Digital 5.1 Tonspur vor, welche jedoch zu keinem Zeitpunkt ihre TV-Herkunft verstecken können. Der Sound ist insgesamt eher adynamisch und flach. Zwar gibt es immer wieder gut platzierte Surround-Effekte, diese können das Klangfeld aber nicht auf Dauer aufrecht erhalten. Die deutschen Dialoge wurden etwas zu laut abgemischt, was zu einem leicht aufgesetzten Klang führt. Die englische Sprache klingt hier homogener, bietet aber nicht den dynamischen Umfang der Synchronisation. Extras gibt es keine! XIII (2008) ist eine Adaption der sehr bekannten, gleichnamigen Comicreihe, die Anfang der 80er-Jahre startete und es bis heute auf eine große Anzahl von Ausgaben brachte. Die Verschwörungsgeschichte der Comic-Vorlage ist vielschichtig und kompliziert verwoben. Dabei verstrickt sich der Titelheld in allerlei Intrigen und Komplotte, die Ermordung des Präsidenten der USA ist hier nur der Auftakt des Comics.

Die TV-Adaption des Stoffen lässt einige Wünsche offen. Zwar konnte mit einer Laufzeit von insgesamt über drei Stunden einiges von der Geschichte aufgegriffen werden, dennoch bleibt die Storyline weitgehend vorhersehbar. Auch die Inszenierung krankt an dem eher geringen Budget sowie dem etwas zu oberflächlichen Drehbuch. Oftmals fühlt man sich inhaltlich stark an die BOURNE-Trilogie erinnert, die eine ähnliche Geschichte wesentlich besser zu verpacken weiß. Hinzu kommen die eher mäßigen schauspielerischen Leistungen, gerade von Val Kilmer, der mehr als nur stereotyp daher kommt. Stephen Dorff als titelgebender (Anti-)Held schlägt sich hier schon besser, wirkt aber oftmals wie eine blasse Kopie von Jack Bauer aus der Serie „24“.

Insgesamt ist XIII (2008) ein durchaus gelungenes TV-Abenteuer mit kleinen Macken und Schwächen. Thrillerfans kommen jedoch trotzdem auf ihre Kosten.

Aus technischer Sicht befindet sich die Disk lediglich im Mittelmaß. Das Bild krankt an zu vielen visuellen Verfremdungen und einer zu niedrigen Schärfe. Der Sound ist eher eindimensional und adynamisch. Leider gibt es auch keinerlei Extras.


Subjektive Filmwertung: 5 von 10 brauchbare TV-Thriller ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: XIII: The Conspiracy
Land / Jahr: Frankreich / Kanada 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von sven11
Absolut empfehlenswert!

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Duane Clark:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD XIII - Die Verschwörung kaufen XIII - Die Verschwörung
DVD Die Verschwörung: Die Trilogie kaufen Die Verschwörung: Die Trilogie
DVD Die Verschwörung: Die Trilogie kaufen Die Verschwörung: Die Trilogie
DVD Die Logan Verschwörung kaufen Die Logan Verschwörung
DVD Die Logan Verschwörung kaufen Die Logan Verschwörung
DVD Die Lincoln Verschwörung kaufen Die Lincoln Verschwörung
DVD Die Lincoln Verschwörung kaufen Die Lincoln Verschwörung
DVD Die Lincoln Verschwörung kaufen Die Lincoln Verschwörung
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: