WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Räuber KneißlKein Making Of Räuber Kneißl
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Räuber Kneißl TrailerRäuber Kneißl Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Räuber Kneißl

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Unterhaltung
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4009750245293 / 4009750245293
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Unterhaltung > DVD > Räuber Kneißl

Räuber Kneißl

Titel:

Räuber Kneißl

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Marcus H. Rosenmüller

Laufzeit:
115 Minuten
Genre:
Unterhaltung
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Räuber Kneißl bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Räuber Kneißl DVD

7,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 26.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Räuber Kneißl:


„Ich hab’ ein Auge auf Euch“, droht der Dorfgendarm (Thomas Schmauser) der Familie Kneißl, die in der abgelegenen Schachermühle im Dachauer Land ein wildes Leben führt. Als Wilderer und Diebe halten sich die Kneißls notdürftig über Wasser, immer wieder schlagen sie der Obrigkeit ein Schnippchen. Doch dann verlässt sie das Glück: Der Vater (Michael Fitz) wird auf der Flucht von der Polizei erschlagen, die Mutter (Maria Furtwängler) muss ins Gefängnis. Kurz danach wird auch Mathias Kneißl (Maximilian Brückner) wegen einer Schießerei unschuldig eingesperrt. Als er endlich aus der Haft entlassen wird, steckt er voller Zukunftspläne: Er will ein anständiges Leben führen und träumt davon, mit seiner großen Liebe Mathilde (Brigitte Hobmeier) in Amerika neu anzufangen. Doch dafür fehlt das Geld, denn ehrliche Arbeit bekommt der „Zuchthäusler“ nicht. In seiner Not lässt er sich auf einen „todsicheren“ Raubzug ein: Bei den reichen Bauern gibt’s fette Beute. Bald sucht die Polizei fieberhaft nach dem Räuber Kneißl, der einfach nicht zu fassen ist. Räuber Kneißl stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Räuber Kneißl Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Räuber Kneißl:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Räuber Kneißl:
Nicht zuletzt ist es Marcus H. Rosenmüller und seinem überaus erfolgreichen „Wer früher stirbt, ist länger tot“ zu verdanken, dass der Heimatfilm und mit ihm das Bayerische wieder Einzug auf der großen Leinwand gehalten haben. Nun hat der Regisseur die Renaissance genutzt, um mit „Räuber Kneißl“ eine der großen Volkslegenden filmisch neu aufzubereiten. Teilweise als Volksheld verehrt, ist der historisch verbürgte Matthias Kneißl zwar kein Robin Hood, aber trotz seiner Gesetzesübertretungen in seiner Getriebenheit und den widrigen Umständen seiner Existenz als Identifikationsfigur glaubwürdig. Besetzt hat ihn Rosenmüller mit Maximilian Brückner, der offensiv mit seinen bayerischen Wurzeln und seiner Naturverbundenheit umgeht und deswegen die momentan sicherlich glücklichste Wahl darstellen dürfte.

Schon Kneißls Vater verdingt seinen Lebensunterhalt mit Räubereien, weswegen der junge Matthias schnell ins gleiche Fahrwasser gerät. Nach einer ersten mehrjährigen Zuchtstrafe versucht er redlich, mit Arbeit ein neues Leben zu beginnen, doch die Vergangenheit holt ihn durch die Vorbehalte der Mitmenschen ein. Mit seiner Liebe Mathilde will er nach Amerika auswandern, doch das fehlende Geld treibt Kneißl in eine fatale Sackgasse. Rosenmüller hat die klassische Geschichte bierernst in Szene gesetzt, was sie größtenteils auf das konventionelle Niveau eines Fernsehfilms mit Heimatmotiven zurechtstutzt. Trotz guter Darstellerleistungen bleiben Längen nicht aus, zumal das Drehbuch arm an wirklich spannenden dramaturgischen Höhepunkten ist. Das Ergebnis ist die Romantisierung eines Kämpfers gegen die Obrigkeit. Dass dabei eine durchaus reizvolle Figur in Stereotypen begraben wird und insbesondere gegen Ende die Inszenierung unschöne pathetische Züge annimmt, reduziert den Unterhaltungswert des Films zusätzlich. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
Nach der wahren Lebensgeschichte von Matthias Kneissl hat Marcus Rosenmüller den Film „Räuber Kneissl“ gedreht. Jetzt ist dieser Film vor wenigen Tagen auf DVD erschienen.

Die Familie Kneissl führt ein sehr unruhiges Leben, was den Gendarm des Dorfes zur Aufmerksamkeit ruft. Zuhause ist die Familie in der Schachermühle, wo die Wildheit ihres Lebens zu spüren ist. Doch müssen sie auch auf ihre Weise um das Überleben kämpfen. Dabei gehen sie als Wilderer und als Diebe vor. Dabei schaffen sie es aber auch immer wieder, dem Gendarm geschickt aus dem Weg zu gehen. Allerdings ist das Glück auch zu Ende gewesen. Erwischt wird der Vater bei einem Diebstahl. Dann wird der Vater auf der Flucht erschlagen und die Mutter wird von den Leuten mit ins Gefängnis genommen. Dieses Schicksal ereilt auch Sohn Mathias. Es dauert einige Zeit, bis er wieder frei kommt. Und so nimmt er sich vor, mit seiner Freundin nach Amerika zu gehen. Schließlich möchte er alles besser machen. Dort dazu soll es nicht kommen. Dazu hat er viel zu viele Schwierigkeiten, eine Arbeit zu finden. Er kommt ja schließlich aus dem Gefängnis.

Der 111minütige Spielfilm ist in deutscher Sprache zu sehen, wobei hier Untertitel eingeschaltet werden können. Für das Bildformat wurde 1.85:1 beziehungsweise 16:9 ausgewählt. Als Tonformate werden hierbei Dolby Digital 5.1 und 2.0 eingesetzt. Außerdem ist als Extra die Hörfilmfassung für Blinde und Sehbehinderte vorhanden. Zum weiteren Bonusmaterial gehören der Kinotrailer, das Making of sowie ein alternatives Ende.

Zu sehen sind in den Hauptrollen Maximilian Brückner, Brigitte Hobmeier, Thomas Schmauser sowie Maria Furtwängler.

Was ich zunächst ganz schön an dieser DVD finde, ist die Hörfilmfassung für Sehbehinderte und Blinde.
Der Film ist recht interessant gestaltet worden, denn immerhin geht es um einen Volkshelden. Und dies wären sie ja nicht, wenn sie nicht etwas bewegt hätten. Ein bisschen Schwierigkeiten hatte ich mit dem bayerischen Dialekt, den ich nicht so ganz beherrschte, wobei mir die Untertitel weitergeholfen haben. Insgesamt wieder einmal eine gelungene Verfilmung des Regisseurs. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Räuber Kneißl
Land / Jahr: Deutschland 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Hörfilm-Fassung für Blinde und Sehbehinderte, Alternatives Ende, O-Card mit Blindenschriftprägung
Kommentare:

Weitere Filme von Marcus H. Rosenmüller:
Weitere Titel im Genre Unterhaltung:
DVD Räuber Kneißl kaufen Räuber Kneißl
DVD Die Räuber - Theater Edition kaufen Die Räuber - Theater Edition
DVD Filmjuwelen: Mariandl & Mariandls Heimkehr kaufen Filmjuwelen: Mariandl & Mariandls Heimkehr
DVD Filmjuwelen: Grün ist die Heide kaufen Filmjuwelen: Grün ist die Heide
DVD Inga Lindström - Collection 22 kaufen Inga Lindström - Collection 22
DVD Fassbinder Edition kaufen Fassbinder Edition
DVD Bernardo Bertolucci - Arthaus Close-Up kaufen Bernardo Bertolucci - Arthaus Close-Up
DVD Pidax Film-Klassiker: Der Teufel und die zehn Gebote kaufen Pidax Film-Klassiker: Der Teufel und die zehn Gebote
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: