WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Birthday GirlMaking Of Birthday Girl
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Birthday Girl TrailerKein Birthday Girl Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Birthday Girl

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 5.1 (dt. Untertitel nicht ausblendbar),Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo (dt. Untertitel nicht ausblendbar)
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324021168 / 4010324021168
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Birthday Girl

Birthday Girl

Titel:

Birthday Girl

Regie:

Jez Butterworth

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Birthday Girl bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Birthday Girl DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Birthday Girl:


From Russia with Love, so lautet der Name der Website, über die sich John Buckingham (Ben Chaplin) seine zukünftige Frau bestellt. Denn auf dem konventionellen Weg hat der schüchterne Bankangestellte bisher noch nicht seine Traumfrau gefunden - außerdem: wo steht denn geschrieben, dass man seiner Zukünftigen im Supermarkt begegnet? John führt ein unspektakuläres, um nicht zu sagen, langweiliges Leben im Londoner Vorort St. Albans. Er ist der Typ Mann, der beim schönen Geschlecht nicht unbedingt einen bleibenden Eindruck hinterlässt und bei fälligen Beförderungen in der Bank gerne übersehen wird; gentlemanlike, ordnungsliebend, fleißig, aber eben auch ein wenig langweilig. Seine russische Braut sollte fließend Englisch sprechen, eine hübsche Erscheinung mit guten Manieren sein und nicht rauchen, kurz, sie sollte zu ihm passen und sein Leben bereichern. Doch die Frau (Nicole Kidman), die er am Flughafen abholt, ist gänzlich anders. Ein wenig schlampig gekleidet, Kette rauchend und entgegen aller Versprechen ohne jede Englischkenntnisse. Der enttäuschte John würde die mysteriöse Nadia am liebsten wieder zurück nach Russland schicken, bei der Vermittlungsagentur meldet sich aber nur ein Anrufbeantworter, auch der gewünschte Rückruf erfolgt nicht. Immerhin kommen sich die beiden in den nächsten Wochen ein bisschen näher und John bemerkt, dass man auch ohne viel Konversation eine Menge Spaß haben kann, die universelle Sprache der Liebe wird eben doch überall auf der Welt verstanden. Über das russisch-englische Wörterbuch, das John ihr schenkt, kann Nadia sich zwar nicht wirklich freuen, zumindest kann sie ihm aber mitteilen, dass sie heute Geburtstag hat. Die kleine Feier im Hause Buckingham nimmt allerdings eine ungeahnte Wendung, als Nadias Cousin Yuri (Mathieu Kassovitz) mit seinem Freund Alexei (Vincent Cassel) vor der Tür steht. Die beiden zwielichtigen Russen unternehmen auch nach mehreren Tagen keine Anstalten, wieder aus dem beschaulichen Leben im Reihenhaus zu verschwinden. Längst hat John mit einiger Beklemmung bemerkt, dass er nicht mehr der Herr des Hauses ist und auch Alexeis begehrliche Blicke auf Nadia entgehen ihm keineswegs. Als die beiden finsteren Gesellen Nadia als Geisel nehmen und Yuri ganz unverblümt eine Menge Geld von John fordert, sieht dieser nur eine einzige Möglichkeit: Er muss die eigene Bank ausrauben. Noch ahnt er nicht, dass dies erst der Anfang ist... Birthday Girl stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Birthday Girl Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Birthday Girl:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Birthday Girl:
Mit „Birthday Girl“, im Jahr 2001 abgedreht, erscheint eine spritzige Komödie auf DVD, die es in sich hat. Oscar-Gewinnerin Nicole Kidman verkörpert hier ein russisches Mädchen, welches vom Bankangestellten John per Internet in eine ihr völlig fremde Welt geholt wird.

John ist Bankangestellter und hat bisher mit Frauen wenig Glück gehabt. Kurzerhand sucht er sich im Internet eine Russin, um mit ihr sein Glück zu probieren. Doch schon als er sie am Flughafen abholt kommen ihm ernste Zweifel, denn ausser „Ja“ spricht sie kein Wort in seiner Sprache. Dennoch gelingt es der hübschen Nadja John um den Finger zu wickeln und seine Pläne sie wieder fortzuschicken vergisst er schnell. Als Nadja eines Tages Geburtstag hat tauchen ihre beiden Cousins auf. John ist zwar kulant und lässt sie bei sich wohnen, doch als er sie eines Tages zum gehen auffordert zeigen sie ihr wahres Gesicht. Sie bringen Nadja in ihre Gewalt und zwingen John die Bank in der er arbeitet auszurauben. Doch das ist erst der Anfang

Nicole Kidman und Ben Chaplin sind die Stars in dieser romantisch, kuriosen Komödie. Vor allem Nicole Kidman kann als kühle Russin voll überzeugen. Die Story ist gut durchdacht, wodurch keine Langeweile aufkommt. Genau das Gegenteil ist der Fall, denn man fühlt mit dem armen John mit und hofft das es für ihn ein gutes Ende nehmen wird. Dank der kriminellen Nebengeschichte kommt eine gewisse Spannung auf, die in einem zwar leicht vorherzusehenden, aber dennoch toll gemachten Finale endet. Was als amüsante Komödie beginnt, gipfelt schließlich in eine Art Thriller, in der plötzliche Wendungen den Zuschauer bei Laune halten, allerdings ohne die Comedy-Elemente gänzlich zu vernachlässigen.

Sowohl Bild- und Tonqualität lassen keine Wünsche übrig. Die DVD enthält eine deutsche Tonspur in DTS, Dolby Digital 5.1 und 2.0, sowie eine englische Originalversion, ebenfalls in Dolby Digital 5.1 und 2.0. Das Bonusmaterial ist reichhaltig und setzt sich aus dem Trailer, einem Blick Hinter die Kulissen, Informationen über die Besetzung und der Filmcrew, einer Fotogalerie, diversen Programmtips und Produktionsnotizen zusammen.

Birthday Girl“ ist nicht unbedingt als Komödie für die gesamte Familie anzusehen. Trotzdem bietet der Film Humor und spannende Unterhaltung, was einen amüsanten Fernsehabend garantiert. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Birthday Girl
Land / Jahr: England / USA 2001
Buch: Jez Butterworth
Produktion: Stephen Butterworth, Diana Phillips
Musik: Stephen Warbeck
Kamera: Oliver Stapleton
Ausstattung: Hugo Luczyc-Wyhowski
Kostüme: Phoebe De Gaye
Schnitt: Christopher Tellefsen
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Musikvideo(s), Cast & Crew Infos, Behind the Scenes, Produktionsnotizen, Fotogalerie, DVD-ROM Part
  • Die Verleih-DVD ist von Eurovideo
  • Kommentare:
    Kommentar von djfl.de
    Format: Cinemascope,35 mm

    Kommentar lesen ...
    Kommentar von djfl.de
    Format: Cinemascope,35 mm

    Kommentar lesen ...

    Weitere Titel im Genre Thriller:
    DVD Birthday Girl kaufen Birthday Girl
    DVD Happy Birthday Türke kaufen Happy Birthday Türke
    DVD Daddy`s Little Girl kaufen Daddy`s Little Girl
    DVD Daddy`s Little Girl kaufen Daddy`s Little Girl
    DVD Runaway Girl kaufen Runaway Girl
    DVD Runaway Girl kaufen Runaway Girl
    DVD Sushi Girl kaufen Sushi Girl
    DVD Sushi Girl kaufen Sushi Girl
    Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: