WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Der Rebell des KönigsMaking Of Der Rebell des Königs
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Der Rebell des Königs TrailerDer Rebell des Königs Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der Rebell des Königs

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Schwedisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Savoy Film
EAN-Code:
4041658500333 / 4041658500333
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Der Rebell des Königs

Der Rebell des Königs

Titel:

Der Rebell des Königs

Label:

Savoy Film

Regie:

Mans Marlind, Björn Stein

Laufzeit:
159 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der Rebell des Königs bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der Rebell des Königs DVD

0,79 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 26.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Der Rebell des Königs:


1678. Schweden und Dänemark befinden sich im Krieg. Schonen in Südschweden ist der Schauplatz unbarmherziger Gefechte, die Armeen verbreiten Furcht und Schrecken in der Not leidenden Bevölkerung. Als die Familie des jungen Nils Geting von schwedischen Soldaten grausam ermordet wird, schwört Nils Rache und schließt sich den dänischen Untergrundkämpfern an. Diese Rebellen verbergen sich im Schutz der tiefen Wälder. Die Bevölkerung verehrt sie als Freiheitskämpfer, von den Schweden werden sie erbarmungslos als Banditen gejagt. Mit verwegenen Überfällen werden Nils und seine Freischärler zu Helden, aber die schwedischen Truppen rücken immer näher und bestrafen gnadenlos alle, die ihnen helfen. Ein tollkühner Überfall auf die Postkutschen des schwedischen Königs soll die Kriegskasse füllen, doch der Plan wird verraten ... Der Rebell des Königs stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Der Rebell des Königs Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der Rebell des Königs:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der Rebell des Königs:
Anno domini 1678 – Dänemark und Schweden befinden sich im Krieg. Schauplatz des kriegerischen Geschehens ist die Provinz Schonen in südlichen Schweden. Hier liefern sich Soldaten beider Seiten und die dänischen Untergrundkämpfer Snapphaner unbarmherziger Gefechte. Die dänische Armee verbreitet Furcht und Schrecken in der Not leidenden schwedischen Bevölkerung. Als die sechsköpfige Familie des Olaf Geting von schwedischen Soldaten grausam ermordet wird, befindet sich der Jüngling Nils Geting auf Abwegen. Nach der Rückkehr zur geliebten Familie findet Nils nur noch Schutt und Asche vor. In einem Brunnen findet er die toten Familien mitlgieder und schwört an den Gräbern Rache. Nils Geting schließt sich den dänischen Untergrundkämpfern an. Diese Rebellen verbergen sich im Schutz der tiefen Wälder. Die Bevölkerung unterstützen ihre Freiheitskämpfer. Die Schweden jagen und bezeichnen sie erbarmungslos als Banditen. Nils findet Anschluss einer Gruppe, die gemeinsam gegen das Unrecht kämpfen. Hier erleiden sie selbst Verwundungen und zahlen such mit ihrem eigenem Leben. Als Glücksfall überwältigt die Gruppe die Geliebte des Premiers, die rechte Hand des schwedischen Königs Karl XI. Sie vertraut sich den Snapphaner an und spielt ihren geheime Pläne zu. Der Krieg ist aus, jedoch wird der Frieden durch die Machenschaften der schwedischen Regierung zum König in Frage gestellt. Intrigen und geheime Abkommen sollen den noch sehr jungen König Karl XI. zum Sturz und dessen Leben bringen. Aber die Funktionäre haben nicht mit Nils gerechnet…

„Der Rebel des Königs“ - Das DVD-Cover wirbt mit „Handwerklicher Güte, die Vergleiche mit Hollywood nicht zu scheuen braucht“..aha! Mit Verlaub, das ist Quatsch. Der Film ist ursprünglich ein TV-Mehrteiler für das Schwedische Fernsehen SVT gedreht worden. Und eben das merkt man ihm auch an. Relativ solide in Inszenierung, Bild und Schauspielkunst ebenfalls in Ordnung. Wirklich zu meckern gibt es nichts. Die Farben stimmen, die Musik steht einem solch ernst und historisch daherkommenden Film auch gut; leidliche Spannung teilt sich des Zuschauers Aufmerksamkeit mit leidlicher Dramatik. Ist das Bild auch etwas sehr ans Fernsehen erinnernd und ist die Bekleidung teilweise etwas sehr neu, unverdreckt und gerade frisch aus der Kostümschneiderei, alles in allem ein sehenswerter Streifen über politische Umstände und Einzelschicksale vor dem Hintergrund des ländlichen, barocken Dänemarks. Im Einleitungstext des Covers wirbt man mit Umständen, den 30jährigen Krieg betreffend. Doch kommt selbiger lediglich zu Beginn in der Erzählung des Sprechers aus dem Off vor. Eigentlich spielt der Film ab 1678, also bereits zu barocken Zeiten, und später. Die historische Detailgenauigkeit innerhalb der Requisite liegt teilweise irgendwo zwischen grenzwertig und jämmerlich; beispielsweise werden glatte Kniebundhosen, Livree-Gehröcke und leibhaftige Dreispitz getragen; allesamt Bekleidung, deren Auftauchen in den späten 70ern des 17.Jhs eher fragwürdig sein dürfte. Die ersten Dreispitze tauchen in den Quellen nicht vor den frühen 1690ern auf und sind eher ein typisches Accessoire des 18.Jh. Vorher, also auch noch zum Zeitpunkt dieser Filmhandlung, waren der breitkrempige Schlapphut nicht wegzudenken. Gleichzeitig werden auch Schwerter benutzt, wie sie eher im späten Mittelalter verwendet worden sein dürften. Das alles schmälert das Vergnügen beim Gucken nicht unbedingt. Geschichtspuristen jedoch, die an Historienfilmen besonders die Detailtreue und die Authentizität lieben,die sich eher an wirklicher, verfilmter Geschichte erfreuen die ferner mit Filmen, die Geschichte nur als zweitrangigen Rahmen benutzen, nicht so viel anfangen können,rate ich vom Ansehen dieses Films allerdings entschieden ab. Leider ist kein Bonus auf der DVD vorhanden, dass jedoch trübt das Sehvergnügen von rund 160 Minuten nicht. Ein absolutes Muss für Historienfans! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Snapphanar
Land / Jahr: Schweden / Dänemark 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Storyboard, Audiokommentar
Kommentare:
Kommentar von Kritiker 1
Ein toller Film! Hundertmal besser als der amerikanische Hollywoodschwachsinn

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Mans Marlind, Björn Stein:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Der Rebell des Königs kaufen Der Rebell des Königs
DVD Der Rebell kaufen Der Rebell
DVD Detective K - Im Auftrag des Königs kaufen Detective K - Im Auftrag des Königs
DVD Detective K - Im Auftrag des Königs kaufen Detective K - Im Auftrag des Königs
DVD Star Cinema: Schwerter des Königs & Druids kaufen Star Cinema: Schwerter des Königs & Druids
DVD Fight Valley kaufen Fight Valley
DVD Fight Valley kaufen Fight Valley
DVD The Perfect Weapon kaufen The Perfect Weapon
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment:
Weitere Filme vom Label Savoy Film: