WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Signals - Experiment ausser Kontrolle
2,0

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Signals - Experiment ausser KontrolleMaking Of Signals - Experiment ausser Kontrolle
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Signals - Experiment ausser Kontrolle TrailerSignals - Experiment ausser Kontrolle Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Signals - Experiment ausser Kontrolle

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch
Anbieter:
MC-One
EAN-Code:
4042662250429 / 4042662250429
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Signals - Experiment ausser Kontrolle

Signals - Experiment ausser Kontrolle

Signals - Experiment ausser Kontrolle bestellen
Titel:

Signals - Experiment ausser Kontrolle

Regie:

Andre Van Heerden

Laufzeit:
82 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Signals - Experiment ausser Kontrolle bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Signals - Experiment ausser Kontrolle DVD

0,88 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Signals - Experiment ausser Kontrolle:


In einer geheimen militärischen Operation testet das Pentagon eine völlig neue Art der Kriegsführung: Paranormale Kräfte sollen zur Feindbekämpfung eingesetzt werden. Doch das Experiment gerät außer Kontrolle. Zur gleichen Zeit empfängt eine Sternwarte in der Sierra Nevada außerirdische Signale. Der Betreiber der Sternwarte, der charismatische Milliardär Emmet Shaw, wittert seine große Chance. Zusammen mit einem Team von erstklassigen Experten und Journalisten will er die ganze Welt an seiner Entdeckung teilhaben lassen. Doch das US-Militär vermutet einen Zusammenhang zwischen den extraterrestrischen Signalen und dem Top-Secret-Projekt. Angeführt von Colonel Garrett hetzt eine bewaffnete Eliteeinheit zur Sternwarte. Die Soldaten wollen um jeden Preis verhindern, dass die Öffentlichkeit von der Angelegenheit erfährt... Signals - Experiment ausser Kontrolle stammt aus dem Hause MC-One.


Signals - Experiment ausser Kontrolle Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Signals - Experiment ausser Kontrolle:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Signals - Experiment ausser Kontrolle:
Manchmal fragt man sich wirklich, welchem Verbrechen man sich schuldig gemacht hat, dass man dazu gezwungen wird, einen Film wie „Signals – Experiment außer Kontrolle“ schauen zu müssen. Dabei handelt es sich mal wieder um den absoluten Bodensatz der Tonne für filmischen Sondermüll, garniert mit einem Darsteller, der sich schon seit Jahren für keinen Schundfilm zu schade ist: Judd Nelson hält auch bei „Signals“ seine dämliche Visage in die Kamera und ist stets darauf bedacht, aus einem Minimum von Können ein Maximum an Peinlichkeiten zu machen. Die Story um ein merkwürdiges Signal aus dem Weltall, dass das Böse hervorbringt und für Angst und Schrecken sorgt, weist mehr Handlungslöcher als Special Effects auf, die obendrein noch frappierend schlecht umgesetzt wurden. Ständig ertappt man sich beim Gedanken daran, wie man herbeisehnt, dass die gesamte Pappkulisse in sich zusammenbricht. Obwohl der Film nur neunzig Minuten läuft, fühlt man sich so, als ob man fünf Stunden „Telekolleg“ nonstop gucken müsste, vom identischen Spannungspegel ganz zu schweigen. Gelegentlich erlaubt sich der Film einen kleinen Abstecher in die weiten Gefilde des unfreiwilligen Humor, der von Judd Nelson dank seiner miserablen Darstellerleistung noch in seiner Wirkung potenziert wird.

Selbst die eingefleischtesten Trash- und Science-Fiction-Freaks sollten einen weiten Bogen um „Signals – Experiment außer Kontrolle“ machen, denn bisher wurde noch kein Superlativ erfunden, der dem Film auch nur im entferntesten gerecht wird. Schon lange nicht mehr so einen schlechten Film gesehen!

Fazit: Schlecht, schlechter, „Signals“: Absoluter Sci-Fi-Trash, der sogar hartgesottene Fans des schlechten Geschmacks vor eine harte Bewährungsprobe stellt. Die Special Effects suchen in ihrer Peinlichkeit ihresgleichen und die schauspielerische Leistung ist ebenfalls unter aller Kanone. Wer sollte sich da noch aufregen, dass auch die Story mehr Handlungslöcher als das Gebiss von Judd Nelson hat? ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
2 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Deceived
Land / Jahr: USA 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Fotogalerie
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Signals - Experiment ausser Kontrolle kaufen Signals - Experiment ausser Kontrolle
DVD Unter Kontrolle kaufen Unter Kontrolle
DVD Unter Kontrolle kaufen Unter Kontrolle
DVD Die neue Form des Tötens - Kontrolle kaufen Die neue Form des Tötens - Kontrolle
DVD The Experiment kaufen The Experiment
DVD The Experiment kaufen The Experiment
DVD Das Experiment kaufen Das Experiment
DVD Das Experiment kaufen Das Experiment
Weitere Filme von MC-One: