WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Jenseits von Eden - Die komplette Serie
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Jenseits von Eden - Die komplette SerieMaking Of Jenseits von Eden - Die komplette Serie
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Jenseits von Eden - Die komplette Serie TrailerJenseits von Eden - Die komplette Serie Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Jenseits von Eden - Die komplette Serie

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 3 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628959777 / 4020628959777
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Jenseits von Eden - Die komplette Serie

Jenseits von Eden - Die komplette Serie

Titel:

Jenseits von Eden - Die komplette Serie

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Harvey Hart

Laufzeit:
431 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Jenseits von Eden - Die komplette Serie bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Jenseits von Eden - Die komplette Serie DVD

89,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Jenseits von Eden - Die komplette Serie:


Connecticut 1865: Cyrus Trask (Warren Oates) führt seine Farm mit harter Hand. Seine beiden Söhne Adam (Timothy Bottoms) und Charles (Bruce Boxleitner) sind erbitterte Rivalen um die Gunst des Vaters. Eines Tages tritt die junge Cathy (Jane Seymour) in ihr Leben, eine wunderschöne Frau, die ein teuflisches Geheimnis umgibt. Mit ihrer Anmut verschafft sie sich die Hörigkeit von Männern, die sie ohne Skrupel ausnutzt. Jenseits von Eden - Die komplette Serie stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Jenseits von Eden - Die komplette Serie Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Jenseits von Eden - Die komplette Serie:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Jenseits von Eden - Die komplette Serie:
Hört man den Titel „Jenseits von Eden“, so denkt man unweigerlich an den ersten jener drei berühmten Filme, die den Mythos James Dean begründeten. Es sei denn man ist Fan des Sängers Nino de Angelo und liebt dessen gleichnamigen schmalzigen Song.

Doch zurück zum auf Zelluloid gebannten Bestseller von John Steinbeck, der dieses Stück Weltliteratur 1952 veröffentlichte, und dessen grandiose Verfilmung 1955 von Elia Kazan, in der das Publikum erstmalig das Jugend-Idol James Dean sah, ebenfalls zu einem Welterfolg wurde.

Wirkliche Liebhaber des Buches waren vielleicht dennoch etwas enttäuscht, denn Elia Kazan verfilmte nur den dritten und vierten Teil des Romans. Die komplette Vorgeschichte der Familiensaga wurde gestrichen, und Kazan konzentrierte sich hauptsächlich auf den Konflikt zwischen Adam Trask und dessen aufsässigen und schwierigen Sohn Cal.

Aber es gibt auch eine komplette Verfilmung des Steinbeck-Romans, die nun von KochMedia auf den hiesigen Markt veröffentlicht wurde. Hierbei handelt es sich um eine sechsteilige Serie aus dem Jahr 1981 mit Jane Seymour als Cathy/Kate, Timothy Bottoms als Adam Trask und Bruce Boxleitner als Charles Trask. Die nächste Generation, also die einstigen Rollen von James Dean und Julie Harris, werden von Sam Bottoms und Karen Allen gekonnt übernommen. Die Serie gewann zwei Golden Globes (als beste Mini-Serie und Jane Seymour als beste Schauspielerin in einer Mini-Serie). Außerdem erhielt diese Version von „Jenseits von Eden“ mit einem Emmy (Outstanding Art Direction) und war für drei weitere nominiert.

Die Serie beginnt nun in Connecticut des Jahres 1865, also 52 Jahre früher als der Film mit James Dean. Hier wird nun die Kindheit von Adam Trask und dessen Halbbruder Charles erzählt. Auch diese beiden Jungs kämpfen, wie Jahre später Aron und Cal, um die Gunst und Liebe ihres Vaters. Auf einer zweiten Erzählebene wird die Kindheit und Jugend der Cathy bzw. Kate Hamilton erzählt, die später mit Adam Trask zusammen kommt, ihm die Zwillinge Aron und Cal schenkt, aber ihn dann verlässt, um sich ihren Lebensunterhalt in einem Bordell zu verdienen. Die restliche Handlung, das spannungsgeladene Verhältnis der Brüder Aron und Cal, die Suche nach der angeblich verstorbenen Mutter sowie das Buhlen um die Gunst des Vaters, die in einer modernen Version des biblischen Kainsmythos gipfelt, ist den Zuschauern dann wieder aus der Kazan-Verfilmung mit James Dean bekannt.

Fazit: Die weltberühmte Filmversion von Kazan zu Toppen ist nahezu unmöglich. Allein die hervorragende schauspielerische Leistung von James Dean und dessen Kultstatus ist unerreichbar. Die in epischer Breite erzählte Serie versucht natürlich auch gar nicht erst den Klassiker vom Sockel zu stoßen, ihr ist es vielmehr daran gelegen den Roman in seiner Vollständigkeit zu zeigen, welches durch die aufwändige Produktion und den guten Schauspielern auch gelungen ist. Darum: durchaus empfehlenswert!

Die Veröffentlichung der Serie durch KochMedia kann sich sehen lassen. Auf drei DVDs, die in einem attraktiven Pappschuber stecken, bekommt der Zuschauer 431 Minuten geliefert, die in Sachen Bild (1.33:1/ 4:3) und Ton (Dolby Digital 2.0) durchaus überzeugen. An Bonusmaterial gibt es ein 16-minütiges Interview mit Hauptdarstellerin Jane Seymour. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Connecticut 1865: Cyrus Trask (Warren Oates) führt seine Farm mit harter Hand. Seine beiden Söhne Adam (Timothy Bottoms) und Charles (Bruce Boxleitner) sind erbitterte Rivalen um die Gunst des Vaters. Eines Tages tritt die junge Cathy (Jane Seymour) in ihr Leben, eine wunderschöne Frau, die ein teuflisches Geheimnis umgibt. Mit ihrer Anmut verschafft sie sich die Hörigkeit von Männern, die sie ohne Skrupel ausnutzt. Das Bildformat ist, wie für TV-Produktionen aus der Zeit üblich, in Vollbild 1,33:1 gehalten. Die dargebotene Bildqualität ist nur mäßig zufriedenstellend. Die Schärfe ist überwiegend akzeptabel, wenn auch nie wirklich rundum gelungen. Das Bild sieht oft eine Spur zu weich aus. Besonders Totalen hinterlassen oft einen leicht unscharfen Eindruck. Der Kontrast geriet recht steil, so dass helle Bildbereiche wiederholt zum überstrahlen neigen. Die Farben wirken stellenweise ein wenig zu blass und ausgewaschen. Besonders auffallend in dunklen Szenen ist aber das starke Bildrauschen. Das Bild verliert hier weiter an Detailschärfe. Die Kompression könnte ebenfalls besser sein, da sie durch Unruhen und Blockbildung in homogenen Flächen auffällt. Beide Tonspuren sind in DD 2.0 vorhanden. Die deutsche Synchronfassung ist stets verständlich, weist aber ein dezentes Hintergrundrauschen auf. Die englische Originalfassung ist einen Tick leiser. Sie weist ebenfalls ein leichtes Rauschen auf. Gröbere Fehler haben aber beide Versionen nicht. Es gibt keinerlei Untertitel. Einziges Extra ist ein Interview mit Jane Seymour (OmU, ca. 16 min, zu finden auf Disc 2), welches sich aber als recht informativ entpuppt und deshalb angesichts weiteren fehlenden Bonusmaterials ein klein wenig versöhnt. EAST OF EDEN (Originaltitel; USA; 1981) ist eine TV-Miniserie nach dem Roman von John Steinbeck. Es ist bereits die zweite Adaption nach der James Dean Version von Elia Kazan aus dem Jahre 1955. Die Fernsehfassung adaptierte dabei erstmals vollständig den umfangreichen und komplexen Roman, während die 1955er Version sich auf die zweite Hälfte der Geschichte konzentrierte. Das große Familienepos wurde seinerzeit prominent mit Leuten wie Jane Seymour (Dr. QUINN oder JAMES BOND – LIVE AND LET DIE) in der Hauptrolle sowie Bruce Boxleitner, Warren Oates, Lloyd Bridges, Karen Allen, Howard Duff, Anne Baxter und anderen in den Nebenrollen besetzt. Und gerade Jane Seymour lieferte mit dieser Darstellung eine der besten Leistungen ihrer Karriere ab, die entsprechend mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Sonst eher brav besetzt, gibt sie hier als rücksichtslose Intrigantin ihr Bestes und kann so ein ganz anderes Spektrum aus der Bandbreite ihrer Fähigkeiten zeigen. JENSEITS VON EDEN (dt. Titel) war zwar seinerzeit ein TV-Ereignis, wirkt aber heute doch ein klein wenig angestaubt. Trotzdem ist die aufwendige Steinbeck-Verfilmung nett anzusehen, da sie alles bietet, was man von einem großen und dramatischen Epos erwartet. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: East of Eden
Land / Jahr: USA 1981
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews
Kommentare:

Weitere Filme von Harvey Hart:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Jenseits von Eden - Die komplette Serie kaufen Jenseits von Eden - Die komplette Serie
DVD M.A.S.K. - Die komplette Serie kaufen M.A.S.K. - Die komplette Serie
DVD The Big C - Die komplette Serie kaufen The Big C - Die komplette Serie
DVD M.A.S.K. - Die komplette Serie kaufen M.A.S.K. - Die komplette Serie
DVD M.A.S.K. - Die komplette Serie kaufen M.A.S.K. - Die komplette Serie
DVD Rom - Die komplette Serie kaufen Rom - Die komplette Serie
DVD The Job Lot - Das Jobcenter - Die komplette Serie kaufen The Job Lot - Das Jobcenter - Die komplette Serie
DVD Southcliffe - Die komplette Serie kaufen Southcliffe - Die komplette Serie
Weitere Filme von Koch Media GmbH: