WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3Making Of Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3 TrailerPrimeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 3 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 ,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case mit Einleger
Untertitel:
Englisch
Anbieter:
WVG Medien GmbH
Label:
Polyband
EAN-Code:
4006448756185 / 4006448756185
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3

Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3

Titel:

Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3

Label:

Polyband

Regie:

Jamie Payne, Andrew Gunn, Nick Murphy

Laufzeit:
450 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3 DVD

8,11 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3:


Nick Cutter (Douglas Henshall) kämpft innerlich immer noch mit dem Verlust seines besten Freundes Stephen. Dieser war durch den Verrat von Cutters Ex-Frau Helen (Juliet Aubrey) umgekommen, aber auch Cutter gibt sich selbst die Schuld an dem Unglück. Doch für Trauer ist keine Zeit, denn im Britischen Museum kommt das Team einem neuen Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur. Es scheint, als ob bereits die alten Ägypter ihre Erfahrungen mit den mysteriösen Anomalien gemacht hätten. Darum bekommen Cutter & Co. Verstärkung durch die attraktive Ägyptologin Sarah Page (Laila Rouass). Der Professor verfolgt mit ihrer Hilfe eine verrückte Theorie: Er vermutet, dass viele angeblich übernatürliche Wesen der Mythologie igentlich Kreaturen sind, die aus den Zeitlöchern kamen. Während das Team ersucht, die Anomalien besser vorherzusagen, treibt die abtrünnige Helen immer noch ihre gefährlichen Pläne voran. Auch der neue Sicherheits-Experte, Captain Becker (Ben Mansfield) kann nicht verhindern, dass sie einen vernichtenden Angriff auf das Einsatzzentrum The ARC ausführt ... Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3 stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3:
Nick Cutter (Douglas Henshall) kämpft innerlich immer noch mit dem Verlust seines besten Freundes Stephen. Dieser war durch den Verrat von Cutters Ex-Frau Helen (Juliet Aubrey) umgekommen, aber auch Cutter gibt sich selbst die Schuld an dem Unglück. Doch für Trauer ist keine Zeit, denn im Britischen Museum kommt das Team einem neuen Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur. Es scheint, als ob bereits die alten Ägypter ihre Erfahrungen mit den mysteriösen Anomalien gemacht hätten. Darum bekommen Cutter & Co. Verstärkung durch die attraktive Ägyptologin Sarah Page (Laila Rouass). Der Professor verfolgt mit ihrer Hilfe eine verrückte Theorie: Er vermutet, dass viele angeblich übernatürliche Wesen der Mythologie igentlich Kreaturen sind, die aus den Zeitlöchern kamen. Während das Team ersucht, die Anomalien besser vorherzusagen, treibt die abtrünnige Helen immer noch ihre gefährlichen Pläne voran. Auch der neue Sicherheits-Experte, Captain Becker (Ben Mansfield) kann nicht verhindern, dass sie einen vernichtenden Angriff auf das Einsatzzentrum The ARC ausführt ... Die anamorphen 1,78:1-Transfers der einzelnen Episoden bieten eine gute, aber nicht überragende Bildqualität. Es handelt sich beim Material um die eingedeutschten Fassungen, wobei allerdings nicht einfach Schilder und SMS per Untertitel übersetzt wurden, sondern komplett übersetzte Bildinformationen zu sehen sind. Das heißt, die SMS selbst ist in Deutsch verfasst und die Schilder an sich haben eine deutsche Beschriftung. Das kostet leider etwas Atmosphäre. Prinzipiell wirkt das Geschehen etwas weich und rauschreduziert, obwohl Konturen immer klar abgebildet werden. Es könnten aber noch mehr Feinheiten herausgearbeitet werden. Wie erwähnt griselt das Bild nur leicht und die Kompression arbeitet sauber und produziert manchmal auf Hintergründen sowie in dunklen Szenen leichte Artefakte. Die Farben wirken sehr natürlich, allerdings etwas matt in der Sättigung. Auch das Schwarz könnte mehr Kraft vertragen. Der Kontrast ist soweit ganz in Ordnung und bietet trotz kleinerer Schwächen auf Grund des nicht optimalen Schwarzwertes eine ordentliche Durchzeichnung. Schmutz und analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial sind nicht zu erkennen. In Sachen Sound werden zwei Tonspuren in Dolby Digital 2.0 (Stereo) geboten. Die Abmischungen bieten bei aktiviertem Surround-Flag eher verhaltene Action von hinten. Meistens gibt es nur Umgebungsgeräusche sowie Musik zu hören, nur selten mal einen direktionalen Effekt. Der Subwoofer wird ebenfalls nicht gefordert, da das Tiefenbassfundament ziemlich verhalten ausfällt. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen stets bestens zu verstehen und wurden sehr harmonisch in den Mix integriert. Die Klangqualität bietet einen satten Sound mit für eine TV-Serie ordentlich aufgelöste Höhen sowie angenehme Bässe. In die Extreme geht die Abmischung aber nie, weshalb der Klang auch wenig dynamisch erscheint. Bonusmaterial enthalten die drei DVDs leider keines. Immerhin gibt es englische Untertitel für die einzelnen Episoden. Tim Haines machte in den vergangenen Jahren durch einige BBC-Dokumentationen wie DINOSAURIER - IM REICH DER GIGANTEN auf sich aufmerksam, in denen er das Leben der Dinosaurier vollständig durch CGI-Aufnahmen veranschaulichte. Der logische Schritt schien daher, die Monstren in eine echte TV-Serie einzubauen und PRIMEVAL war im Jahr 2006 geboren. Die aufwändigen Spezialeffekte können sich auch hier wirklich sehen lassen, wenngleich sie nicht an die große Kinokonkurrenz JURASSIC PARK heranreichen. Leider wurde die Serie nach dieser aktuellen dritten Staffel vom britischen Sender ITV eingestellt, so dass man am Ende trotz Auflösung einiger Schlüssel-Handlungselemente mit einem unschönen Cliffhanger zurückgelassen wird.

In der dritten Staffel warten auf den Zuschauer einige heftige Überraschungen. Dies betrifft allerdings nicht nur die immer noch superspannende Handlung um den Leiter des ARC, Nick Cutter, sowie dessen Ex-Frau Helen, die weiterhin versucht mit radikalen Mitteln die Zerstörung der Welt zu verhindern. Auch die Besetzung selber verändert sich recht gravierend. Zum Team stößt dabei unter anderem der Ex-Cop Danny, gespielt von Jason Stathams Kumpel Jason Flemyng aus TRANSPORTER 2. Die Hatz durch die Anomalie-Zeitportale führt die Crew des ARC diesmal unter anderem in eine horrormäßige Zukunft und zu den ersten Menschen. Zudem bekommen sie Besuch aus dem Mittelalter und müssen sich mit dem Geheimdienst herumschlagen, dessen fiese Leiterin gerne die machtvollen Erkenntnisse aus den Zeitreisen als Waffe einsetzen möchte. Die Mischung aus Science-Fiction, Action und Comedy funktioniert auch im dritten Jahr hervorragend, auch wenn die CGI-Effekte über TV-Niveau nicht hinauskommen. Insgesamt wird man als Zuschauer bei PRIMEVAL also bestens unterhalten, auch wenn man keine so intensive Storyline wie zum Beispiel bei LOST erwarten sollte.

Die DVD-Box zur dritten Staffel kommt wie gewohnt vom Label Polyband und enthält alle zehn Episoden in guter, aber nicht optimaler Bild- und Tonqualität. Bonusmaterial sucht man leider vergeblich. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Primeval
Land / Jahr: Großbritannien 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Jamie Payne, Andrew Gunn, Nick Murphy:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 1 - 4 Box kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 1 - 4 Box
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.2 kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.2
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.2 kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.2
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.1 kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.1
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.1 kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.1
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 1 - 3 Box kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 1 - 3 Box
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3 kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 3
DVD Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 1 + 2 Box kaufen Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 1 + 2 Box
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Polyband: