WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe
0,0
Bewertung für Hello Goodbye - Entscheidung aus LiebeBewertung für Hello Goodbye - Entscheidung aus LiebeBewertung für Hello Goodbye - Entscheidung aus LiebeBewertung für Hello Goodbye - Entscheidung aus LiebeBewertung für Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Hello Goodbye - Entscheidung aus LiebeMaking Of Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe TrailerHello Goodbye - Entscheidung aus Liebe Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe

RC 0 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
4013549873789 / 4013549873789
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe

Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe

Titel:

Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe

Label:

Splendid Entertainment

Regie:

Graham Guit

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe DVD

3,40 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe:


Die Pariserin Gisèle Gaash (Fanny Ardant) hat das Leben in der Metropole satt. Nach der Hochzeit des gemeinsamen Sohnes kann sie ihren Gatten Alain (Gérard Depardieu) von einem Kurzurlaub in Israel überzeugen, um ihrem Leben und der Beziehung neue Impulse zu geben. Zurück in Frankreich ist die Erholung schnell vorbei und Giséle stellt Alain vor die Wahl: Neubeginn in Israel oder Scheidung. Schließlich fliegt er mit ihr nach Tel Aviv. Dort angekommen, ist der für den angesehenen Gynäkologen sicher geglaubte Job in weite Ferne gerückt, das angezahlte Haus nicht fertig und zu allem Überfluss ist auch noch der Container mit allem Hab und Gut über Bord gegangen. Trotzdem versuchen sie, sich der Kultur in der neuen Heimat anzupassen und die vielen turbulenten Situationen mit Humor zu nehmen. Als Gisèle auch noch kurz davor ist, in eine Affäre mit dem Marihuana rauchenden Rabbi Yossi zu geraten scheint das Chaos perfekt. Wer packt nun als Erster die Koffer - oder können die Beiden ihre Beziehung noch retten? Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe:
Gynäkologe Alain Gaash (Gérard Depardieu) ist mit Giséle (Fanny Ardent) seit über 20 Jahre glücklich verheiratet. Als ihr gemeinsamer Sohn bereits mit 20 seine Grace heiratet, fallen Alain und Giséle in ein Loch, wo sie nicht wissen was sie jetzt machen sollen. Zwar hat er seinen fest unkündbaren Arbeitsplatz, aber Giséle weiß mit ihrer freien Zeit bzw. Freizeit nichts anzufangen. Vor der Heirat mit Alain ist sie zum jüdischen Glauben konvertiert. Sie macht sich viele Gedanken über die jüdische Religion und den dazugehörigen Ritus. Während Alain seine eigenen Eltern beschuldigt den Glauben nicht richtig auszuleben, beschließt das Ehepaar Gaash ihren Jahresurlaub in Israel, in dem Land ihrer Vorfahren und der Religion, zu verbringen. Während Giséle große Begeisterung für die Menschen, das Land und für das Judentum aufbringt, hält sich Alain eher zurück. Nachdem die schönen Tage im Land wo Honig und Milch fließen vorbei waren, drängt Giséle ihren Mann dazu, für immer nach Israel überzusiedeln. Erst währt sich der renommierte Arzt und gibt am Ende doch nach. Doch bereits am ersten Tag in ihrer neuen…alten Heimat gibt es Schwierigkeiten, und dass setzt sich in den kommenden Tagen fort. Während Giséle die ganze Angelegenheit durch die rosarote Brille schaut, um so nüchternder ist der Blick den Alain gewinnt. Schnell kommen Zweifel auf, ob das der richtige Schritt für die Zukunft gewesen sein. Zunehmend werden die Tage, Wochen zur einen Zerreißprobe für Alain und Giséle. Trennen sie die beiden? Bleibt Giséle in Israel, während Alain zurück nach Frankreich zieht? Und was tun Alains Eltern und der gemeinsame Sohn?

Regisseur Graham Guit hat mit „Hello Goodbye“ eine wunderbar tiefgründige Komödie mit leichter Hand gefilmt. Er schuf eine üppige, sehr schöne Liebesklärung an zwei Menschen, die an sich und an das Gute glauben. Alain Gaash und sein jüdischer Glaube, das ist das Zentralthema der Handlung. Egal, ob er seiner jüdischen Mutter, wegen ihrer Besserwisserei zuraunt: „Halt die Schnauze, Mama“ oder aber an der Klagemauer als Wunsch an Gott auf einen Zettel schreibt: Ich möchte, dass Paris St.Germain gegen Marseille gewinnt. Gérard Depardieu und Fanny Ardant tragen den Spielilm beeindruckend gemeinsam in den fast 96 Minuten Spielzeit. So wie Gérard Depardieu den verzagten Alain spielt, müssen die Zuschauer ihm alle Sympathien zuschustern. Fanny Ardant gibt den Part der verstörten gläubigen Arztgattin liebreizend und doch erschreckend real. - “Hello Goodbye“ spielt mit Klischees und Vorurteilen. Dabei ist sich Regisseur Graham Guit nicht zu schade, den Franzosen und Israelis den Spiegel vorzuhalten. Herausgekommen ist ein überaus unterhaltsamer Film, bei dem die Zeit wie im Fluge vergehen. Das Ende des Streifens ist dabei so wenig vorhersehbar wie gut. Wer nebenbei noch DIE Beschneidung der französischen Filmgeschichte sehen will und an Land und Leuten in Israel interessiert ist, der wird voll und ganz auf seine Kosten kommen. Die Farben verbreiten natürlichen Charme und präsentieren Israel in warmen Tönen. Rauschen ist erkennbar, hält sich aber noch in Grenzen. Die Schärfe ist nur in Nahaufnahmen wirklich gut. Die Sprachwiedergabe überzeugt dafür, wobei das Französische noch ein wenig authentischer erscheint. Effekte und Umgebungsgeräusche sind in leichter Form vorhanden. So wird dieser Film, der eine Gemeinschaftsproduktion mit Frankreich, Italien und Israel entstanden ist, jedenfalls für mich, zu einem Geheimtipp im DVD-Regal. Einziges Übel auf der DVD: ein paar hübsch anzusehende entfallene Szenen. Mein Fazit: 4 Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Hello Goodbye
Land / Jahr: Frankreich/Israel/Italien 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Deleted Scenes
Kommentare:

Weitere Filme von Graham Guit:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe kaufen Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe
DVD Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe kaufen Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe
DVD Goodbye, Mr. Chips kaufen Goodbye, Mr. Chips
DVD Goodbye, Mr. Chips (1939) kaufen Goodbye, Mr. Chips (1939)
DVD Big Wednesday - Tag der Entscheidung kaufen Big Wednesday - Tag der Entscheidung
DVD The Edge of Seventeen - Das Jahr der Entscheidung kaufen The Edge of Seventeen - Das Jahr der Entscheidung
DVD The Edge of Seventeen - Das Jahr der Entscheidung kaufen The Edge of Seventeen - Das Jahr der Entscheidung
DVD 2 Filmhits - 1 Preis: So was wie Liebe / Liebe auf Umwegen kaufen 2 Filmhits - 1 Preis: So was wie Liebe / Liebe auf Umwegen
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Splendid Entertainment: