WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Doors Jubiläums Edition, The
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Doors Jubiläums Edition, TheMaking Of Doors Jubiläums Edition, The
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Doors Jubiläums Edition, The TrailerDoors Jubiläums Edition, The Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Doors Jubiläums Edition, The

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
Fullframe
Tonformat:
Stereo
Untertitel:
Französisch, Italienisch, Deutsch, Englisch
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Doors Jubiläums Edition, The

Doors Jubiläums Edition, The

Doors Jubiläums Edition, The bestellen
Titel:

Doors Jubiläums Edition, The

Laufzeit:
185 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
ab 12 Jahren

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Doors Jubiläums Edition, The bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Doors Jubiläums Edition, The DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.

Schauspieler / Schauspielerinnen in Doors Jubiläums Edition, The:
Darsteller:
The Doors The Doors Biografie,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Doors Jubiläums Edition, The:
Seine Lieblingsband live zu erleben ist immer ein großes Ereignis. Doch nicht immer bleibt im Alltag die Zeit, einen Tournee-Termin auch wirklich wahrzunehmen. In diesem Fall lohnt es sich, stattdessen den Live-Mitschnitt eines Konzertes auf DVD anzuschaffen. Der Multi-Channel-Sound einer DVD sorgt dafür, dass auch vor dem Fernseher richtige Live-Atmosphäre aufkommt. Da die Kamera in der Regel ganz nah am Ort des Geschehens ist, bekommt der Heimkino-Zuschauer auch viel mehr vom Konzert mit als der eigentliche Zuschauer vor Ort.

Vorsicht ist allerdings trotzdem geboten: Nur die brandaktuellen Konzerte bieten auf DVD ein gestochen scharfes Bild und einen hochwertigen DTS-Sound. DVDs, die ältere Konzerte aus den Neunzigern, Achtzigern oder Siebzigern präsentieren, müssen auf alte Stereoaufzeichnungen und oft genug auf unscharfes VHS-Material zurückgreifen. Hier wird der technische Vorteil der DVD nicht genutzt.

Jim Morrison gehört zu den wenigen Musikern, die allein durch ihre Präsenz die Knie der Frauen so weich wie Butter werden lassen. Der Frontmann der Doors galt bereits in den Siebzigern als lebende Legende. Er schrieb Songs von lyrischer Intensität, bezeichnete sich selbst als "Lizard King" und schockierte das Publikum als erster mit obszönen Griffen in den Schritt. Er konsumierte Drogen wie kein anderer, vernaschte die Groupies am Fließband und verlor sich doch immer wieder in Depressionen, Gewalttätigkeiten und rebellischen Reden. Zusammen mit seiner Band The Doors nahm Morrison Kultklassiker auf, die noch heute ständig in den Ohren der Mittdreißiger präsent sind. Für den Film "Apocalypse Now" hat er sogar die Filmmusik geschrieben – "The End" ist noch immer ein echter Gute-Laune-Killer mit Depressions-Garantie. Am 3. Juli 1971 starb Morrison mit noch immer nicht ganz geklärter Ursache in einer Pariser Badewanne. Sein Grab auf dem Père-Lachaise-Friedhof gilt als Pilgerstädte für viele Fans, die hier Blumen und leere Weinflaschen hinterlassen. Die Jubiläumsedition der Doors erschien zum 30. Todestag des lockigen Sängers mit dem Engelsgesicht. Wer die Doors noch nie live gesehen hat, wird von der atmosphärischen Dichte des Konzertfilms "Live At The Hollywood Bowl" überrascht sein. Am 5. Juli 68 entstand die Aufnahme in der Originalbesetzung. Auch wenn die Bildqualität katastrophal ist, so hat es doch etwas Hypnotisierendes, Jim Morrison selbst "Back Door Man", "5 to 1" oder den "Alabama Song" vortragen zu sehen.

Weiter geht's auf der DVD mit der "Soft Parade", ein Porträt der Doors in besserer Qualität. Hier kann man die Bands bei Proben und bei dem letzten Fernsehauftritt bewundern.

Am Ende gibt es dann auch noch eine Retrospektive namens "Dance On Fire", die Szenen aus Konzerten und Lesungen mit Jim Morrison zeigt. Hier lassen sich noch einmal Klassiker wie "People Are Strange", "Riders On The Storm", "L.A. Woman" und "Light My Fire" anhören.

Ein Geheimtipp sind übrigens die beiden Bonustracks "Ghost Song" und "Break on Through" auf der DVD, die in bester Qualität, aber ohne Morrison, von den Überlebenden der Band eingespielt wurden. © 2001 www.typemania.de ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Bonus-Tracks
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Musik:
DVD Doors Jubiläums Edition, The kaufen Doors Jubiläums Edition, The
DVD The Doors - 30 Years Commemorative Edition kaufen The Doors - 30 Years Commemorative Edition
DVD The Doors - 30 Years Commemorative Edition kaufen The Doors - 30 Years Commemorative Edition
DVD Riverdance: 10 Jahre - Die Jubiläums Edition kaufen Riverdance: 10 Jahre - Die Jubiläums Edition
DVD The Doors - DVD kaufen The Doors - DVD
DVD The Doors - R-Evolution kaufen The Doors - R-Evolution
DVD The Doors - R-Evolution kaufen The Doors - R-Evolution
DVD The Doors - L. A. Woman kaufen The Doors - L. A. Woman
Weitere Filme von Universal Pictures: