WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Second Hand FamilieMaking Of Second Hand Familie
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Second Hand Familie TrailerKein Second Hand Familie Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Second Hand Familie

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround,Spanisch: Dolby Digital 2.0 Surround,Französisch: Dolby Digital 2.0 Surround,Italienisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Arabisch, Hindi
EAN-Code:
4030521119901 / 4030521119901
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Second Hand Familie

Second Hand Familie

Titel:

Second Hand Familie

Regie:

Jonathan Kaplan Jonathan Kaplan Biografie

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Second Hand Familie bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Second Hand Familie DVD

6,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Second Hand Familie:


Eigentlich geht`s Linda (Glenn Close) und Michael Spector (James Woods) blendend. Ihre Ehe verläuft harmonisch, sie verfügen über ein gutes Elinkommen und wohnen in einem Häuschen direkt am See. Nur eines fehlt zum vollkommenen Glück, ein Kind. Es will einfach nicht klappen. Die Ärzte sind ratlos und so entschließen sich Linda und Michael für eine offene Adoption: Die werdende Mutter Lucy (Mary Masterson) und die Adoptiveltern sollen sich noch vor der Geburt des Baby`s kennenlernen. Lucy und die Spectors mögen einander auf Anhieb. Doch mit der Niederkunft des kleinen William nimmt ein Drama seinen Lauf, das alle Pläne über den Haufen wirft... Second Hand Familie stammt aus dem Hause Columbia Tristar Home Entertainment.


Second Hand Familie Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Second Hand Familie:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Second Hand Familie:
"Eigentlich geht's Linda (Glenn Close) und Michael Spector (James Woods) blendend. Ihre Ehe verläuft harmonisch, sie verfügen über ein gutes Elinkommen und wohnen in einem Häuschen direkt am See. Nur eines fehlt zum vollkommenen Glück, ein Kind.

Es will einfach nicht klappen. Die Ärzte sind ratlos und so entschließen sich Linda und Michael für eine ""offene"" Adoption: Die werdende Mutter Lucy (Mary Masterson) und die Adoptiveltern sollen sich noch vor der Geburt des Baby's kennenlernen. Lucy und die Spectors mögen einander auf Anhieb. Doch mit der Niederkunft des kleinen William nimmt ein Drama seinen Lauf, das alle Pläne über den Haufen wirft...Eine sehr ordentliche Figur macht das inzwischen 14 Jahre alte Material. Die Farbgebung ist harmonisch und kräftig. Auch der Kontrast macht eine gute Figur. Lediglich in den feineren Helligkeitsabstufungen könnte noch etwas mehr Zeichnung vorhanden sein. Die Gesamtschärfe ist ebenfalls in Ordnung. Doch auch hier fehlt es etwas an detailierterer Auflösung. Begleitet wird das ganze von einem relativ konstanten, aber geringen Grundrauschen, welches nur akkriebischen Augen als störend auffallen könnte. Auf den Einsatz eines Rauschfilters hat man offensichtlich verzichtet, denn Nachzieher und ähnliche begleitende Störmuster lassen sich auch in dunkleren Szenen nicht ausmachen. Die Kompression verrichtet ihren Dienst unbemerkt und verschont den Betrachter von Blockbildung und Artefakten. An manchen stellen haben sich ein paar Dropouts und Blitzer eingeschlichen, die aber auch nur äußerst selten auftreten. Mit dem guten Ergebnis kann man durchaus zufrieden sein.Dieser Film ist noch in Zeiten vor Dolby Digital und dts entstanden, liefert also nur normales Dolby Surround. Das ist ja bei Filmen wie diesen, die ja eher den Charakter eines Kammerspiels haben, auch nicht weiter tragisch. Ohnehin wird die Handlung fast ausschließlich von Dialogen getragen. Deshalb spielt sich der Großteil des klanglichen Geschehens auf den Frontspeakern und hier vornehmlich im Center ab. Gelegentliche Geräusche, wie vorbeifahrende Autos oder plätschernder Regen nutzen dann auch die beiden Frontspeaker aus und manchmal filtert die Dolby-Matrixschaltung auch Klanganteile für die Rearspeaker heraus, doch das passiert sehr selten. Nur die Musik kann den Raum auch nach hinten ein wenig öffnen und ein angenehmes Raumgefühl erzeugen. Der Subwoofer bekommt in ruhigeren Filmen dieser Art nichts zu tun und „Second Hand Familie“ bildet da keine Ausnahme. Mehr erwartet man hier eigentlich auch nicht.Außer zwei Trailern hat die DVD leider nichts zu bieten und das lieblos gestaltete Standmenü kann da erst recht nicht begeistern.Ein sensibles Thema wurde hier mit viel Feingefühl, aber trotzdem mitreißend aufbereitet. Jonathan Kaplan gelingt es Verständnis und Sympathie für beide Seiten zu erzeugen. Behutsam führt Kaplan den Betrachter an die Figuren und deren Lebensumstände heran, ohne dabei den moralischen Zeigefinger zu heben, oder ein wertendes Urteil über die jeweiligen Parteien zu fällen. Und das tut dem Film, trotz des etwas zu harmonischen Endes, nur gut. Die Schauspieler tun ihr Übriges um die inneren Handlungsmuster der Protagonisten überzeugend rüberzubringen.

Bild und Ton liefern eine angemessene Vorstellung ab und sind für einen Film diesen Alters durchaus als gut zu bezeichnen. Doch das quasi nicht vorhandene Bonusmaterial zieht das Endergebnis leider nach unten. Wenn man jedoch Dramen und Gefühlskino der ruhigeren Art mag, läßt man sich eh nicht von solch eher technisch orientierten Merkmalen irritieren." ()

alle Rezensionen von Markus Sellmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Immediate Family
Land / Jahr: USA 1989
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Jonathan Kaplan:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Second Hand Familie kaufen Second Hand Familie
DVD Die Hand kaufen Die Hand
DVD Reich mir deine Hand kaufen Reich mir deine Hand
DVD Löwen aus zweiter Hand kaufen Löwen aus zweiter Hand
DVD Ich küsse ihre Hand, Madame kaufen Ich küsse ihre Hand, Madame
DVD Dein Schicksal in meiner Hand kaufen Dein Schicksal in meiner Hand
DVD Unbeugsame - Cool Hand Luke, Der kaufen Unbeugsame - Cool Hand Luke, Der
DVD Ich küsse ihre Hand, Madame (s/w) kaufen Ich küsse ihre Hand, Madame (s/w)
Weitere Filme von Columbia Tristar Home Entertainment: