WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut
0,0
Bewertung für Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s CutBewertung für Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s CutBewertung für Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s CutBewertung für Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s CutBewertung für Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s CutMaking Of Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut TrailerKein Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886975290697 / 0886975290697
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut

Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut

Titel:

Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut

Label:

TOBIS Film GmbH & Co. KG

Regie:

Terry Gilliam Terry Gilliam Biografie

Laufzeit:
113 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut DVD

7,79 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut:


Begleitet von seinem Anwalt Dr. Gonzo rast Raoul Duke in seinem Cabrio gen Las Vegas. Für ein Magazin soll er dort von einem Autorennen in der Wüste berichten. Doch für die beiden steckt hinter dem Ausflug sehr viel mehr als eine bloße Reportage. Ausgerüstet mit jeder denkbaren Droge brechen sie auf zu ihrer Mission - und lassen sich auch nicht von feindseligen Drogencops, dienstbewussten Highwaypolizisten, arroganten Hotelangestellten und ständig wiederkehrenden Horrortrips unterkriegen... Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut stammt aus dem Hause Universum Film.


Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut:
Es gibt eine Handvoll Romane, die lange Zeit als unverfilmbar galten und dann doch irgendwann den Weg auf die Leinwand geschafft haben. Patrick Süskinds „Parfüm“ gehört dazu oder William S. Burroughs’ drogengeschwängerter Trip in eine Welt der Imagination, „Naked Lunch“. In der Tradition des letztgenannten steht auch der 1971 veröffentlichte Erlebnisbericht „Angst und Schrecken in Las Vegas“ aus der Feder von Hunter S. Thompson. Geschlagene 27 Jahre dauerte es in diesem Fall, bis der knallige Drogentrip eine wahrlich kongeniale filmische Entsprechung erfuhr. Dies ist in erster Linie das Verdienst Terry Gilliams. Denn das einstige Gründungsmitglied von „Monty Python’s Flying Circus“ ist fraglos einer der kreativsten und innovativsten Regisseure unserer Zeit. Mit zwei Stars des Independent-Kinos, Johnny Depp und Benicio del Toro, machte er aus Thompsons Buch ein überbordendes filmisches Erlebnis, das die Atmosphäre der Vorlage perfekt einfängt und den aufgeschlossenen Zuschauer von Beginn an faszinieren wird. Indem er Johnny Depp in der Rolle des Ich-Erzählers Raoul Duke zahlreiche Kommentare aus dem Off sprechen lässt, ist es Regisseur Gilliam auch gelungen, viele der wortgewandten Originalzitate Hunter S. Thompsons in den Film herüberzuretten und das Besondere zu bewahren. Auf diese scheinbaren Nebensächlichkeiten kommt es bei „Fear and Loathing in Las Vegas“ auch mehr als bei anderen Romanverfilmungen an, denn die Handlung erschöpft sich in einem absolut notwendigen Minimum. Journalist Raoul Duke ist darin mit seinem Anwalt Dr. Gonzo unterwegs nach Las Vegas, wo er von einem Autorennen berichten soll. Da die beiden alle nur denkbaren Drogen im Kofferraum ihres Cabrios verstaut haben, gerät der Wochenendausflug zu einem benebelten Trip in eine Zwischenwelt, in der Reptilien in den Spielcasinos ihr Geld verzocken oder die psychedelischen Muster des Teppichs nach den Menschen greifen, die über sie hinweglaufen.

Terry Gilliam fand adäquate Einstellungen, um beim Zuschauer ein Gefühl der Benommenheit auszulösen. Seine ideenstrotzende Vision von Thompsons Buch hätte man wahrlich nicht besser fürs Kino adaptieren können. Leerlauf entsteht mitunter zwar auch, aber immer nur da, wo schon die Vorlage nicht mehr Handlung hergab. Die DVD mit dem „Director’s Cut“ des Films ist um zwei relativ kurze Szenen erweitert worden, die als Original mit Untertiteln in die Synchronfassung von 1998 eingearbeitet wurden. Das weitere Bonusmaterial zum Film ist überschaubar und entspricht dem der vorherigen DVD-Veröffentlichung. Neben megakurzen Interviews mit Benicio del Toro, Johnny Depp und Terry Gilliam, rund drei Minuten unkommentierten B-Roll-Materials und den Kinotrailern enthält dies insbesondere zahlreiche informative Texttafeln (allerdings vom Stand her ebenfalls von 1998) und mehr als zehn Minuten geschnittene Szenen (auch hier in OmU-Fassung), von denen insbesondere die letzte sehr witzig und genauso durchgeknallt geraten ist, wie der Film insgesamt. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Fear and Loathing in Las Vegas
Land / Jahr: USA 1998
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, B-Roll, dynamicHD
Kommentare:

Weitere Filme von Terry Gilliam:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut kaufen Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut
DVD Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut kaufen Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut
DVD Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut - Steelbook-Edition kaufen Fear and Loathing in Las Vegas - Director`s Cut - Steelbook-Edition
DVD Fear and Loathing in Las Vegas kaufen Fear and Loathing in Las Vegas
DVD Fear and Loathing in Las Vegas kaufen Fear and Loathing in Las Vegas
DVD Fear and Loathing in Las Vegas kaufen Fear and Loathing in Las Vegas
DVD Fear & Loathing in Las Vegas kaufen Fear & Loathing in Las Vegas
DVD Große Kinomomente: Fear and Loathing in Las Vegas kaufen Große Kinomomente: Fear and Loathing in Las Vegas
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label TOBIS Film GmbH & Co. KG: