WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagteMaking Of Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte TrailerCosi - Was Mozart nie zu träumen wagte Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750244814 / 4009750244814
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte

Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte

Titel:

Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte

Regie:

Mark Joffe

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte DVD

5,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte:


Sein Studium hat er abgebrochen, mit Psychiatrie-Patienten noch nie gearbeitet und als Regisseur gerade mal an der Schule ein paar Stücke einstudiert. Dennoch hat sich Lewis in den Kopf gesetzt, das schier Unmögliche zu schaffen: Er will in einer Klinik für psychisch Gestörte die Oper Così fan tutte aufführen. Zu seinen Schauspielern gehören der manisch-depressive Roy, Henry, ein riesengroßer Kerl, der so ängstlich ist, wie ein Kleinkind, Julie, die eigentlich in eine Drogentherapie gehört und Cherry, die Lewis ständig mit Sandwiches füttert. Keiner von ihnen kann schauspielern, singen, geschweige denn Italienisch. Aber ist das ein Grund, es nicht wenigstens zu versuchen? Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte:
Filme über die Insassen einer Psychiatrie begeben sich von Anfang an auf ein äußerst dünnes Eis, denn die Umsetzung verlangt viel Fingerspitzengefühl, wenn der Film nicht bloß einer Freakshow ähneln soll, sondern seine Darsteller als Mitglieder der Gesellschaft darstellen möchte. „Cosi – Was Mozart nie zu träumen wagte“ bewegt sich auf diesem dünnen Eis mit traumwandlerischer Sicherheit, denn der einfühlsamen Regie von Mark Joffe gelingt es, seine Protagonisten niemals der Lächerlichkeit preisgeben. Man lacht nicht über sie, sondern mit ihnen über ihre kleinen Ticks und gewinnt sie im Verlauf der Handlung immer lieber: Der junge Lewis soll mit einer Gruppe von Psychiatrie-Insassen eine Nummern-Revue aufführen, da das Gesundheitsministerium beschlossen hat, eine neue Therapieform auszuprobieren. Lewis hat zwar keinerlei Erfahrung im Umgang mit Psychiatrie-Patienten, aber dafür hat er kurz vor seinem Studienabbruch einige Stücke inszeniert. Aber sofort zu Beginn lässt er sich von dem manisch-depressiven Roy die Leitung aus der Hand nehmen und Roy beschließt, statt der Nummern-Revue lieber Mozarts „Cosi fan Tutte“ aufzuführen und das Unheil nimmt seinen Lauf!

Auch bei „Cosi – Was Mozart nie zu träumen wagte“ entsteht der filmische Reiz daraus, die vielen verschiedenen Charaktere zu beobachten, die trotz ihrer Verschiedenheit sich schließlich doch zusammenraufen, um die Aufführung des Stücks zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. Dem Ensemble von „Cosi“ gelingt es wunderbar, die Handlung mit Leben zu füllen und darin liegt das eigentliche Geheimnis der ausgezeichneten Regie von Mark Joffe. Und schon entwickelt sich eine heiter-turbulente Story, in deren Verlauf Liebe, Romantik, Dramatik und Anspruch gleichberechtigt auftauchen und den Film zu einem kleinen Geheimtipp machen. Die schauspielerischen Leistungen schwanken zwar innerhalb des Ensembles, doch die innere Geschlossenheit des Films lässt über solch marginale Schwächen hinwegsehen.

Fazit: „Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte“ bezieht seine Spannung und seinen Humor vor allen Dingen aus dem Aufeinanderprallen vieler verschiedener Charaktere. Durch die mitfühlende und dramatische Inszenierung von Regisseur Mark Joffe gelingen dem Film einige große Momente, die den Film für Freunde des anspruchsvollen, aber doch leichtfüßigen Films sehenswert machen. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Cosi
Land / Jahr: Australien 1996
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Mark Joffe:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte kaufen Cosi - Was Mozart nie zu träumen wagte
DVD Science of Sleep - Anleitung zum Träumen kaufen Science of Sleep - Anleitung zum Träumen
DVD Science of Sleep - Anleitung zum Träumen kaufen Science of Sleep - Anleitung zum Träumen
DVD Filmpalast: Davon träumen alle Mädchen kaufen Filmpalast: Davon träumen alle Mädchen
DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
DVD Toni Erdmann kaufen Toni Erdmann
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: