WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Long WeekendKein Making Of Long Weekend
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Long Weekend TrailerKein Long Weekend Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Long Weekend

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Mystery
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: DTS 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658222518 / 4041658222518
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Mystery > DVD > Long Weekend

Long Weekend

Titel:

Long Weekend

Label:

Sunfilm Entertainment

Regie:

Jamie Blanks

Laufzeit:
88 Minuten
Genre:
Mystery
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Long Weekend bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Long Weekend DVD

2,25 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 02.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Long Weekend:


Das Yuppie-Paar Peter und Carla will ein idyllisches Wochenende an einem abgelegenen, einsamen Strand verbringen, um sein trostloses Eheleben zu retten. Doch kaum in der Wildnis angekommen, benehmen sich die Großstädter wie die Axt im Walde: Ohne Respekt für die Umwelt werfen sie ihren Müll achtlos weg, fällen Bäume und schießen aus Spaß auf wilde Tiere. Beim Schwimmen im Meer sieht Peter plötzlich unter der Wasseroberfläche einen riesigen dunklen Schatten auf sich zukommen und kann sich gerade noch an Land retten. Das Camping-Glück wird nun immer häufiger bedroht durch die unberechenbaren Kreaturen der Wildnis. Als Peter bei einer Rundfahrt die Leichen einer Camperfamilie findet, will er sofort mit Carla flüchten. Doch Mutter Natur hat ganz andere Pläne mit dem Paar... Long Weekend stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Long Weekend Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Long Weekend:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Long Weekend:
Das Ehepaar Peter (James Cazievel) und Clara (Claudia Karvan) stecken in einer Krise. Auf Peters Anregung organisierte er ein gemeinsames Camping-Wochenende an einem ablegenden Strandabschnitt an der australischen Küste. Clara ist im Vorfeld bestürzt über die sündhaft teure Ausrüstung. Die aggressive Clara und der selbstsüchtige, machohafte Peter fahren mit ihrem Hund mit gemischten Gefühlen zum Zielort. Durch den undichten und beschwerlichen Weg angekommen, breiten sie sich erstmal aus. Das Zelt wird aufgebaut, das Lagerfeuer angefacht und danach wird erstmal der weite und wunderschöne Strand begutachtet. Beide genießen den Anblick und weit und breit ist niemand weder zu sehen noch zu hören…sie sind allein. Doch die Idylle greift nicht so recht auf das kriselnde Paar über. Im Gegenteil: die Spannungen zwischen Peter und Clara verschärfen sich. Für jedes Ungeziefer haben sie Sprays dabei und für den Härtefall sogar ein Gewehr. Rücksichtsloses Verhalten der Natur gegenüber lassen erkennen, dass die beiden „Liebenden“ nur sich und die Sache des Ungestörten sehen. Plötzlich schießt ein Pfeil aus der Harpune und hätte Clara fast getroffen. Ein Adler greift Peter an, weil er ein Ei des Adlers in der Hand hält. Wege, die sie gerade noch gegangen sind, verschwinden plötzlich. Immer mehr drehen sie sich im Kreis. Als Peter leicht angetrunken den Strand entlang geht, entdeckt er in einer Bucht einen alten VW-Bulli, aber die Leute sind nicht zu sehen. Clara bittet zunehmend Peter das Ferienziel zu verlassen, doch er lässt sich nicht von ihr überzeugen. Erst als stundenspäter Peter noch mal zum Ort in die Bucht geht, findet er den VW im Wasser und die kleine Familie tot. Da packt ihn die Panik. Schnell packen beide ihre Sachen ein und wollen weg, aber wo ist der Hund? Als Peter aus dem Auto steigt, fährt Clara einfach weg. Findet Peter seinen Hund wieder? Findet Clara alleine aus dem Busch heraus? Was ist mit den Toten passiert? Und wie rächt sich die Natur weiter?

Dieser Thriller/Horror/Mysterie - Film vom Jamie Blanks zeigt dem Zuschauer sehr deutlich was passieren kann, wenn sich die Natur an den Menschen rächt. Ein Paar verbringt ein gemeinsames Wochenende in der freien Natur, wobei es sich gegenüber Flora und Fauna absolut rücksichtslos verhält. Doch Mutter Natur lässt das nicht so einfach auf sich sitzen und schlägt erbarmungslos zurück. Nach dem Kinobesuch lässt da bestimmt niemand seine Popcorntüte achtlos auf den Boden fallen, sondern sucht brav nach dem nächsten Mülleimer. Dreißig Jahre sind seitdem vergangen und die Thematik ist aktueller denn je. Deshalb kommt das gleichnamige Remake von Jamie Blanks, auch wenn es sich vom Original kaum abhebt, genau zum richtigen Zeitpunkt. Ein gemeinsames Camping-Wochenende an der australischen Küste soll Abhilfe schaffen. Während Peter sich auf das Weekend mit der teuren Campingausrüstung freut, macht sich Carla in erster Linie Sorgen um ihre Maniküre. Am abgelegenen Ferienparadies angekommen, nehmen die Streithähne keine Rücksicht auf gar nichts. Tiere und Pflanzen werden aus Bequemlichkeit und nur so zum Spaß platt gemacht. Doch da hat die Natur auch noch ein Wörtchen mitzureden. Der Schrecken beginnt mit einer für tot gehaltenen Seekuhmutter, die sich über Nacht ins Lager schleppt... Die Umweltverfehlungen, die das Paar auf seinem Kurztrip begeht, haben es in sich. Schon bei der Anreise werden Krabben und ein Känguru angefahren. Die kribbeligen Ameisen werden tot gesprayt. Das Ei des Adlers landet aus Claras Wut am Baumstamm. Ein Baum wird gefällt, nur weil Peter der Meinung ist, dass man das als echter, naturverbundener Bursche mal gemacht haben muss. Der Höhepunkt ist die Ermordung der Seekuh: Carla entdeckt einen dunklen Schatten unter der Meeresoberfläche, den Peter rein vorsichtshalber mit seinem Gewehr unter Beschuss nimmt. Dass dieses rücksichtslose Großstädtergehabe beim Zuschauen soviel Spaß macht, ist - neben den mitunter grandiosen Landschaftspanoramen - vor allem James Caviezel zu verdanken. Er gibt Peter als über alle Maßen egozentrischen Machoarsch, der so unfassbar schleimig ist, dass man ihn schon wieder lieb haben muss. Während dieser Zeit lauert das Grauen nur unter der Oberfläche. Es gibt keine Schlangen oder anderes gefährliches Getier, das die Camper offen attackiert. Vielmehr schwingt stets eine Atmosphäre unterschwelliger Bedrohung mit. Irgendwann kippt der Film dann und nimmt plötzlich irreale Züge an - als ob die Handlung von einem Moment auf den anderen plötzlich in einer lynchesken Parallelwelt verortet wäre. Die vermeintlich tote Seekuh schleppt sich Zentimeter für Zentimeter vorwärts. Am Strand entdeckt Peter ein versunkenes Autowrack samt Leichen, ganz in der Nähe hat sich ein Familienvater an einem Baum aufgeknüpft. Fluchtversuche schlagen fehl, weil das Navigationsgerät den gutgläubigen Benutzer nur noch im Kreis herumführt. Außerdem ist das Verhältnis von Peter und Carla zusehends von Spannungen geprägt, die sich schließlich auch in Form von Gewalt entladen. Es ist eine Form bitterster Ironie, dass Peter am Ende nicht von Spinnen, Schlangen oder einem Adler dahingerafft wird. Es ist ein harmloser Spatz, der dem unsympathischen Protagonisten seinen überraschend einen Abgang verschafft. Fazit: 3 Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Long Weekend
Land / Jahr: Australien 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Audiokommentar
Kommentare:

Weitere Filme von Jamie Blanks:
Weitere Titel im Genre Mystery:
DVD Long Weekend kaufen Long Weekend
DVD Long Weekend kaufen Long Weekend
DVD Pidax Serien-Klassiker: Grusel, Grauen, Gänsehaut - Staffel 1 kaufen Pidax Serien-Klassiker: Grusel, Grauen, Gänsehaut - Staffel 1
DVD The Returned - Staffel 2 kaufen The Returned - Staffel 2
DVD The Returned - Staffel 2 kaufen The Returned - Staffel 2
DVD Der Nachtmahr - 3-Disc Special Edition kaufen Der Nachtmahr - 3-Disc Special Edition
DVD Der Nachtmahr kaufen Der Nachtmahr
DVD Der Nachtmahr kaufen Der Nachtmahr
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: