WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Hölle von Korea
0,0
Bewertung für Die Hölle von KoreaBewertung für Die Hölle von KoreaBewertung für Die Hölle von KoreaBewertung für Die Hölle von KoreaBewertung für Die Hölle von Korea

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Hölle von KoreaMaking Of Die Hölle von Korea
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die Hölle von Korea TrailerDie Hölle von Korea Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Hölle von Korea

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Kriegsfilm
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
9120027343797 / 9120027343797
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriegsfilm > DVD > Die Hölle von Korea

Die Hölle von Korea

Die Hölle von Korea bestellen
Titel:

Die Hölle von Korea

Label:

SchröderMedia Handels GmbH & CO KG

Regie:

Samuel Fuller

Laufzeit:
78 Minuten
Genre:
Kriegsfilm
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Hölle von Korea bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Hölle von Korea DVD

14,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Hölle von Korea:


Der amerikanische Sergeant Zack (Gene Evans) ist der einzige Überlebende seines Regiments, das im Koreakrieg von Nordkoreanern angegriffen und vernichtet wurde. In seinem Helm ist ein Einschussloch, das zeigt wie dicht Zack an der Schwelle zum Tode stand. Er macht sich auf, um seine Kameraden zu rächen. An seiner Seite: der südkoreanische Junge Short Round (William Chun) und der farbige Sanitäter Korporal Thompson (James Edwards). Doch der Schrecken des Krieges holt sie erneut ein... Die Hölle von Korea stammt aus dem Hause SchröderMedia Handels GmbH & CO KG.


Die Hölle von Korea Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Hölle von Korea:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Hölle von Korea:
Der amerikanische Sergeant Zack (Gene Evans) ist der einzige Überlebende seines Regiments, das im Koreakrieg von Nordkoreanern angegriffen und vernichtet wurde. In seinem Helm ist ein Einschussloch, das zeigt wie dicht Zack an der Schwelle zum Tode stand. Er macht sich auf, um seine Kameraden zu rächen. An seiner Seite: der südkoreanische Junge Short Round (William Chun) und der farbige Sanitäter Korporal Thompson (James Edwards). Doch der Schrecken des Krieges holt sie erneut ein... Angesichts des Alters des Films ist die Qualität ganz ordentlich geworden. Schärfe und Kontrast sind gut. Zwar wirkt das Bild manchmal ein wenig zu weich, aber insgesamt kann man von einem zufrieden stellenden Ergebnis sprechen. Es gibt ein nur leichtes Rauschen. Auch die Kompression hält sich zurück und fällt kaum auf. Es tauchen nur wenige analoge Defekte wie Dropouts oder sonstige Fehler auf. Beide Tonspuren liegen in DD 1.0 Mono vor. Die deutsche Synchronfassung ist ein wenig leiser als die englische OF. Sie klingt auch mehr nach Studio und deshalb künstlicher, da sie über weniger Nebengeräusche verfügt. Die Originalversion kommt wie bereits beschrieben ein bisschen lauter daher, weist aber auch ein leises Hintergrundrauschen auf. Beide Fassungen lassen kleinere Unsauberkeiten und Verzerrungen hören, aber die halten sich in Grenzen. Es gibt optionale englische Untertitel. Deutsche UT gibt es nur für die wieder eingefügten Szenen ohne Synchro. Als Bonusmaterial bietet die DVD lediglich den deutschen Vorspann des Films. (ca. 1 min) THE STEEL HELMET (Originaltitel, USA, 1951) ist der erste Film, der sich mit dem Korea-Krieg beschäftigte. Regisseur Sam Fuller (u. a. THE BIG RED ONE, PICKUP ON THE SOUTH STREET) schuf einen Low Budget-Streifen, angeblich ca. 100.000 $, der in nur 10 Tagen gedreht wurde (unter anderem in einem Park in Los Angeles, mit Studenten als Komparsen). Mangels Geld gibt es natürlich weniger Schlachtengemälde und spektakuläre Bilder. Stattdessen konzentriert sich der Film auf seine kleine Geschichte und die Charaktere. Die Inszenierung ist, wie man es von Fuller kennt, roh und ungeschminkt. Er setzt darin auf eine reale Darstellung ohne Pathos oder Glanz. Seine Charakterisierung der Soldaten sieht deshalb durchaus übel aus: Er zeigt rassistische US-Soldaten, die auch schon mal Kriegsgefangene erschießen oder sich abfällig über ihre schwarzen oder asiatisch stämmigen Kameraden äußern. Einige kritische Szenen und Dialogen führten sogar dazu, dass Fuller angefeindet und seine Verhaftung aufgrund von Landesverrat und der Verbreitung anti-amerikanischer und pro-kommunistischer Propaganda gefordert wurde. Er wurde daraufhin tatsächlich vom FBI beobachtet und unter die Lupe genommen. Ein Phänomen der McCarthy-Ära und ihrem hysterischen Umgang mit vermeintlichen Gefahren von Außen und Innen.

Der Film DIE HÖLLE VON KOREA präsentiert mit seiner Geschichte einen kleinen Ausschnitt aus dem Krieg, denn der Film beginnt unmittelbar ohne Vorgeschichte oder klassische Einführung und endet auch wieder abrupt mit der Titeleinblendung am Ende: „There is no end to this story." Der Krieg geht also stets ungerührt weiter, denn nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

ANMERKUNG: Zwei ehemals gekürzte Szenen sind wieder in den Film eingefügt worden und liegen mangels deutscher Synchro im englischen Original mit deutschen Untertiteln vor. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Steel Helmet
Land / Jahr: USA 1951
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Samuel Fuller:
Weitere Titel im Genre Kriegsfilm:
DVD Die Hölle von Korea kaufen Die Hölle von Korea
DVD Die Hölle von Korea kaufen Die Hölle von Korea
DVD Heisse Hölle Korea - Vergessene Kriegsfilme - Vol. 4 kaufen Heisse Hölle Korea - Vergessene Kriegsfilme - Vol. 4
DVD Hölle Afghanistan kaufen Hölle Afghanistan
DVD Hölle Afghanistan kaufen Hölle Afghanistan
DVD 36 Stunden in der Hölle kaufen 36 Stunden in der Hölle
DVD Sturmtrupp in die Hölle kaufen Sturmtrupp in die Hölle
DVD Die Hölle von Okinawa kaufen Die Hölle von Okinawa
Weitere Filme von SchröderMedia Handels GmbH & CO KG: