WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Super High Me
0,0
Bewertung für Super High MeBewertung für Super High MeBewertung für Super High MeBewertung für Super High MeBewertung für Super High Me

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Super High MeMaking Of Super High Me
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Super High Me TrailerSuper High Me Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Super High Me

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4260181980461 / 4260181980461
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Super High Me

Super High Me

Titel:

Super High Me

Regie:

Michael Blieden

Laufzeit:
88 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Super High Me bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Super High Me DVD

7,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Super High Me:


Der Komiker Doug Benson fasste, als er den Film “Supersize Me” sah, wo jemand sich wegen eines Experiments 30 Tage nur mit Fastfood ernährte, den Plan, das doch einfach mal mit Marihuana zu probieren. Also bereitet er sich auf 30 Tage Vollrausch vor. Während dieser Tage wollte er in seinem Stand-up-Programm anderen Komikern wie Sarah Silverman, Bob Odenkirk und Patton Oswalt begegnen wird. Die Geschichte hat für den bekennenden Kiffer Benson nur einen Haken: Er muss vor der Aktion, um einen Unterschied feststellen zu können, vorher 30 Tage ohne jeden Drogenkonsum auskommen. Und das ist für ihn der weitaus schwerere Teil des Experiments! Super High Me stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


Super High Me Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Super High Me:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Super High Me:
US-Komiker Doug Benson lässt sich auf ein ungewöhnliches Experiment ein, dass in den USA nicht ganz unumstritten war. Auf seiner Initiative hin wird er 30 Tage ununterbrochen Marijuhana rauchen. Er steht unter ständiger Beobachtung von Experten und Ärzten, die den Verlauf des Experiments vornehmen. Also kifft Doug Benson von morgens bis abends und er nimmt das Tagesgeschehen so wie es kommt. Abends steht er vor seinem Publikum, um sich wie gewohnt von ihm unterhalten zu lassen. Also bereitet er sich auf 30 Tage Vollrausch vor. Selbst in den Pausen versäumt er es nicht seine dicken Tüten zu rauchen. Täglich begibt sich Doug ins Labor, um sich untersuchen und befragen zu lassen. Alles wird gemessen: Blutdruck, Plus, Gehirnströme, EKG, Blut, Seh-, Ohr- und Geruchsorgane… Zunehmend macht sich der Gebrauch (Genuss) von Marijuhana Einfluss auf Doug Bensons Leben. Auch äußerlich verändert er sich. Und wie reagiert sein Publikum? Wie die allgemeine Bevölkerung der USA? Der bekiffte Komödiant nutzt die Gelegenheit aber auch, um einen kritischen Blick auf den Drogenmarktplatz USA bzw. Kalifornien zu werfen. Dort machen schizophrene Gesetze braven Drogisten das Leben schwer. Wie reagieren die Behörden und die Polizei?

Die Dokumentation „Super High Me“ von Regisseur Michael Blieden soll dokumentieren, unterhalten und mahnen. Mithilfe des Stand-up-Komikers Doug Benson soll der Missbrauch von Marijuana aufgezeigt werden, ob sich ein Mensch verändert und wie die Umwelt darauf reagiert. Der lustige dicke Mann auf der Bühne startet den Selbstversuch und gibt vor ein totaler Stoner zu sein. Ich bitte jeden Zuschauer einmal genau hinzuschauen wie Doug Benson die Joints raucht… er inhaliert sehr oft extrem wenig Rauch und behält ihn lediglich im Mund, macht seine Backen groß & dick und pustet dann viel Rauch wieder raus…ergo: er pafft nur. Natürlich raucht er auch mal einen Vaporizer, den man schlecht nur „puffen“ kann, aber bei den ganzen Joints passiert es wirklich sehr, sehr oft, dass er die nicht wirklich richtig raucht. Ein erfahrener Kiffer sieht man das sofort – bzw. auch Fachleute bescheinigen keine richtige Kifferei. Das ist wirklich stark offensichtlicht. Der Film gibt mir den Eindruck der Typ tut mehr auf Stoner als er wirklich ist, das entzieht dem ganzen Film etwas an coolness a la „Er will nur einen auf Kiffer tun“. Bei diesem Film „Super High Me“ erwartet man einfach mehr, aber nichts ist. Weil mich die blöden Witze und oft dummen sinnlosen Sprüche von Doug Benson nervten tat ich mich sehr, sehr schwer die Dokumentation in der Spieldauer von 90 Minuten durchzuhalten. Außer dem Hauptakteur Doug Benson sind noch folgende sich selbst darstellende „Schauspieler“ zu sehen: Alex Campbell, Don Duncan, Graham Elwood, Marc Emery, Calvin Frye, Zach Galifianakis, Dana Gould, David M. Navarro, Bob Odenkirk, Dennis Pern, Brian Posehn, Rob Riggle, Jeffrey Ross, Lynnette Shaw, Sarah Silverman, Paul F. Tompkins und Brian Unger. ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Super High Me
Land / Jahr: USA 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von Super Langweil Me
Habe mir den Film gerade angeschaut. Langweile, schlechte Scherzlein und anormales Verhalten waren die Kennzeichen dieses Films.
Kiffen und einen Film machen passt nicht zusammen.

Kommentar lesen ...
Kommentar von PA
Super Film ,Geile Witze und es beweisst das kiffen nicht schädlich. Konnte nicht mehr vor lachen. =)

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Michael Blieden:
Weitere Titel im Genre Komödie:
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia: