WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Der Denver Clan - Season 3
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Der Denver Clan - Season 3Making Of Der Denver Clan - Season 3
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Der Denver Clan - Season 3 TrailerDer Denver Clan - Season 3 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der Denver Clan - Season 3

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 6 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Slim Case im Schuber
Untertitel:
Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4010884535815 / 4010884535815
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Der Denver Clan - Season 3

Der Denver Clan - Season 3

Titel:

Der Denver Clan - Season 3

Label:

Paramount Home Entertainment

Laufzeit:
1095 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der Denver Clan - Season 3 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der Denver Clan - Season 3 DVD

26,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Der Denver Clan - Season 3:


John Forsythe, Linda Evans und Joan Collins heizen ein in der spannungsgeladenen, neuen Season der Mega-Hit-TV-Serie DER DENVER-CLAN vom Produzenten Aaron Spelling und den Serien-Erfindern Richard und Esther Shapiro. Skandale und Betrügereien beherrschen weiterhin das Leben der Carringtons. Neu dabei sind die Darsteller Jack Coleman und Gordon Thomson. Diese 6-Disc-Collection präsentiert ein überreiches Angebot in 24 Episoden inklusive eines brandheißen Cliffhangers als Seasonfinale. Der Denver Clan - Season 3 stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Der Denver Clan - Season 3 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der Denver Clan - Season 3:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der Denver Clan - Season 3:
Nun ist sie endlich da, die dritte Staffel des Denver-Clans. Weiter gehen die Geschehnisse um die Carringtons und die Colbys. Alexis zeigt sich wieder von ihrer „besten“ Seite und versucht Blake und seinem Imperium zu schaden. Am liebsten möchte sie die Mehrheit der Geschäftsanteile übernehmen.

Die zweite Staffel hatte damit geendet, dass nach einem Kampf Blake von seinem Pferd abgeworfen wird. Hilflos bleibt er in den Bergen liegen. Die dritte Staffel schließt nun nahtlos dort an. Krystle, die in einer Berghütte wartet, kann nicht mehr auf die Suchtrupps warten und sucht Blake nun allein in der dunklen Nacht. Natürlich findet sie ihn und bringt ihn erst einmal ins Krankenhaus. Im gleichen Krankenhaus liegt nun Cecil, der dort nach einem Herzinfarkt eingeliefert wurde. Doch noch immer ist auch der kleine Blake, der Sohn von Jeff und Fallon, verschwunden. Nun lässt sich auch nicht mehr verleugnen, dass die Ehe von den beiden kriselt. Bei einer Pressekonferenz kommt dann ans Licht, dass es schon einmal eine Entführung gab, die nie aufgeklärt werden konnte. Wo der kleine Adam abgeblieben ist, konnte niemals aufgeklärt werden. Doch zum ungefähren Zeitpunkt der Pressekonferenz erfährt in Billings in Montana Rechtsanwalt Michael Torrance von seiner eigentlichen Herkunft. Wenig später verstirbt seine Großmutter und so lässt er sich zunächst von Dr. Edwards, dem Arzt seiner Großmutter, etwas aus dieser Zeit erzählen. Anschließend begibt er sich auf den Weg nach Denver, um seine mögliche Familie kennen zu lernen. Als er seiner Mutter, während sein Vater Blake zweifelte, die Rassel mit den Initialien A.A.C. – Adam Alexander Carrington unter die Augen hält, hat diese keine Zweifel mehr.

Doch auf die beiden Familien wartet noch mehr Chaos. Denn während Alexis sich schon auf die Hochzeit freut, ahnt sie noch nicht, dass sie schon nach wenigen Minuten als Witwe da stehen würde. Nun hat sie zwar die Millionen, aber macht das glücklich?
Allerdings will sie natürlich auch herausfinden, was es mit der Vergangenheit von Krystle auf sich hat. So kommt es, dass sie es mit einem Trick schafft, Krystles Exmann nach Denver zu locken.

Der nächste Schock steht dann allerdings bevor, als kurz nach einem Brief von Steven die Nachricht kommt, dass die Ölplattform explodiert ist. Und so bleibt Steven wochenlang verschwunden. Als selbst Blake sich endlich mit Stevens Tod abgefunden hat, kommt die Nachricht, dass ein Mann gefunden wurde. Natürlich lässt Blake sofort alles liegen und fliegt nach Singapur. Froh kann er verkünden, dass er Steven mit nach Hause bringt. Doch er hat sich erst erweichen lassen, als er von seinem Sohn erfahren hat.

Und so turbulent geht es natürlich in allen Folgen weiter. Denn schließlich taucht auch die Tochter von Butler Joseph auf. Ebenso gibt sich Sammy Jo ab und zu die Ehre. Dabei zeigt sie sich plötzlich von einer anderen Seite, warum ihr Sohn auf dem Anwesen der Carringtons groß werden soll.

Besonders interessant sind hier auch die Wortgefechte von Alexis und Krystle. So sagt Krystle in einer Folge zu Alexis: Der Schreibtisch gefällt mir gut. Er hat Stoßzähne so wie sie. Und so zieht sich der rote Faden von Alexis durch die ganze Serie. Schließlich versucht sie auch den zurückgekehrten Steven unter ihre Fittiche zu kriegen.

An Sprachen verfügt die DVD über Deutsch und Englisch. Als Tonsystem wurde das Dolby Digital System Mono ausgewählt. Zudem können hier Untertitel in Deutsch oder Englisch ausgewählt werden. Knapp 1100 Sendeminuten warten auf sechs DVD mit insgesamt 24 Folgen.

Natürlich darf ein Blick auf die Schauspieler nicht fehlen. In den Hauptrollen sind natürlich John Forsythe, Linda Evans und Joan Collins zu sehen. Die Rolle des Jeff Colby wird von John James gespielt. Das kuriose an ihm ist, dass er eigentlich für die Rolle von Steven Carrington vorgesprochen hat. Doch dann bekam er die Rolle von Jeff, die anfangs nicht so weit ausgedacht worden war. Diese war dann aus der Serie nicht mehr wegzudenken und so gab es für wenige Jahre eine Spin-of-Serie „Die Colbys“. Allerdings konnte diese nicht annähernd an den Erfolg anknüpfen. Zeitweilig war es sehr ruhig um ihn geworden, doch inzwischen spielt er in der Serie „All my Children“ regelmäßig mit.

Wie sagt Jeff so schön treffend in einer Folge: Es können doch beide Firmen neben einander existieren, da müssen doch diese Kämpfe nicht sein. Irgendwie hat Jeff in meinen Augen Recht, so wie er der Serie mit seiner Rolle einen besonderen Charakter verliehen. Sicher hätten die Firmen nebeneinander existieren können und auch kooperieren können. Allerdings hat das ja gerade den Reiz der Serie ausgemacht. Die Serie hatte seiner Zeit schon etwas Raffiniertes an sich und hat diesen Charme bis heute nicht verloren. Mir hat es jedenfalls einen Riesenspaß gemacht, die gesamte Staffel anzuschauen. Lediglich drei Folgen habe ich im Schnelldurchlauf gesehen. Ich freue mich jetzt schon auf die vierte Staffel. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
John Forsythe, Linda Evans und Joan Collins heizen ein in der spannungsgeladenen, neuen Season der Mega-Hit-TV-Serie DER DENVER-CLAN vom Produzenten Aaron Spelling und den Serien-Erfindern Richard und Esther Shapiro. Skandale und Betrügereien beherrschen weiterhin das Leben der Carringtons. Neu dabei sind die Darsteller Jack Coleman und Gordon Thomson.

Diese 6-Disc-Collection präsentiert ein überreiches Angebot in 24 Episoden inklusive eines brandheißen Cliffhangers als Seasonfinale. Größtes Manko ist die Bildschärfe, die sich als nicht besonders ausgeprägt entpuppt. Das Bild wirkt doch ein wenig weich und detailarm. Der Kontrast erscheint gelegentlich ein wenig zu steil, was zu leichten Überstrahlungen führt. Die Farben sind weitgehend in Ordnung, wirken aber auch manchmal einen Tick zu blass und ausgewaschen. Es gibt auch ein leichtes Hintergrundrauschen und ab und zu lassen sich vereinzelte Dropouts oder sonstige analoge Defekte beobachten. Beide Tonspuren, Deutsch und Englisch, liegen in DD 1.0 Mono vor. Beide Spuren weisen, mal mehr mal weniger, ein leichtes Hintergrundrauschen und kleinere Unsauberkeiten in den Dialogen auf. Manchmal klingt auch die eine oder andere Stelle dumpf, aber wirklich gravierende Auswirkungen auf die Verständlichkeit gibt es nicht. Es gibt optionale deutsche und englische Untertitel. Keine Extras. DYNASTY (USA; 1981 – 1989), in Deutschland besser bekannt als DER DENVER CLAN, war eine der erfolgreichsten Serien der 80er Jahre. Als direkte Konkurrenz zu DALLAS (1978 – 1991) gedacht, entwickelte die ABC-Serie schnell ein populäres Eigenleben. Immerhin gehörte sie auch zu den teuersten Serien ihrer Zeit, was sich auch auf dem Bildschirm wieder fand, denn die Ausstattung war verschwenderisch schön (und alles war echt). Inhaltlich drehte sich alles um die beiden Firmenkonkurrenten im Ölgeschäft „Denver Carrington“ und „ColbyCo“, die hart und rücksichtslos um die Vorherrschaft im Business kämpften. Wie es sich für eine richtige Soap gehörte, gab es auch hier jede Menge Geschichten um Liebe, Eifersucht, Verrat, Rache, etc., die im Laufe der Zeit immer abstruser und verrückter wurden. Nichts war fies genug, um es nicht durchzuziehen. Es hagelte reihenweise immer wieder neue finstere und diabolische Intrigen, es gab unglaubliche Schicksalsschläge, die genug für 1000 Familien wären, ungezählte Charaktere kamen und gingen wieder, doch der Tenor war stets der gleiche. Die Serie war ein absoluter Spielplatz für Schauspielerin Joan Collins (in der Rolle als Alexis Colby), die in dieser Rolle aufging und dabei nicht mal die erste Wahl dafür war. An ihrer Seite fanden sich John Forsythe, Linda Evans, Gordon Thomson, Jack Coleman, Heather Locklear, Michael Nader u.v.a. mehr und natürlich immer wieder prominente Gaststars wie Rock Hudson, George Hamilton, Ali McGraw, Charlton Heston, Barbara Stanwyck, Helmut Berger oder Brian Dennehy. Die Serie mag aus heutiger Sicht betrachtet nicht mehr ganz zeitgemäß und ein wenig angestaubt wirken, angesichts der Erzählweise, des eher betulichen Tempos und des 80er Jahre Feelings des Turbo-Kapitalismus der Reagan-Ära, aber Fans dekadenter Soaps, die bigger-than-life sind, werden dahinschmelzen.

Die sechs DVDs, verteilt auf drei Slim Cases, präsentieren alle 24 Folgen der dritten Staffel. Die Folgen liegen nun auch in ungeschnittener Form vor, da sie seinerzeit ein wenig zurecht gestutzt wurden, damit sie ins Sendeschema des ZDF passten. Die damals fehlenden Stellen sind nun im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln zu begutachten. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Dynasty
Land / Jahr: USA 1981 - 1989
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Der Denver Clan - Season 8.2 kaufen Der Denver Clan - Season 8.2
DVD Der Denver Clan - Season 8.1 kaufen Der Denver Clan - Season 8.1
DVD Der Denver Clan - Season 9 kaufen Der Denver Clan - Season 9
DVD Der Denver Clan - Season 8 kaufen Der Denver Clan - Season 8
DVD Der Denver Clan - Season 7 kaufen Der Denver Clan - Season 7
DVD Der Denver Clan - Season 6 kaufen Der Denver Clan - Season 6
DVD Der Denver Clan - Season 5 kaufen Der Denver Clan - Season 5
DVD Der Denver Clan - Season 4 kaufen Der Denver Clan - Season 4
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: