WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of MacGyver - Season 4Making Of MacGyver - Season 4
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein MacGyver - Season 4 TrailerMacGyver - Season 4 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu MacGyver - Season 4

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 5 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: Dolby Digital 5.1,Italienisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4010884536843 / 4010884536843
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > MacGyver - Season 4

MacGyver - Season 4

Titel:

MacGyver - Season 4

Label:

Paramount Home Entertainment

Regie:

William Gereghty

Laufzeit:
878 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! MacGyver - Season 4 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: MacGyver - Season 4 DVD

14,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 23.04.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu MacGyver - Season 4:


In der actiongeladenen vierten Season tauchen alte Freunde und alte Feinde wieder in MacGyvers kompliziertem Leben auf: die willensstarke Penny (Teri Hatcher) und der mörderische Murdoc (Michael Des Barres). MacGyver - Season 4 stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


MacGyver - Season 4 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in MacGyver - Season 4:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu MacGyver - Season 4:
Die 4. Season folgt der Dritten. MacGyver ist nur noch sporadisch als Geheimagent oder Problemlöser mit Taschenmesser und Kaugummi unterwegs. Er widmet sich erneut Abenteuern, die von einer normalen Krimiserie erwartet werden dürfen. Das Besondere – das besonders die ersten beiden Seasons auszeichnete – ist zwar nicht mehr vorhanden, aber gute Unterhaltung ist dennoch vorprogrammiert. Die Fälle sind abwechslungsreich. Im Vergleich zu neuen Serien, gibt es keinen großen Handlungsbogen, aber es gibt wiederkehrende Figuren, die immer wieder für spaßige aber auch ernste Momente sorgen. Die noch junge Teri Hatcher ist z. B. als nervige, aber doch sehr liebenswerte Penny Parker dabei. Michael des Bares als mörderischer Gegner „Murdoc“ gibt sich auch die Ehre. Die Reihe ist zudem familienkompatibel. Die Gangster wirken gefährlich und bösartig, aber dennoch wird keinerlei übermäßige Gewaltdarstellung geboten.

BILD: Sehr verwunderlich! Das Bild ist von Episode zu Episode sehr unterschiedlich. Über das TV-Niveau einer analogen Ausstrahlung kommt der vorliegende Bildtransfer nicht hinaus. Es wurde – wie schon in den anderen Seasons – nicht, oder kaum, bearbeitet. Alle Folgen haben ein Grundrauschen und neigen ein wenig zur Farblosigkeit. Hier und dort entsteht der Eindruck eine alte, aber gute, VHS-Aufnahme zu sehen. Mit Ruhm kann man sich hier nicht bekleckern. Richtig störende Elemente gibt es nicht.

Ton: Der Ton folgt dem Bild. Von Episode zu Episode gibt es unterschiedliche Ton-Leistungen. Mal ist der deutsche Ton blas und alt, mal kräftig und gut. Der englische Ton hat einen fast schon aufdringlichen Soundtrack, während die Dialoge manchmal etwas leiser daherkommen. Die Musik bietet ungewöhnlich viel Bass, sodass nachregeln erforderlich sein kann, um eine normale Qualität zu erreichen. Von beiden Tonspuren ist die deutsche deutlich klarer und angenehmer.

Die Menüsteuerung bleibt so simpel wie bisher. Es ist nicht möglich alle Episoden nacheinander abzuspielen, ohne erneut ins Menü zurückzukehren. Im Menü muß der Punkt „Episode“ ausgewählt werden und dann die gewünschte Folge eingeschaltet werden. Auf jeder DVD – außer auf der letzten – befinden sich 4 Episoden. Untertitel können wahlweise in Engl. oder deutsch aktiviert werden. Die Verpackung besteht erneut aus einem Pappschuber, der über die Verpackung gestülpt wird. In ihm sind die DVDs in 6 Trays untergebracht. Die – ohne Schuber – durchgeblättert werden können. Ein einfaches Entnehmen ist also möglich. Leider ist eine erhöhte Abnutzungserscheinung, durch das ständige Herunterschieben der Pappumhüllung, vorprogrammiert. Warum keine Slim-Cases, wie bei NCIS? Extras sind auch diesmal nicht vorhanden.

Fazit: Alle Folgen in analoger TV-Qualität, nicht mehr nicht weniger. Neben Deutsch und Englisch als Sprache bzw. Untertitel gibt es keine Extras. Die Ton- und Bildqualität ist von Episode zu Episode unterschiedlich, aber dennoch in passabler Qualität. ()

alle Rezensionen von Detlef Kurtz ...
In der actiongeladenen vierten Season tauchen alte Freunde und alte Feinde wieder in MacGyvers kompliziertem Leben auf: die willensstarke Penny (Teri Hatcher) und der mörderische Murdoc (Michael Des Barres). Auch bei der vierten Staffel von MACGYVER sollte man keinen optischen Leckerbissen erwarten. Nach wie vor gibt es Vollbild zu sehen. Die Bildqualität der Episoden hat sich leider nicht verbessert. Das Bild wirkt verrauscht, grobkörnig und zudem weichgezeichnet. Die Schärfewerte zeigen wenig Detail sowie schwammige Konturen. Die Kompression produziert des Öfteren Artefakte, die jedoch in der allgemeinen Bildunruhe nicht auffallen. Die Farben wirken etwas blass und nicht sehr gut gesättigt. Auch die Kontrastbalance ist zu hell ausgefallen, so dass über dem Schwarz meist ein weißer Schleier liegt und dunkle Bildbereiche Teile des Geschehens verschlucken. Schmutz sowie analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial sind zwar zu erkennen, halten sich jedoch in Anzahl sowie Ausprägung in Grenzen. In Sachen Sound hat sich ebenfalls nichts getan. Wie gewohnt liegen die deutsche Synchronisation sowie das englische Original in Dolby Digital 2.0 (Mono) auf den Disks vor. Die Klangqualität war für eine TV-Serie schon bei den vorherigen Staffeln gut und das hat sich hier nicht sonderlich geändert. Der deutsche Track wirkt erneut etwas besser in den Höhen sowie satter, wogegen der Originalton etwas flacher und dünner daherkommt, da eher die Mitten betont, allerdings nicht sonderlich stark ausgeprägt werden. Ein Tonhöhenunterschied auf Grund der TV-Normen ist ebenfalls heraushörbar, vor allem bei der Musik. Verzerrungen oder Störgeräusche sind bei beiden Tracks nicht auffällig und die Dialoge bleiben in jeder Szene problemlos zu verstehen. Untertitel gibt es für jede Episode in Deutsch und auch Englisch, wobei die jeweiligen Sprachen immer die eigene Tonspur übersetzen. Bonusmaterial findet man auch keines und sogar auf das aufwändige Booklet der vorherigen Staffeln hat man diesmal verzichtet. Welches Kind der 1980er Jahre kennt ihn nicht, den Mann, der mit Zucker, Salz, Unkrautvertilgungsmittel und einer Batterie eine Zeitbombe bauen kann und es nicht nötig hat, bei seinen gefährlichen Abenteuern Waffen einzusetzen?! Angus MacGyver, verkörpert von Richard Dean Anderson (STARGATE SG-1), arbeitet für eine US-Regierungsbehörde namens Phoenix Foundation. Seine Aufträge, welche er von seinem Vorgesetzten Pete Thornton (Dana Elcar) erhält, beinhalten meist lautlose Infiltrations- oder Aufklärungsmissionen, aber des Öfteren stolpert er einfach mal so in ein Abenteuer, aus dem er sich mit List und Tücke befreien muss. Dafür bedient er sich bei der Natur, aber auch manche achtlos weggeworfene Gegenstände kann der schlaue MacGyver gut gebrauchen.

Die Serie MACGYVER wurde von 1985 bis 1991 von CBS produziert und erstreckt sich über sieben Staffeln sowie zwei Fernsehfilme, welche 1994 entstanden. Abgesehen von der etwas realistischeren Herangehensweise an seine Probleme erinnert die Umsetzung der Serie an typische 1980er Actionserien wie KNIGHT RIDER. Die Kulissen wirken meist eher zweckmäßig, als Feinde dienen die üblichen Schurken wie Drogendealer, böse Militärs und anderes bekanntes Gesocks. Held MacGyver hilft selbstverständlich den Guten und Hilflosen, rettet Leute aus schier ausweglosen Situationen und bekommt meist am Ende einer Episode die Frau ab. Dafür darf man sich dann an wahnsinnig ausgefeilten und erfinderischen Lösungen für knifflige Probleme erfreuen, bei denen MacGyvers Schweizer Taschenmesser des Öfteren eine Rolle spielt und entsprechend zum Kultobjekt der damaligen Zeit avancierte. Ein Schweizer Taschenmesser zu besitzen war Ende der 80er einfach cool. Insgesamt ist MACGYVER eine der absoluten Kultserien dieser Zeit, die auch dank der tollen Ideen heute noch Spaß macht.

Die DVD-Box zur vierten Staffel von MACGYVER besitzt technisch leider immer noch dieselben Mängel wie die vorherigen. Bonusmaterial ist erneut keines vorhanden. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: MacGyver
Land / Jahr: USA 1988
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von William Gereghty:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD MacGyver - Season 6.2 kaufen MacGyver - Season 6.2
DVD MacGyver - Season 6.1 kaufen MacGyver - Season 6.1
DVD MacGyver - Season 5.2 kaufen MacGyver - Season 5.2
DVD MacGyver - Season 5.1 kaufen MacGyver - Season 5.1
DVD MacGyver - Season 4.2 kaufen MacGyver - Season 4.2
DVD MacGyver - Season 4.1 kaufen MacGyver - Season 4.1
DVD MacGyver - Season 3.2 kaufen MacGyver - Season 3.2
DVD MacGyver - Season 3.1 kaufen MacGyver - Season 3.1
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: