WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Victim of Love
0,0
Bewertung für Victim of LoveBewertung für Victim of LoveBewertung für Victim of LoveBewertung für Victim of LoveBewertung für Victim of Love

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Victim of LoveMaking Of Victim of Love
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Victim of Love TrailerKein Victim of Love Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Victim of Love

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4260181980492 / 4260181980492
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Victim of Love

Victim of Love

Titel:

Victim of Love

Regie:

Jerry London

Laufzeit:
89 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Victim of Love bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Victim of Love DVD

11,85 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Victim of Love:


Die attraktive, aber nicht mehr ganz junge Psychotherapeutin Tess Palmer hat ein Problem mit den Männern: Ihre Liebhaber sind immer verheiratet. Als sie den verwitweten Literaturprofessor Paul Tomlinson kennenlernt, beginnt eine leidenschaftliche Liebe. Zur selben Zeit berichtet ihr ihre Patientin Carla Simmons von einer unglücklichen Beziehung: Ein Mann hat ihr die Ehe versprochen, aber er trifft sich jetzt mit einer anderen Frau. Bald wird deutlich, dass Tess und Carla denselben Mann lieben! Paul leugnet sein langjähriges Verhältnis mit Carla, macht Tess sogar einen Heiratsantrag - sie schenkt ihm immer wieder Glauben. Doch die Lage spitzt sich zu, es häufen sich unglaubliche Vorfälle - und auch vor Mord wird nicht zurückgeschreckt... Victim of Love stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


Victim of Love Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Victim of Love:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Victim of Love:
Als die erfolgreiche und zielstrebige Psychologin Dr. Tess Palmer (JoBeth Williams) den smarten und charmanten Dozenten und Schriftsteller Paul Tomlinson (Pierce Brosnan) kennen lernt, steht sie voll im Glück. Schon lange hat sie sich nach der Zweisamkeit gesehnt und es scheint, dass sie dies mit Paul erfüllt. Sie betreut eine Patientin, die ihr Liebesglück vor kurzer Zeit verloren hat. Die junge Carla Simmons (Virginia Madson) ist ein schwieriger und langwieriger Fall. Doch das reizt die Psychologin. Als Carla vom Balkon stützen will, kann Dr. Palmer sie daran hindern. Tess erlebt mit dem Frauenschwarm Paul eine unbeschwerte und glückliche Zeit. Tess, die immer sehr kritisch ist, weiß nicht, ob dass alles so richtig ist. Eine gute Freundin, die selbst Psychologin ist, kann sie beruhigen und rät ihr auf ihr Bauchgefühl zu hören. Im Laufe der Sprechstunden mit Carla eröffnet sie gegenüber Dr. Palmer, wer ihr Herz gebrochen hat: Paul Tomlinson. Tess bekommt einen Schock. Es kommen ihr starke Bedenken was ihre Beziehung zu Paul angeht, es belastet sie. Doch Paul gelingt es Tess von der Wahrheit zu überzeugen. Doch Carla Simmons entdeckt wer die Frau an Pauls Seite ist: Dr. Tess Palmer, ihre Psychologin. Sie warnt sie vor ihm…er ist unberechenbar und skrupellos. Tess will von dem nichts wissen. Als ihre Wohnung mit Blut beschmiert wird, ergreifen Tess und Paul die Flucht in den Bergen, wo er eine Holzhütte besitzt. Aber vor Carla können sie sich nicht schützen. Carla sagt die Wahrheit über den Tod von Pauls Ehefrau und Tess kann und will es nicht glauben. Doch plötzlich geschieht ein Unglück…

Jerry London ist der Regisseur des konventionellen Fernseh-Psychothriller aus dem Jahr 1991 mit Starbesetzung „Victim of Love“. Er hat für das US-amerikanische Fernsehen viel Serien und Filme produziert und inszeniert. Bevor der irische Schauspieler Pierce Brosnan den 007-Geheimagenten James Bond verkörperte, war er weltweit bekannt durch seine Rolle in der US-Fernseh-Serie „Remington Steele“. Aus dieser Zeit stammt dieser konfektionierte kalifornische Fernsehkrimi um eine komplizierte Dreierbeziehung (Frau – Mann – Frau), hinter der sich möglicherweise mehr kriminelle Energie verbirgt, als auf den ersten Blick scheint. - Die attraktive, aber nicht mehr ganz junge Psychotherapeutin Tess Palmer hat ein Problem mit den Männern: Ihre Liebhaber sind immer verheiratet. Als sie den verwitweten Literaturprofessor Paul Tomlinson kennen lernt, beginnt eine leidenschaftliche Liebe. Zur selben Zeit berichtet ihr ihre Patientin Carla Simmons von einer unglücklichen Beziehung: Ein Mann hat ihr die Ehe versprochen, aber er trifft sich jetzt mit einer anderen Frau. Bald wird deutlich, dass Tess und Carla denselben Mann lieben! Paul leugnet sein langjähriges Verhältnis mit Carla, macht Tess sogar einen Heiratsantrag - sie schenkt ihm immer wieder Glauben. Doch die Lage spitzt sich zu, es häufen sich unglaubliche Vorfälle - und auch vor Mord wird nicht zurückgeschreckt. – Jerry London kann sich bei seinen drei Spitzenakteuren JoBeth Williams, Virginia Madson und Pierce Brosnan bedanken, dass der Krimistreifen nicht im Nichts verschwindet. Der Film bzw. die Handlung ist wenig aufregend und originell. Zuweilen wirkt er einfallslos und auch in wenigen Szenen wirken diese improvisiert. In fast allen Szenen kann der Zuschauer den weiteren Verlauf der Geschichte vorahnen. So macht es keinen Spaß. Mein Tipp: der Film bzw. die DVD ist nichts wert! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Victim of Love
Land / Jahr: USA 1991
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Jerry London:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Victim of Love kaufen Victim of Love
DVD Victim kaufen Victim
DVD Victim kaufen Victim
DVD Victim of Desire - Im Bann des Psychopathen kaufen Victim of Desire - Im Bann des Psychopathen
DVD It`s All About Love kaufen It`s All About Love
DVD Love Is A Gun kaufen Love Is A Gun
DVD Love Is A Gun kaufen Love Is A Gun
DVD It`s All About Love kaufen It`s All About Love
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia: