WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of ComebackMaking Of Comeback
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Comeback TrailerComeback Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Comeback

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englisch
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
4250148704162 / 4250148704162
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Comeback

Comeback

Titel:

Comeback

Label:

wtp international GmbH

Regie:

Maximilian Plettau

Laufzeit:
76 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Comeback bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Comeback DVD

4,49 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Comeback:


Ein kahler, staubiger Dachboden in München. Hier trainiert Jürgen „The Rock“ Hartenstein, ehemaliger Deutscher Meister im Supermittelgewicht, verbissen für sein Comeback, an das außer ihm und seinem Trainer Markus Kone längst niemand mehr zu glauben wagt. So beginnt Maximilian Plettaus Debutfilm – und hier nahm auch die Reise des jungen Filmemachers ihren Anfang: Über den Zeitraum eines Jahres hinweg begleitete er den alternden Profi-Boxer Jürgen Hartenstein mit der Kamera. Es gelingt ihm, ein sehr persönliches, vertrauenvolles Verhältnis zu seinem Protagonisten aufzubauen, welches er dem Zuschauer in authentischen, manchmal schon fast intimen Bildern, unverfälscht zu vermitteln versteht. In „Comeback“ erzählt er die wahre Geschichte eines idealistischen Träumers, der alles daran setzt, seinen größten Wunsch zu verwirklichen: Noch einmal im Ring zu stehen – und endlich wieder zu gewinnen. 1998 holte „The Rock“ Hartenstein mit seinem Sieg gegen Uwe Lorch den Titel bei der Deutschen Meisterschaft. Für kurze Zeit zählte er zu den besten Boxern seiner Gewichtsklasse – doch der Ruhm nahm schon bald ein abruptes Ende. Nach dem Titelkampf ging es für ihn stetig bergab: Er verlor einen Kampf nach dem anderen; schließlich beschloss sein Manager, ihn gehen zu lassen. Auf sich allein gestellt blieben die Profi-Kämpfe aus. Nach drei Jahren, in denen er nicht im Ring stand, hat die Boxwelt ihren ehemaligen Helden längst vergessen. Aber Jürgen Hartenstein erinnert sich. Und er hat nie aufgehört, an sich selbst zu glauben. Wenn man sein streng diszipliniertes Leben betrachtet, in dem neben dem Traum vom Boxen alles andere nebensächlich wird, kommt man nicht umhin, ihn für seine kompromisslose Leidenschaft zu bewundern. Und selbst wenn „Comeback“ das Portrait eines Verlierers ist, beneidet man den sympathischen Protagonisten insgeheim dafür, dass er unerschütterlich daran glaubt, dass Träume wahr werden können. In exakt dem Moment, in dem der Zuschauer fast bereit ist, die Hoffnung aufzugeben, klingelt das Telefon: Hartenstein bekommt einen Profi-Kampf in Amerika. Angespornt von dieser einmaligen Chance, trainiert er härter denn je... Comeback stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Comeback Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Comeback:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Comeback:
Der einstige Profiboxer und Superstar Jürgen „The Rock“ Hartenstein lebt eher bescheiden in seiner kleinen Wohnung: nicht viele Möbel in den Räumen, die Wände eher kahl, weit weg von irgendwelchen Luxusgütern, selbst mit kaltem Wasser duscht und wäscht sich Jürgen. Deutlich sieht jeder dem er begegnet an, dass der Ex-Super-Boxer in die Jahre gekommen ist. Seinen spärlichen Lebensunterhalt verdient er sich als Türsteher in einer Bar. Einst hatte „The Rock“ alles wovon viele Träumen können und … damals war er gerade mal 18 Jahre jung. Die Boxer – Karriere begann Jürgen Hartenstein 1988 als Deutscher Meister in der Amateurliga, zehn Jahre später gewann er als Profi den deutschen Titel im Supermittelgewicht. Doch mit der Zeit meldet sich sein durchtrainierter Körper, die Energie und die Leistung lassen nach. Das Medieninteresse und auch die Veranstalter von Boxwettkämpfen haben nicht mehr so das große Interesse an den einstigen Superboxer „The Rock“. Der eigentlich erfolgsverwöhnte Jürgen Hartenstein verliert einen Kampf nach dem anderen. Plötzlich verlor er sein Management trennte sich von ihm. Seither träumt Jürgen „The Rock“ nur einen einzigen Traum: das Comeback! Auch wenn es auf eigene Faust sein muss. Er reist mit geliehenem Geld nach Philadelphia. Unerbittlich trainiert er hart an sich, seinem Körper und die Leistung steigt. Er bekommt die Chance gegen einen US-amerikanischen Boxer zu kämpfen. Spektakulär gewinnt er den Boxkampf…von nun an ist „The Rock“ wieder da und voll im Geschäft. Das Comeback ist gelungen.

Jürgen "The Rock“ Hartenstein machte nach etlichen Jahre nach seinem letzten Kampf Hoffnungen ein Comeback. Er begann wieder ernsthaft zu trainieren, und er nervte Boxpromoter so penetrant mit seinen Anrufen, dass er schließlich die Chance für einen professionellen Kampf in den USA bekam. Maximilian Plettau…2003 bereitete er sich auf den Technikabschluss an den Filmhochschule vor. Für eine neu entwickelte digitale Zeitlupenkamera suchte er damals einen Profi-Boxer. Durch Zufall lernte er Jürgen Hartenstein mit seinem Trainer Markus Krone kennen. Die beiden faszinierten ihn von Anfang an sehr, weil sie in dieser einfachen Boxhalle in München ganz ernst trainierten, sehr diszipliniert waren und Plettau irgendwann auch erzählten, dass sie noch mal ein Comeback versuchen wollen. Damals interessierte ihm einfach, wie das wohl ausgehen würde…Er begleitete Hartenstein mit der Kamera bei diesem Prozess und hat als wahrer Autorenfilmer bis auf Musik, Schnitt und Ton den Film weitestgehend alleine gemacht. Als ein großes Talent entpuppt er sich dabei auf jeden Fall bei der Kameraarbeit, denn so brillant fotografierte Stimmungsbilder und solch ein gutes Auge für jene Details, die mehr erzählen können als viele Worte, findet man bei deutschen Dokumentarfilmern selten. Deshalb kann Plettau es sich auch leisten, auf einen Kommentar im Off oder erklärende Schriftzüge zu verzichten. Die Bilder sprechen bei diesem Film wirklich für sich - seien es nun Aufnahmen von Hartensteins Training, Küchenszenen daheim bei seiner Großmutter oder schließlich die Szenen vom Kampf, die noch am ehesten den Konventionen einer Sportdokumentation folgen. Dabei leistet der Film viel mehr, denn er fängt einen Lebensabschnitt in seiner ganzen Vielschichtigkeit und Schönheit ein. Gerade in der anscheinenden Beliebigkeit der Einblicke ist der Film dramaturgisch geschickt montiert, und Plettau erzählt so souverän, dass er sich auch scheinbar willkürliche Abschweifungen wie jene Sequenz mit der trinkenden Asiatin in Philadelphia leisten kann, die dem Film seinen atmosphärischen Reichtum geben. Durch den Film ist das „Comeback“ letztlich doch gelungen. Fazit: 4 Sterne!! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
Der Film „Comeback“ behandelt die Rückkehr eines Profiboxers. Jürgen „The Rock“ Hartenstein war im Jahr 1998 Deutscher Meister im Supermittelgewicht. Nach einigen Problemen versucht er einen neuen Anfang. Begleitet wurde er auf seinem harten Weg zurück von Regisseur Maximilian Plettau.

Ein Einblick in die Welt eines Profi-Boxers wird mit dieser DVD geboten. Vor zehn Jahren war Jürgen „The Rock“ Hartenstein sogar Deutscher Meister im Supermittelgewicht. Doch dann folgten einige Niederlagen. Trotzdem wusste er immer, dass er es wieder beim Boxen zu Erfolg bringen wollte. Also fängt er an nach der Teilnahme an Kämpfen zu fragen und beginnt hart zu trainieren. Dabei bekommt er unter anderem Unterstützung von einem Amerikaner. Doch die Einblicke dabei gehen noch tiefer und zeigen die Seele eines Boxerherzens.

Einige Extras sind der DVD mitgegeben worden. Es handelt sich dabei um ein Interview mit Jürgen „The Rock“ Hartenstein. Ferner sind ein Interview mit dem Regisseur Maximilian Pettau sowie Publikumsgespräche enthalten. Zu den weiteren Extras gehören ein Kurzfilm mit dem Titel „Plan A – Jürgens Chance“, Biographien sowie der Trailer zu Comeback. Außerdem gibt es noch DVD Empfehlungen. Ausgestattet wurde die DVD ferner mit dem Audioformat 2.0 sowie mit dem Bildformat 16:9. Die DVD erscheint zudem mit englischen Untertiteln.

Der Film wurde mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet. Außerdem wurde der Deutsche Kamerapreis 2008 für diesen Film verliehen. Und diese Auszeichnung hat der Film wirklich zu Recht erhalten. Diesen Einblicken wird nicht immer genügend Aufmerksamkeit geschenkt. Schließlich liegt auch vor jedem Kampf sehr viel Arbeit. Es ist bewundernswert, wie Jürgen Hartenstein seinen Weg geht und am Ende in Philadelphia einen Kampf hat. Ich möchte dem Ende der spannenden Dokumentation nicht vorgreifen, aber soviel sei verraten. Er hat seine Pechsträhne nach sechs Jahren beenden können. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Comeback
Land / Jahr: Deutschland 2007
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Booklet, Kurzfilm
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Comeback kaufen Comeback
DVD Regenwald - Rainforest - 4K kaufen Regenwald - Rainforest - 4K
DVD Iceland - Island - 4K kaufen Iceland - Island - 4K
DVD Grand Canyon - 4K kaufen Grand Canyon - 4K
DVD Angela Merkel: Die Unerwartete kaufen Angela Merkel: Die Unerwartete
DVD Expedition Happiness kaufen Expedition Happiness
DVD Expedition Happiness kaufen Expedition Happiness
DVD Terra X: Unsere Wälder kaufen Terra X: Unsere Wälder
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label wtp international GmbH: