WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Clive Barker`s Book of Blood
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Clive Barker`s Book of BloodKein Making Of Clive Barker`s Book of Blood
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Clive Barker`s Book of Blood TrailerKein Clive Barker`s Book of Blood Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Clive Barker`s Book of Blood

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658222723 / 4041658222723
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Clive Barker`s Book of Blood

Clive Barker`s Book of Blood

Titel:

Clive Barker`s Book of Blood

Label:

Tiberius Film GmbH

Regie:

John Harrison

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Clive Barker`s Book of Blood bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Clive Barker`s Book of Blood DVD

0,88 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Clive Barker`s Book of Blood:


Mary ist eine erfolgreiche Bestseller-Autorin, die in ihren Büchern über paranormale Phänomene schreibt. Bei ihren Recherchen stößt sie auf ein angebliches Geisterhaus, das sie näher unter- sucht. Assistiert wird sie dabei von dem Studenten Simon, der behauptet, übersinnliche Fähig- keiten zu besitzen. Simon soll in einem Zimmer im obersten Stock übernachten und so die Geis- ter anlocken. Doch beide ahnen nicht, dass das Haus als Kreuzung ins Jenseits dient. Die Toten wollen sich über Simon Gehör verschaffen und nutzen ihn als ihr Medium – sie schreiben ihre Worte in Simons Haut. Aus seinem Körper wird das Buch des Bluts… Clive Barker`s Book of Blood stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Clive Barker`s Book of Blood Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Clive Barker`s Book of Blood:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Clive Barker`s Book of Blood:
Mitte der 1980er Jahre begann die Horrorkarriere Clive Barkers, der künftig häufig als britischer Stephen King bezeichnet werden sollte. Damals hatte der gebürtige Liverpooler mit dem „1. Buch des Blutes“ eine Anthologie an Horrorkurzgeschichten veröffentlicht, der im Laufe der nächsten fünf Jahre auch fünf weitere folgen sollten. Den eigentlichen Durchbruch erlebte Barker dann 1987 mit der Verfilmung seines Romans „Das Tor zur Hölle“, die er unter dem Titel „Hellraiser“ selbst besorgte. Damit war eine der langlebigsten Horrorfilmreihen geboren, zu der sich wenig später mit „Candyman“ ein zweites erfolgreiches Franchise hinzugesellte. Seit Mitte der 1990er Jahre war es nun im Filmbereich etwas ruhiger um Clive Barker geworden, der sich auch als Schriftsteller neuen Herausforderungen stellte und einige Kinderbücher verfasste. Mit der Verfilmung zweier Kurzgeschichten aus seinem ersten großen Horrorwerk könnte nun mit „Book of Blood“ eine Renaissance seiner frühen Arbeiten eingeleitet werden.

Die Story beginnt mit einem mysteriös blutenden Fremden in einem Diner, wo er von einem zwielichtigen Gesellen unter dessen Fittiche genommen wird. Es stellt sich heraus, dass dieser die einzigartige Haut des Fremden für einen Sammler besorgen soll. In einer Rückblende wird nun die Geschichte des Studenten Simon McNeal (Jonas Armstrong) erzählt, der zum Assistenten einer Professorin für paranormale Phänomene (Sophie Ward) wird, die hinter das Geheimnis eines alten Gebäudes kommen möchte. Vor Ort sind bereits mehrere Menschen eines gewaltsamen Todes gestorben. Nachdem Simon in das Dachgeschoss eingezogen ist, scheinen dunkle Mächte auch von ihm Besitz ergreifen zu wollen. Oder spielt der Student ein doppelbödiges Spiel mit der attraktiven Professorin, die offensichtlich auch ein Auge auf den knackigen Studenten geworfen hat?

Clive Barker verbindet in seinen hier geschickt zu einer Spielfilmstory verwobenen Geschichten Mythen um ein Haunted House, verfluchte Seelen und sexuelle Begierden zu einem größtenteils spannungsreichen Horror-Erotik-Mix. John Harrisons Inszenierung leidet zwar mitunter etwas an der doch reichlich verschachtelten Dramaturgie, kann den Zuschauer durch einige interessante Twists in der Handlung dann aber doch immer wieder packen. Auch tricktechnisch sind die mysteriösen Begebenheiten durchweg überzeugend umgesetzt. Liebhaber des Splatter-Horrors kommen auch hier wieder auf ihre Kosten, wenngleich sich die Inszenierung dankenswerterweise über weite Strecken auf die unheimliche Atmosphäre eines düsteren Herrenhauses stützt und deswegen eher in der Gruseltradition älterer Genrebeiträge steht. Für die DVD-Premiere hat man den Film sowohl in Dolby Digital als auch in einer DTS-Version der Synchronfassung auf den Silberling gepresst. Der astreine Raumklang ist bei dieser subtilen Horrorgeschichte für den Gruseleffekt überaus förderlich. Als Extras bietet die DVD indes leider nur den englischen und deutschen Trailer des Films sowie ein rund 20minütiges Making-Of. Das ist zwar weitgehend interessant und bietet gelungene Einblicke hinter die Kulissen, liegt allerdings auch nur in der Originalversion ohne Untertitel vor. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
„Clive Barker ist so gut, dass mir im wahrsten Sinne des Wortes die Spucke weg bleibt...", so euphorisch äußerte sich Stephen King, selbst ein Großmeister der unheimlichen Literatur, 1984 über Clive Barkers Debüt „Das Erste Buch des Blutes“, welches das mehrere Kurzgeschichten enthält und einschlug wie eine Bombe, und ihn mit einem Schlag als einen der originellsten und versiertesten Horror-Autoren etablierten. Im Laufe der folgenden fünf Jahre folgten fünf weitere Bücher des Blutes. Schon bald wurden die ersten Geschichten verfilmt, wobei Barker auch als Drehbuchautor und Regisseur tätig wurde.

Neben seinen zahlreichen Romanen, von denen u. a. „Hellraiser" (die Ikone des modernen Horrorfilms), „Candyman", „Cabal" und „Lord of Illusions" verfilmt wurden, hat er Kurzgeschichten und Drehbücher verfasst und als Illustrator, Regisseur, Filmproduzent und Computerspiel-Entwickler gearbeitet. Er gilt neben Stephen King und Dean Koontz als erfolgreichster Autor der fantastischen Literatur. Clive Barker lebt mit seinem Freund, dem Fotografen David Armstrong, in Beverly Hills.

Die aktuellste Umsetzung eines Clive Barker-Romans erscheint nun auf DVD und trägt den Titel „Clive Barker´s Book of Blood“. Der Film basiert auf den Kurzgeschichten „Book of Blood" und „On Jerusalem Street" von Clive Barker, welches die erste und die letzte Geschichte der Horrorreihe „Bücher des Blutes“ sind. Diese beiden Geschichten umfassen alle anderen Geschichten aus der Reihe.

Dieses Quasi-Intro erzählt nun die Geschichte von der Bestseller-Autorin Mary, die in ihren Büchern über paranormale Phänomene schreibt. Bei ihren Recherchen stößt sie auf ein angebliches Geisterhaus, das sie näher untersucht. Assistiert wird sie dabei von dem Studenten Simon, der behauptet, übersinnliche Fähigkeiten zu besitzen. Simon soll in einem Zimmer im obersten Stock übernachten und so die Geister anlocken. Doch beide ahnen nicht, dass das Haus als Kreuzung ins Jenseits dient. Die Toten wollen sich über Simon Gehör verschaffen und nutzen ihn als ihr Medium - sie schreiben ihre Worte in Simons Haut. Aus seinem Körper wird das Buch des Bluts.

Die Geschichte klingt sehr interessant und spannend, wurde aber recht blass und fade inszeniert. TV-Regisseur John Harrison („Tales from the Darkside“) hat diese Kurzgeschichte hoffnungslos überdehnt. Statt den Mythos auszuformulieren, streckt Harrison nur die Details der Vorgeschichte. Es bringt einfach nichts, wenn man nur die Rahmenhandlung einer Sammlung von Kurzgeschichten verfilmt, da fehlt dann einfach des Pudels Kern. Interessanter wäre es gewesen, wenn hier zwei, drei Kurzgeschichten aus den Büchern in die Handlung des Films mit eingeflossen wären, und die Vorgeschichte halt als Rahmenhandlung, was sie nun mehr oder weniger auch ist, belassen hätte.

Fazit: „Clive Barker´s Blood of Blood“ ist und bleibt ein recht zäher Low-Budget-Streifen, der zwar durchaus mit seinen Effekten punkten kann, aber von seinem Inhalt her leider versagt.

Die „Direct to DVD“-Veröffentlichung, welche bei einer Lauflänge von 92 Minuten eine FSK 16 Freigabe trägt, präsentiert sich mit einem recht ordentlichen Bild (1:1,85/16:9). Da der Film selber kaum Farbe bietet, ist es nicht so schlimm, dass das Bild nicht so scharf ist, wie es hätte sein können. Der Ton (Dolby Digital 5.1/ DTS 5.1) dringt akustisch solide an die Ohren. Dialoge kommen stimmig und präzise über die Lautsprecher, und ab und zu raschelt es auch verdächtig aus den hinteren Boxen. An Bonusmaterial hält der Silberling ein Making Of (ca. 20 Min) und Trailer bereit. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Book of Blood
Land / Jahr: Großbritannien 2009
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von John Harrison:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Clive Barker`s Book of Blood kaufen Clive Barker`s Book of Blood
DVD Clive Barker`s Book of Blood kaufen Clive Barker`s Book of Blood
DVD Die Clive Barker Box - uncut kaufen Die Clive Barker Box - uncut
DVD Die Clive Barker Box - uncut kaufen Die Clive Barker Box - uncut
DVD Clive Barkers Hellraiser: Revelations - Die Offenbarung - 3D - uncut kaufen Clive Barkers Hellraiser: Revelations - Die Offenbarung - 3D - uncut
DVD Clive Barkers Hellraiser: Revelations - Die Offenbarung - uncut kaufen Clive Barkers Hellraiser: Revelations - Die Offenbarung - uncut
DVD Clive Barkers Hellraiser: Revelations - Die Offenbarung - uncut kaufen Clive Barkers Hellraiser: Revelations - Die Offenbarung - uncut
DVD Book of the Undead kaufen Book of the Undead
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment:
Weitere Filme vom Label Tiberius Film GmbH: