WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of WüstenblumeKein Making Of Wüstenblume
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Wüstenblume TrailerKein Wüstenblume Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Wüstenblume

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: DVD
Genre: Unterhaltung
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
EAN-Code:
4010232049322 / 4010232049322
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Unterhaltung > DVD > Wüstenblume

Wüstenblume

Titel:

Wüstenblume

Label:

Majestic Filmverleih GmbH

Regie:

Sherry Hormann Sherry Hormann Biografie Interview mit Sherry Hormann: Männer wie wir

Laufzeit:
124 Minuten
Genre:
Unterhaltung
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Wüstenblume bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Wüstenblume DVD

4,55 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 27.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Wüstenblume:


Geheimnisvoll, stolz, wunderschön: Als die junge Somalierin Waris Dirie (Liya Kebede) in einem Londoner Fastfood-Restaurant von Starfotograf Terry Donaldson (Timothy Spall) entdeckt wird, feiert die internationale Modewelt begeistert die Geburt eines neuen Top-Models. Doch hinter der glamourösen Fassade verbirgt sich ein zutiefst bewegendes Schicksal. Geboren in der Wüste Afrikas, wächst Waris im ständigen Kampf ums tägliche Überleben auf. Als sie mit 13 Jahren zwangsverheiratet werden soll, flieht sie, um dem Willen ihres Vaters zu entkommen. Sie irrt tagelang durch die Wüste, bis sie schließlich die somalische Hauptstadt Mogadischu erreicht. Die Familie ihrer Mutter nimmt sie schützend auf und verschafft ihr eine Stellung als Dienstmädchen in der somalischen Botschaft in London - wo sie jahrelang das Haus nicht verlassen darf. Als ihr ein paar Jahre später die Rückkehr nach Somalia droht, flieht Waris erneut. Sie taucht in der Metropole unter, hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und findet mit der quirligen Verkäuferin und Lebenskünstlerin Marilyn (Sally Hawkins) eine Freundin und Vertraute. Doch dann entdeckt sie Donaldson und ein Märchen wird wahr: Die Designer reißen sich um sie, Jetset und Presse lieben das Nomadenmädchen, das aus dem Wüstenstaub den Weg auf die berühmtesten Laufstege der Welt gefunden hat. Waris Dirie wird zu einem der bestbezahlten Models der Welt. Doch bei allem Erfolg holen Waris immer wieder die Schatten der Vergangenheit ein, belastet sie das Geheimnis ihrer Kindheit. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erzählt sie in einem Interview von der grausamen Tradition der Frauenbeschneidung, deren Opfer sie selbst als kleines Mädchen wurde. Die Veröffentlichung löst eine Welle von Mitgefühl und Protest aus und Waris entschließt sich, ihr Leben dem Kampf gegen dieses Ritual zu widmen... Wüstenblume stammt aus dem Hause Majestic Filmverleih GmbH.


Wüstenblume Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Wüstenblume:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Wüstenblume:
Ginge es in diesem Film nur um den Aufstieg einer somalischen Nomadin zum Top-Model auf die bedeutendsten Laufstege der Welt, so wäre es ein modernes Märchen wie Aschenputtel. Das Wichtigste der verfilmten Biographie des Bestsellers „Wüstenblume“ von Waris Dirie ist aber der sehr ernste Hintergrund, der sie zwar für ihr Leben psychisch und physisch gezeichnet hat, aber ohne den sie heute wahrscheinlich nicht so berühmt geworden wäre, sondern noch immer mit ihrer Großfamilie in der somalischen Wüste leben würde. Es geht um das schlimme Ritual der „Beschneidung“ von Mädchen und Frauen vor allem in islamischen Ländern Afrikas und Asiens. Im Gegensatz zur weltweit praktizierten Beschneidung von Jungen in der jüdischen Tradition, die vergleichsweise glimpflich verläuft, handelt es sich bei Mädchen eher um eine Genitalverstümmelung, wenn in einer sehr schmerzhaften Prozedur meist von medizinischen Laien und ohne Narkose Teile der Klitoris und Schamlippen entfernt werden und danach die Öffnung zusammengenäht wird. Viele Mädchen sterben direkt daran durch Verbluten oder an den Folgen z.B. durch Infektionen. Weltweit sind 130 Millionen Frauen davon betroffen, täglich gibt es 6000 neue Fälle. Durch Einwanderung sind auch Europa und die USA betroffen, in Deutschland gibt es etwa 20.000 Fälle. Diese Torturen werden als Initiationsriten beim Übergang vom Mädchen zur Frau angesehen, dienen aber vor allem der Kontrolle der weiblichen Sexualität durch die Männer in patriarchalischen Gesellschaften. Nachdem Waris Dirie dies widerfahren ist - der Film deutet das nur in einer Rückblende an und zeigt es nicht explizit - und sie als 13-jährige einem 67-Jährigen für ein paar Kamele als dessen vierte Frau verkauft werden soll, hält sie es nicht mehr zuhause aus und flieht zu Fuß in die Hauptstadt Mogadischu. Durch Verwandte erhält sie eine Vermittlung als Putzfrau in der somalischen Botschaft in London. Als diese bei Ausbruch des Bürgerkriegs in Somalia geschlossen wird, lebt sie weiter als illegale Obdachlose in der britischen Metropole. Aufgenommen von einer chaotischen Lebenskünstlerin und durch eine Scheinehe mit einem Briten kann sie legal in London weiterwohnen. Als Putzfrau in einem Fast-Food-Restaurant wird sie wegen ihrer ausgesprochenen Schönheit von einem bekannten Modefotografen entdeckt und so öffnet sich der Weg für sie auf die Laufstege und Titelseiten der größten Modemagazine der Welt. Der Aufstieg von der Nomadin aus der Wüste in die Scheinwelt von Jetset und Glamour ist perfekt. In diesen märchenhaften Episoden wird der Film fast unterhaltsam „langweilig“, aber in Ein- und Rückblenden und Erinnerungen Diries wird immer wieder auf die Kernaussage dieser bemerkenswerten Biographie eingegangen. Sie war die erste, der es durch ihre Berühmtheit gelungen ist, weltweit auf dieses Problem der Genitalverstümmelungen an Frauen aufmerksam zu machen. Erst in ihrem jetzigen Status konnte sie sich das leisten und stellvertretend für ihre Millionen Leidensgefährtinnen sprechen. Von UN-Generalsekretär Kofi Annan wurde sie 1997 dafür zur Botschafterin im Kampf gegen dieses Ritual ernannt. Wenn der Film auch in Englisch gedreht und mit internationalen Schauspielern besetzt ist, so ist er durch Drehbuch und Regie (Sherry Hormann) und Produzent (Peter Herrmann) eine deutsche Produktion, die meist an Originalschauplätzen in London und New York gedreht wurde. Weil „Wüstenblume“ den Ansprüchen des kommerziellen Unterhaltungskinos gerecht werden will, gibt es auch Längen und Schwächen. Dennoch wird er als verfilmte Biographie einer bemerkenswerten Frau doch seinem Hauptziel gerecht, auf das ernste Problem der Genitalverstümmelung von Frauen hinzuweisen und dafür zu werben, etwas dagegen zu unternehmen. Das soll die Botschaft des Filmes sein und nicht, wie eine bettelarme Analphabetin zur reichen Berühmtheit auf den Laufstegen wird. Die finale Klimax ist somit auch keine Modenschau in Paris, sondern Diries eindringliche Rede vor der UNO in New York. In ihrem zweiten Roman „Nomadentochter“ hat sie die abenteuerliche Reise in ihre somalische Heimat 20 Jahre nach ihrer Flucht beschrieben. Diese Episode bietet die DVD unter den „Deleted Scenes“. Eine Dokumentation zum Thema „Frauen-Beschneidung in Europa“ gibt es leider nur auf der Blue-ray. Hier erzählen drei afrikanische Einwanderinnen aus Deutschland, England und Frankreich von ihren Erfahrungen. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Featuretten, Entfallene Szenen, Audiokommentar, Hörfilmfassung für Blinde und Sehbehinderte
  • Wüstenblume
  • Kommentare:
    Kommentar von Anonymous
    Mein Tipp bitte erst das Buch lesen und dan sich den Film anschauen.im Buch wird alles genau erzählt,da kommt der Film nicht hin.

    Kommentar lesen ...
    Kommentar von Anonymous
    Mein Tipp bitte erst das Buch lesen und dan sich den Film anschauen.im Buch wird alles genau erzählt,da kommt der Film nicht hin.

    Kommentar lesen ...
    Kommentar von Anonymous
    Mein Tipp bitte erst das Buch lesen und dan sich den Film anschauen.im Buch wird alles genau erzählt,da kommt der Film nicht hin.

    Kommentar lesen ...

    Weitere Filme von Sherry Hormann:
    Weitere Titel im Genre Unterhaltung:
    DVD Wüstenblume kaufen Wüstenblume
    DVD Wüstenblume kaufen Wüstenblume
    DVD CineProject: Wüstenblume kaufen CineProject: Wüstenblume
    DVD CineProject: Wüstenblume kaufen CineProject: Wüstenblume
    DVD Filmjuwelen: Mariandl & Mariandls Heimkehr kaufen Filmjuwelen: Mariandl & Mariandls Heimkehr
    DVD Filmjuwelen: Grün ist die Heide kaufen Filmjuwelen: Grün ist die Heide
    DVD Inga Lindström - Collection 22 kaufen Inga Lindström - Collection 22
    DVD Fassbinder Edition kaufen Fassbinder Edition
    Weitere Filme von Majestic Filmverleih GmbH: