WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3
0,0
Bewertung für Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3Bewertung für Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3Bewertung für Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3Bewertung für Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3Bewertung für Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3Making Of Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3 TrailerTrio mit 4 Fäusten - Staffel 3 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Digipak mit Schuber
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886974838890 / 0886974838890
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3

Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3

Titel:

Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3

Label:

Universum Film

Regie:

Bob Bralver, Michael Lange, Kim Manners

Laufzeit:
1100 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3 DVD

12,88 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3:


Ein schneller Wagen, eine gemütliche Jacht, und ein rosafarbener und interessant verzierter Uralt-Helicopter bilden die Ausrüstung der beiden attraktiven und schlagkräftigen Privatdetektive Cody und Nick, sowie von Computer-As Murray mit seinem orangefarbenem Roboter Roboz. Zusammen betreibt das Trio von der Riptide eine Privatdetektei an der kalifornischen Küste und ist für jeden noch so außergewöhnlichen Fall mit jeder Menge Kraft, Spürsinn und flotten Sprüchen zur Stelle. Von einem Millionär mit Sinn für ausgefallene Ideen, erhält das Trio einen Sonderauftrag. Der Millionär will unbedingt ein Fotomodell wiedersehen, in das er sich verliebt hat. Die Detektive sollen sich für ihn auf die Suche nach der schönen Danielle machen. Aber was niemand ahnt: Das Model ist die Tochter eines berüchtigten Mafiabosses und so gerät das Trio plötzlich in das Kreuzfeuer einer höchst ehrenwerten Gesellschaft.... Doch es kommt noch schlimmer: Da Murray bei der jungen FBI-Agentin Gloria Eindruck schinden wollte und seine Freunde dazu überredete, nach einem verschwundenen Shakespeare-Dokument zu suchen, landen die drei Detektive zu Unrecht im Gefängnis - und das auch noch wegen Mordverdachts! Anerkennung bekommt das Trio jedoch wieder, als in einem Zeitungsartikel über sie geschrieben wird. Allerdings wird Nick als der Boss des Trios dargestellt - da bleiben Streitereien unter den Jungs natürlich nicht aus. Schließlich wollen Cody und Murray ihr Licht nicht unter den Scheffel stellen. Daraufhin hat Lieutenant Parisi eine salomonische Idee: Die drei sollen einen Wettbewerb austragen. Jeder übernimmt einen Fall, und wer seinen als Erster löst, ist der Sieger. Leider hängen die drei Fälle aber zusammen, so dass kein eindeutiger Gewinner ermittelt werden kann - doch im Trio sind sie einfach unschlagbar! Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3 stammt aus dem Hause Universum Film.


Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3:
Nun ist sie also erschienen, die 3. Staffel unseres Kult-Trios. Nick, Cody und Boz haben wir so einige knifflige Fälle zu lösen. Vor allem ist ein kniffliger Fall dabei, bei dem wir Abschied von Quinlan nehmen müssen. Doch wie immer erledigen sie ihre Fälle auf eine charmante Art.

So treffen Nick, Cody und Boz in der Folge „Robin und Marian“ auf eine Mutter mit drei Pflegekindern, bei der plötzlich gestohlene Ware gefunden wird. Es stellt sich heraus, dass dieser sich ein bisschen mit Robin Hood verwandt fühlt. Eine weitere Folge führt Nick und Cody zu einer alten Bekannten, deren Familie immer für etwas Harmonie bekannt war. Nun stellt sich heraus, dass diese geschieden sind. Und Cathy erkennt ihren Vater gar nicht mehr wieder, da dieser unter anderem Drachen fliegt. Als unsere Drei sich auf den Weg machen, erkennt der Vater schnell den Grund für deren Besuch. Und dann beginnt die Zeit, wo Quinlan nicht mehr da ist. In der Folge „Verbrechen aus Leidenschaft“ treffen Cody und Nick im Supermarkt auf eine hübsche Blondine. Beide versuchen natürlich bei ihr zu landen, was aber gründlich schief geht. Etwas später sorgt ein neuer Fall dafür, dass sie mit dem Nachfolger von Quinlan in Kontakt treten müssen. Oder sollte ich besser schreiben, mit der Nachfolgerin von Quinlan?

Es sind die Folgen 37 bis 58 in dieser Box enthalten. Die komplette dritte Staffel hat eine Gesamtlaufzeit von ungefähr 1.053 Minuten. Als Bild wurde das Format 4:3 gewählt. Für die Sprachen der DVD, die in Englisch und in Deutsch abgespielt werden können, wurde das Format 4:3 gewählt. Die Folge „Der Koffer des Chinesen“ wurde in ungekürzter Fassung und in Englisch als Bonusmaterial ausgewählt.

Eine Reihe von prominenten Schauspielern ist natürlich auch wieder zu Gast. So tritt in einer Folge Richard Hatch auf. Dieser ist aus zwei Serien sehr bekannt. Dies ist zum einen die Serie „Die Straßen von San Franzisco“. Eine weitere Serie ist Kampfstern Galactica, wo er als Captain Apollo viele Abenteuer zu bestehen hat.
Als Nachfolgerin von Quinlan tritt June Chadwick als Lt. Parisi ihren Dienst auf dem zuständigen Polizeirevier an. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie schon eine reichhaltige Serienerfahrung. Schließlich hat sie in der Serie „V – Die außerirdischen Besucher kommen“ mitgespielt.

Diese Staffel ist ein wahres Vergnügen. Wieder zeigen sich Cody, Nick und Boz von ihrer besten Seite. Boz unterstützt dabei die Ermittlungen unter anderem mit seinen größten Talenten am Computer. Doch so manches Mal kann auch Boz mit anderen Talenten ein wenig überraschen. Dabei ist auch schön, dass sich alle mal ein wenig von ihrer nachdenklichen Seite zeigen. Schade, dass mit dem Erscheinen dieser Staffel die Geschichte zu Ende ist. Jedoch ist es schön, dass es wenigstens 58 Folgen gibt, in denen uns die drei Privatdetektive zahlreiche gute Geschichten liefern. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
„Ein Trio mit vier Fäusten“, oder – wenn wir gemein sind „Vier Trio mit Fäusten“, wenn wir stur das Covermotiv von links nach rechts lesen, kommt mit der dritten und letzten Staffel ins DVD-Regal. Die drei recht unterschiedlichen und liebenswerten Detektive Nick, Cody und Murray sind wieder im Einsatz. Eine gute Mischung aus Humor und Action wird auch diesmal wieder präsentiert. Eine Serie bei der jede Folge – mit ein paar wenigen Ausnahmen – von der ganzen Familie gesehen werden kann, was aber fast schon ein typisches Merkmal der 80er Jahre-Krimis war, egal ob „MacGyver“, „Matlock“ oder „A-Team“. Wer das „A-Team“ kennt und liebt und dem es gelungen ist die vorliegende Serie nicht zu kennen, dem sei gesagt das auch „Ein Trio mit vier Fäusten“ (Riptide) vom gleichen Produktionsteam stammt und daher ein recht ähnliches Flair bietet. Fans von guten 80er Jahre-Serien dürfen daher bedenkenlos zugreifen.

Bild: Ein ausgesprochen gutes Bild wird hier serviert. Es liegt in 4:3 vor. Es gibt keinerlei Bildfehler. Das Bild überzeugt in dunklen und in hellen Szenen. Nur die Farbe könnte kräftiger sein, aber früher wurde nicht übernatürlich nachcoloriert, weshalb die Serie im Vergleich zu neuen natürlich „farbloser“ erscheint.

Ton: Beide Spuren sind deutlich wahrnehmbar. Da es eine dialogstarke Serie ist, stört auch nicht, das kein 5.1-Mix erhältlich ist. Die Originalspur wirkt ein wenig natürlicher, dafür ist sie aber auch manchmal schwer verständlicher, weil Nebengeräusche, wie Straßenlärm, stärker ins Gewicht fallen.

Ausstattung: Ein liebevoller Inhalt wird fast lieblos dargestellt. Warum? Die DVDs stecken ein einfachen – platzraubenden – Standard-DVD-Hüllen. Die Hüllen sind in einen liebevollen Schuber gesteckt, wenn gleich der schon erwähnte Schriftzug „Vier Trio mit Fäusten“ sofort ins Auge fällt, dafür steht der Titel der Serie an der Verpackungsseite, wo sie ja später im Regal zu sehen ist, mit richtigem Titel da. Die 3 DVD-Hüllen bieten immer die gleiche, allgemeine, Inhaltsangabe. Es gibt keinerlei Episodenguide, bis auf die normale Titelnennung auf der Rückseite. Das Menü enthält die nötigsten Informationen. Es kann die DVD in eins durchgesehen werden, oder eine spezielle Episode ausgewählt werden. Jede Episode hat jedoch nur 1 Kapitel, eine sorgfältige Unterteilung wurde leider nicht vorgenommen. Wer also alle Folgen auf der DVD sehen möchte, muß die Endcredits und die Titelmelodie per Hand vorspielen, da keine Kapitelmarke, wie z. B. bei Paramount, hinter den Credits gesetzt wurde. Extras gibt es nicht. Untertitel leider auch nicht. Sehr löblich ist, das der stark geschnittene 2teiler in 2-Varianten vorhanden ist. Wer die volle Länge sehen möchte, kann sich die Originalversion ansehen, optional sind bei dieser Episode dt. Untertitel verfügbar, da es zur Langfassung nie eine Synchronisation gegeben hat.

Fazit: Ein lachendes und ein weinendes Auge. Das Bild ist – für einer 80er Jahre Serie – sehr gut und hat keine sichtbaren Fehler, die Ausstattung könnte liebevoller sein, besonders das Fehlen von Kapitelmarken gibt der sonst liebevollen Adaption einen negativen Beigeschmack. ()

alle Rezensionen von Detlef Kurtz ...
Universum Film veröffentlicht mit „Trio mit vier Fäusten“ eine weitere TV-Serie aus den 80er Jahren, die seinerzeit äusserst erfolgreich im Fernsehprogramm verschiedener Sender lief. Diese 3. Staffel enthält die letzten 22 Episoden der Serie, die nach der dieser Staffel eingestellt wurde.

Cody Allen und Nick Ryder sind Vietnamveteranen, die in King Harbor eine Detektei eröffnet haben. Zusammen mit dem Computerspezialisten Murray Bozinsky ermitteln sie in schwierigen Kriminalfällen. Ihre Geschäftsstelle ist die Riptide, eine Art Hausboot. Zu ihrer weiteren Ausstattung gehören ein Speedboat und die Screaming Mimi, ein alter Hubschrauber.

„Trio mit vier Fäusten“ zählt zu der Vielzahl typischer Action-, bzw. Krimiserien aus den 80er Jahren, die unlängst Kultstatus erreicht haben. Das dreiköpfige Team ermittelt in einer Vielzahl unterhaltsamer und stets spannender Episoden. Hierbei setzt man vermehrt auf grundsolide Kriminalistik, was bedeutet das man es überwiegend mit Ermittlungsarbeit zu tun bekommt. Action wird hier und da zwar auch geboten, übernimmt innerhalb der Serie aber eher einen untergeordneten Part. Inhaltlich versucht man möglichst unterschiedliche und abwechslungsreiche Themen anzusprechen, was im Großen und Ganzen auch gelingt. Nur selten kommt das Gefühl auf, dass sich etwas wiederholt. Hinzu kommt eine gehörige Portion Humor, der in der Serie stets zugegen ist. Dies ist insbesondere den unterschiedlichen Charakteren zu verdanken. Während Cody und Nick eher fürs grobe zuständig sind arbeitet Murray lieber mit dem Kopf. Hier treffen sich also Gegensätze, die durch ihre Art in prekären Situationen automatisch für Komik sorgen. Die Darsteller Perry King, Joe Penny und Thom Bray harmonieren sehr gut und liefern für eine Serie recht gute Leistungen ab.

Dieses aus fünf DVDs bestehende Set enthält sämtliche Episoden der dritten Staffel und kommt in deutscher und englischer Sprache, jeweils in Dolby Digital 2.0. Die Episode „Der Koffer der Chinesen“ ist im übrigen in der deutschen Fassung gekürzt. Sie kann aber in der ungeschnittenen englischen Fassung innerhalb dieses Sets angesehen werden. Weitere Bonusmaterialien sind leider nicht enthalten. Lediglich eine Trailershow wurde dem Set beigefügt.

Auch „Trio mit vier Fäusten“ ist eine typische Serie der 80er Jahre, die es schafft auch in der heutigen Zeit den Charme der damaligen Zeit zu transportieren und den Zuschauer dadurch zu unterhalten. Leider brachte es die Serie nur auf drei Staffeln, was ein wenig schade ist, da die Abenteuer des Trios durchaus Laune machten. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
0 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Riptide
Land / Jahr: USA 1984
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Die Folge Der Koffer des Chinesen ist als Doppelfolge enthalten
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Trio mit 4 Fäusten - Staffel 1.2 kaufen Trio mit 4 Fäusten - Staffel 1.2
DVD Trio mit 4 Fäusten - Staffel 1.1 kaufen Trio mit 4 Fäusten - Staffel 1.1
DVD Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3 kaufen Trio mit 4 Fäusten - Staffel 3
DVD Trio mit 4 Fäusten - Staffel 2 kaufen Trio mit 4 Fäusten - Staffel 2
DVD Trio mit 4 Fäusten - Staffel 1 kaufen Trio mit 4 Fäusten - Staffel 1
DVD Trio mit 4 Fäusten - Komplettbox kaufen Trio mit 4 Fäusten - Komplettbox
DVD Zoo - Staffel 2 kaufen Zoo - Staffel 2
DVD Looking - Staffel 1 & 2 kaufen Looking - Staffel 1 & 2
Weitere Filme von Universum Film: