WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen
0,0
Bewertung für Fritz Sauckel - Hitlers Mann in ThüringenBewertung für Fritz Sauckel - Hitlers Mann in ThüringenBewertung für Fritz Sauckel - Hitlers Mann in ThüringenBewertung für Fritz Sauckel - Hitlers Mann in ThüringenBewertung für Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Fritz Sauckel - Hitlers Mann in ThüringenMaking Of Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen TrailerFritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4028951892563 / 4028951892563
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen

Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen

Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen bestellen
Titel:

Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen

Label:

Icestorm Entertainment

Laufzeit:
45 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
Infoprogramm
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen DVD

3,85 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen:


Fritz Sauckel (1894-1946) ist als Hitlers »Generalbevollmächtigter für den Arbeitseinsatz« verantwortlich für die Verschleppung von Millionen Menschen. Er organisierte den »menschlichen Nachschub«, vor allem aus Polen und der Sowjetunion, mit brutalem Eifer. Zuvor hatte er in Thüringen maßgeblich die Errichtung des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar vorangetrieben. Sein Leben als Gau-Fürst endete in Nürnberg am Galgen. Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen stammt aus dem Hause Icestorm Entertainment.


Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen:
Die Ottonia Media GmbH produzierte im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunds die zweite Staffel der Dokumentation - Reihe „Geschichte Mitteldeutschlands“ für dessen Fernsehprogramm, die nun als DVDs erhältlich sind. Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel über Konrad von Wettin - Der Stammvater der sächsischen Könige, Kunz von Kaufungen - Der Prinzenräuber von Altenburg, August der Starke - Sachsens Sonnenkönig, Gräfin Cosel - Aufstieg und Fall einer Mätresse und Friedrich Schiller - Dichterfürst und Frauenliebling sowie Hugo Junkers - Der Ikarus von Dessau. In dieser zweiten Staffel werden nun fünf Geschichtspersönlichkeiten lebendig beleuchtet und dargestellt. Der Anfang macht Friedrich I. Barbarossa, fortgesetzt wird die Reihe mit dieser DVD über Fritz Sauckel (der Sklavenhändler von Adolf Hitler), August Horch (Autotechniker und Konstrukteur), Ernst Thälmann (der von den Kommunisten und Arbeiterführern verehrt wurde) bis zur Katharina von Bora (der Ehefrau von Martin Luther).

Fritz Sauckel wurde 1894 als einziges Kind einer Näherin und eines Postbeamten in Haßfurt geboren. Mit 15 Jahren verlässt er das Gymnasium ohne Abschluss und fährt als Matrose und Kajütjunge zur See. Sein Leben verläuft äußerst ärmlich. Der Hilfsarbeiter glaubt, an seinem Schicksal sei das „Weltjudentum“ schuld und kämpft mit allen Mitteln. Und: Er ist bereit, sich einer Autorität bedenkenlos unterzuordnen und Befehlen zu folgen. 1922 wird er Mitglied der NSDAP. 1924 heiratet er seine Jugendliebe Elisabeth Wetzel, noch im gleichen Jahr wird das erste der zehn Kinder des Ehepaares geboren. Sauckels NSDAP – Karriere wird durch parteiinterne Querelen im Thüringer Landesverband begünstigt. Er besitzt zwar nur unzureichende intellektuelle Fähigkeiten, doch sein Pragmatismus, seine Entscheidungsfreudigkeit und vor allem seine unterwürfige, absolut ergebene Haltung gegenüber Hitler prädestinieren ihn für diesen Posten. Darüber hinaus unterhält Sauckel sehr gute Kontakte zu NS-Größen wie Goebbels und Bormann sowie zur SS und Wehrmacht. 1934 lässt Sauckel an der berühmten Jenaer Universität einen „Lehrstuhl für menschliche Züchtungslehre und Vererbungsforschungen“ einrichten, den ersten seiner Art. Zum Chef macht er den Präsidenten des Thüringischen Landesamtes für Rassenwesen. Im gleichen Jahr verlieh Goebbels der geschändeten Alma Mater den Namen Friedrich Schillers. Ohnehin ist Sauckels Wirken ab Mitte der 30er-Jahre untrennbar mit der Errichtung des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar verbunden. Bis Kriegsende werden dort mehr als 56.000 Menschen umgebracht. Im März 1942 wird der Posten des "Generalbevollmächtigten für den Arbeitseinsatz" installiert. Hitler und die Parteiführung verständigen sich auf Sauckel und versehen ihn mit weitreichenden Kompetenzen. Der gelobt feierlich, seiner neuen Aufgabe mit "fanatischem Eifer" nachzukommen und lässt über fünf Millionen Menschen aus den besetzten Gebieten, vor allem aus Polen und Russland, nach Deutschland deportieren. Den menschlichen Nachschub für die deutsche Wirtschaft organisiert Sauckel mit brutalem Eifer und im Bewusstsein, "minderwertige Rassen" für den Sieg des Vaterlandes rechtmäßig zu benutzen. Nach der Kapitulation Nazi-Deutschlands versteckt sich Sauckel zuerst, doch dann stellt er sich den amerikanischen Behörden. Im Gefängnis entdeckt Sauckel seinen Glauben wieder. Bei der Verhandlung vor dem Nürnberger Tribunal behauptet er, der größte Fehler des Nationalsozialismus sei die "Entfremdung" vom Christentum gewesen. Das Gericht verurteilte Sauckel aufgrund der eindeutigen Beweislage und der Schwere der Schuld zum Tode durch den Strang.

Geschichtsinteressierten soll ein kleiner Einblick vermittelt werden, wie in Mitten Deutschlands seit über 1000 Jahren gelebt, geglaubt und gearbeitet, aber auch gefühlt, geträumt und gestorben wird. Dabei gilt das besondere Interesse eher den Alltäglichkeiten, all den kleinen Schritten, die, in ihrer Summe und über einem längeren Zeitabschnitt betrachtet, große Entwicklungen ausmachen. Diese Geschichte soll zu weiterer und ausgedehnter Beschäftigung mit der Historie der Region anregen, um Antworten auf das Woher und Wohin zu finden. Die Dokumentation „Geschichte Mitteldeutschlands“ ist der Kern dieses einzigartigen mulimedialen Projekts. Hier wird die mdr - Fernsehserie zur Geschichte der Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen und konzipiert, recherchiert und produziert. Durch die DVDs erlebt der Zuschauer die Wirklichkeit des Vergangenen!

DVD-Reihe: Geschichte Mitteldeutschlands
Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges zeichnet Fritz Sauckel (1894- 1946) als Hitlers ´Generalbevollmächtigter für den Arbeitseinsatz´ verantwortlich für die Verschleppung von Millionen Menschen. Dabei organisierte er den ´menschlichen Nachschub´, vor allem aus Polen und der Sowjetunion, mit brutalem Eifer. Zuvor hatte er als Ministerpräsident und Innenminister in Thüringen maßgeblich die Errichtung des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar vorangetrieben. ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen kaufen Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen
DVD Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen kaufen Fritz Sauckel - Hitlers Mann in Thüringen
DVD Unterwegs in Thüringen - Im winterlichen Thüringen kaufen Unterwegs in Thüringen - Im winterlichen Thüringen
DVD Alfred Brehm - Der Tiervater aus Thüringen kaufen Alfred Brehm - Der Tiervater aus Thüringen
DVD Elisabeth von Thüringen – Rebellin und Heilige kaufen Elisabeth von Thüringen – Rebellin und Heilige
DVD Bilderbuch Deutschland - Thüringen - Eisenach kaufen Bilderbuch Deutschland - Thüringen - Eisenach
DVD Bilderbuch Deutschland - Thüringen - Erfurt kaufen Bilderbuch Deutschland - Thüringen - Erfurt
DVD Bilderbuch Deutschland - Thüringen - Erfurt kaufen Bilderbuch Deutschland - Thüringen - Erfurt
Weitere Filme von Icestorm Entertainment: