WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Ich habe sie geliebt
0,0
Bewertung für Ich habe sie geliebtBewertung für Ich habe sie geliebtBewertung für Ich habe sie geliebtBewertung für Ich habe sie geliebtBewertung für Ich habe sie geliebt

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ich habe sie geliebtMaking Of Ich habe sie geliebt
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Ich habe sie geliebt TrailerIch habe sie geliebt Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ich habe sie geliebt

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324027689 / 4010324027689
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Ich habe sie geliebt

Ich habe sie geliebt

Titel:

Ich habe sie geliebt

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Florence Loiret Caille

Laufzeit:
115 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ich habe sie geliebt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ich habe sie geliebt DVD

4,85 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ich habe sie geliebt:


Chloé (Florence Loiret Caille) ist von ihrem Mann verlassen worden. Ihr Schwiegervater Pierre (Daniel Auteuil) lädt sie und ihre beiden Töchter in sein Landhaus in den Bergen ein. Um sie zu trösten, gesteht er Chloé in einer schlaflosen Nacht sein grosses Geheimnis. Es lässt ihm seit Jahren keine Ruhe, da es ihn mit seinen Widersprüchen, seiner Rolle als Mann und seinen Entscheidungen konfrontiert. Es ist das Geheimnis seiner leidenschaftlichen Liebe zur jüngeren Mathilde (Marie-Josée Croze): ihre stürmische Begegnung, ihre ersten Tage und Nächte in Paris und Hongkong, das Warten auf das Wiedersehen, die heimlichen Verabredungen in den Hotelzimmern und das Versprechen auf ein gemeinsames Leben in Frankreich. Pierre erinnert sich - an die Frau, für die er nicht alles verlassen wollte, weil er den sicheren Weg wählte - und offenbart die Tragik eines Mannes, der sich nicht traute. Ich habe sie geliebt stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Ich habe sie geliebt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ich habe sie geliebt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ich habe sie geliebt:
Ihre Ehe ist gescheitert und so sieht Chloe im Moment in vielen Dingen keinen Sinn. Da bekommt sie unerwartet ungewöhnliche Unterstützung von jemand, mit dem sie nicht gerechnet hat. Sie erfährt eine sehr rührende Geschichte, die niemand außer ihr je gehört hat. Jetzt erscheint der Film „Ich habe sie geliebt“ auf DVD.

Chloe ist plötzlich allein mit ihren Kindern, da ihr Mann sie verlassen hat. Selbst ihre Kinder können sie nicht aufheitern. Da lädt ihr Schwiegervater Pierre sie zu einem Aufenthalt in die Berge ein. Viel kann sie dem nicht abgewinnen und doch lässt sie sich darauf ein. Eines Abends schauen die Kinder gerade fern, als Chloe wieder einmal der Kummer nicht los lässt. Da erzählt ihr Pierre von einem Geheimnis, das er noch nie jemand anvertraut hat. Schließlich war er einst doch sehr glücklich verheiratet und hatte zwei Kinder. Zudem hatte er einen guten Job. Doch dann musste er auf Dienstreise gehen und lernte Mathilde kennen, die für ihn dolmetschen soll. Von Anfang an ist er so durcheinander, dass selbst seine Gastgeber merken, dass er sich verliebt. Nur streitet er es ab, doch erhält er Besuch von Mathilde im Hotel. Eine zarte Liebesgeschichte beginnt. Als es jedoch immer ernster wird und eine Entscheidung ansteht, meldet sich seine Sekretärin krank. Sie ist von ihrem Mann verlassen worden und fühlt sich nicht gut. So gerät er in arge Selbstzweifel.

Für den Film des Regisseurs Zabou Breitman wurden die französischen Schauspieler Daniel Auteuil, Marie-Josee Croze und Florence Loiret-Caille als Hauptdarsteller gewonnen. Daniel Auteuil hat mit seinen vielen Rollen stets einen starken Eindruck hinterlassen. So wurde er insgesamt elfmal für den französischen Filmpreis Cesar nominiert und hat die Entscheidung zweimal auch für sich entscheiden können. Auszeichnungen hat inzwischen auch schon Marie-Josee Crozee erhalten. So war dies bei den Filmfestspielen von Cannes im Jahr 2003 der Fall, wo sie den Preis für die beste Darstellerin erhielt. In mehr als 30 Filmen war inzwischen auch Florence Loiret-Caille zu sehen.

Die Filmmusik für diesen melancholischen Film wurde von dem französischen Komponisten Krishna Levy geschrieben. Ausgezeichnet hatte sich dieser schon dadurch, dass er die Musik für den Film „8 Frauen“ geschrieben hatte.

In Französisch und Deutsch kann dieser Film angeschaut werden, wobei für Französisch das Tonsystem Dolby Digital 5.1 ausgewählt wurde. Für die deutsche Sprache wurden die Tonsysteme Dolby Digital 5.1 sowie DTS 5.1 installiert. In Deutsch gibt es für den Film mit dem Bildseitenformat 16:9 ebenfalls Untertitel. Der 111minütige Film wurde während des Jahres 2009 produziert.

Sehr gefühlvoll ist Daniel Auteuil in der Rolle des Pierre zu sehen. Faszinierend wie er das belebende Glück der Liebe verspürt und zeigt. Und doch kann er die Selbstzweifel nicht abstellen, weil ihm das sichere doch lieber scheint. Inzwischen weiß er, was ihm entgangen ist. Und mit dieser Geschichte, die sie von ihrem Schwiegervater gehört hat, schafft es Chloe neuen Lebenswillen zu entwickeln. Denn bei dieser schön geschilderten Geschichte kommen die Emotionen sehr angenehm rüber. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Je l’aimais
Land / Jahr: Frankreich 2009
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Leih-DVD von EuroVideo
Kommentare:
Kommentar von yasminee
ich habe den film und das buch gelesen, und muss zugeben dass das buch mir doch lieber ist. eine sehr schöne geschichte nur stört es mich aber dass das "fremd gehen" hier so normal bezeichnet wird da es wegen der grossen liebe war.. der schmerz und die verletzung pierre's frau wird auch nur ganz kurz gezeigt. trotzdem sehr tolles buch und guter film

Kommentar lesen ...
Kommentar von yasminee
ich habe den film und das buch gelesen, und muss zugeben dass das buch mir doch lieber ist. eine sehr schöne geschichte nur stört es mich aber dass das \\\"fremd gehen\\\" hier so normal bezeichnet wird da es wegen der grossen liebe war.. der schmerz und die verletzung pierre\\\'s frau wird auch nur ganz kurz gezeigt. trotzdem sehr tolles buch und guter film


ich liiebe es!!!

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Ich habe sie geliebt kaufen Ich habe sie geliebt
DVD Geliebt in alle Ewigkeit kaufen Geliebt in alle Ewigkeit
DVD Ich habe sie gut gekannt kaufen Ich habe sie gut gekannt
DVD Ich habe keine Angst kaufen Ich habe keine Angst
DVD M?dchenjahre einer K?nigin kaufen M?dchenjahre einer K?nigin
DVD Mephisto - Classic Selection kaufen Mephisto - Classic Selection
DVD Mephisto - Classic Selection kaufen Mephisto - Classic Selection
DVD Axolotl Overkill kaufen Axolotl Overkill
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: