WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Sweet Home Alabama - Liebe auf UmwegenMaking Of Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen TrailerSweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Türkisch: Dolby Digital 5.1,Italienisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
EAN-Code:
4011846012078 / 4011846012078
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

Titel:

Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

Label:

Touchstone Home Entertainment

Regie:

Andy Tennant

Laufzeit:
104 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen DVD

6,50 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen:


Sie ist Chefin eines erfolgreichen Modelabels, führt ein aufregendes Leben in New York, und hat den Traummann an der Angel: Melanie Carmichael (Reese Witherspoon) hat alles, wovon Frau träumt. Doch als Andrew (Patrick Dempsey), der begehrteste Junggeselle New Yorks, auf romantische Art um ihre Hand anhält, gibt es ein kleines Problem. Die bildhübsche Designerin wird von ihrer Highschool-Vergangenheit in den Südstaaten eingeholt: Bevor Melanie Mrs. Right werden kann, muss sie sich von ihrem Noch-Ehemann Jake (Josh Lucas) scheiden lassen. Sie reist nach Alabama, um ihre Jugendliebe persönlich zur Trennung zu bewegen, doch Josh weigert sich zuerst standhaft, sie freizugeben. Zurück bei ihrer Familie und alten Schulfreunden holt sie ihre Jugend ein und alte Erinnerungen werden wach. Ihr wird klar, dass man die Vergangenheit nie ganz hinter sich lässt... Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen stammt aus dem Hause Buena Vista Home Entertainment.


Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen:
„Sweet Home Alabama“ ist eine Romantik-Komödie, wie sie im Buche steht. Eine erfolgreiche High-Society Frau kommt in die ländliche Gegend ihrer Kindheit zurück und muss erkennen, das sich einiges geändert hat, insbesondere sie selbst.

Die erfolgreiche Melanie schwebt im siebten Himmel, als ihr Freund Andrew ihr einen Heiratsantrag macht. Es gibt nur ein kleines Problem, ihre verheimlichte Ehe mit dem attraktiven Jake aus früheren Zeiten. Also macht sie sich kurzerhand allein auf den Weg nach Alabama, um die längst fällige Scheidung über die Bühne zu bringen. Die Sache hat nur einen Haken. Jake sträubt sich davor die nötigen Papiere zu unterschreiben. Fortan versucht Melanie mit allen Mitteln ihren Noch-Ehemann zur Unterschrift zu bewegen. Dabei kommt es oftmals zu absurden Situationen und Melanie muss eingestehen, dass nichts mehr so ist wie früher, insbesondere sie selbst betreffend. Richtig turbulent wird es allerdings als Melanies neuer Verlobter in der Stadt auftaucht ...

Mit „Sweet Home Alabama“ beweist Reese Witherspoon einmal mehr, dass sie zu den hoffnungsvollsten und zu den besten Darstellerinnen Hollywoods gehört. Scheinbar wird die mittlerweile 27-jährige mit jeder Herausforderung, sei es Komödien- oder Charakterdarstellung fertig. Doch gerade in „Sweet Home Alabama“ überzeugt die komplette Besetzung, denn der Film wurde bis in die Nebenrollen mit hervorragenden Darstellern besetzt. Die Story ist nicht wirklich neu und auch ein wenig realitätsfern. Dennoch ist der Unterhaltungsfaktor enorm hoch, was „Sweet Home Alabama“ zu einer wirklich gelungenen, romantischen Komödie macht.

Das Bonusmaterial hält ein alternatives Ende, ein Musikvideo, sowie einige deleted Scenes bereit. Vier Sprachversionen, englisch, deutsch, italienisch und türkisch, sorgen jeweils in Dolby Digital 5.1 für fetten Surround-Sound. Ausserdem kann der Film mit einem Audio Kommentar angesehen werden.

Thematisch wird dem Zuschauer in „Sweet Home Alabama“ nichts neues geboten und auch der Schluss ist vorhersehbar. Dennoch ist der Film amüsant unterhaltend und bietet beste Familienunterhaltung. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
"Eine herzzerreißende Liebesgeschichte für sie, krachende Lacher für ihn: ""Sweet Home Alabama"" bringt die ganze Familie vor dem Rechner zusammen. Endlich gibt es einmal wieder einen echten DVD-Geheimtipp, den man bedenkenlos all seinen Freunden empfehlen kann. ""Sweet Home Alabama"" überrascht mit einer abwechslungsreichen Geschichte voller Überraschungen und mit vielen bekannten Schauspielern, die sich hier richtig ins Zeug legen. Melanie (Reese Witherspoon) ist eine erfolgreiche Modedesignerin in New York. Andrew (Patrick Dempsey), der Sohn der Bürgermeisterin, macht ihr den Hof und einen Heiratsantrag, den keine Zuschauerin je wieder vergessen wird. Das bislang von Melanie verschwiegene Problem: Sie ist eigentlich noch verheiratet - mit dem Hinterwäldler Jake (Josh Lucas) aus dem Kaff in Alabama, in dem sie groß geworden ist. Das darf Andrew natürlich nicht wissen. Deswegen reist Melanie allein nach Alabama, um ihrem alten Lover die Scheidungspapiere unter die Nase zu halten. Doch Jake macht es seiner Ex schwer: Er konfrontiert sie noch einmal mit ihrer Vergangenheit, die Melanie doch eigentlich endlich hinter sich gelassen hatte. ""Sweet Home Alabama"" lässt das snobistische New York mit dem derb-herzlichen Alabama kollidieren. City meets Kuhstall: Da bleibt kein Auge trocken, zumal es die so coole Melanie in Wirklichkeit faustdick hinter den Ohren hat. Es ist eine Wohltat, endlich einmal einen intelligent gemachten Film zu sehen, der trotzdem extrem komisch und sehr gefühlvoll sein kann. Gerne schaut man ihn sich auch gleich noch einmal an. Die DVD bietet viele Extras an, darunter einen Audiokommentar des Regisseurs Andy Tennant, ein alternatives Ende und acht gelöschte Szenen. Das Musikvideo von SHeDAISY zu ""Mine All Mine"" rundet die Scheibe ab." ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
Sie ist Chefin eines erfolgreichen Modelabels, führt ein aufregendes Leben in New York, und hat den Traummann an der Angel: Melanie Carmichael (Reese Witherspoon) hat alles, wovon Frau träumt. Doch als Andrew (Patrick Dempsey), der begehrteste Junggeselle New Yorks, auf romantische Art um ihre Hand anhält, gibt es ein kleines Problem.

Die bildhübsche Designerin wird von ihrer Highschool-Vergangenheit in den Südstaaten eingeholt: Bevor Melanie Mrs. Right werden kann, muss sie sich von ihrem Noch-Ehemann Jake (Josh Lucas) scheiden lassen. Sie reist nach Alabama, um ihre Jugendliebe persönlich zur Trennung zu bewegen, doch Josh weigert sich zuerst standhaft, sie freizugeben. Zurück bei ihrer Familie und alten Schulfreunden holt sie ihre Jugend ein und alte Erinnerungen werden wach. Ihr wird klar, dass man die Vergangenheit nie ganz hinter sich lässt... Was auf den ersten Blick wie ein markeloser Transfer aussieht, erweist sich auf den zweiten Blick doch nur als mittelmäßige bis gute Digitalisierung. So ist die Schärfe zwar im Großen und Ganzen gut gelungen, doch offenbart sie ab und zu einige schwächerer Einstellungen. Hinzu kommt noch, dass ein leichtes Rauschen zu erkennen ist, das zwar nicht weiter stört, aber dennoch nicht zu verleugnen ist. Makellos sind hingegen der Kontrast und die lebendigen Farben, die den Film ins richtige Licht setzen. Wie man es von romantischen Komödien und auch anderen eher dialoglastigen Filmen kennt, spielt sich das Geschehen zum Großteil auf den Front-Lautsprechern ab, wohingegen die restlichen Boxen und vor allem der Subwoofer nur zum Einsatz kommen, wenn der Soundtrack einsetzt. Der Rest der Vertonung bietet das gewohnte, hochwertige Klangbild einer DVD. Das Bonusmaterial fällt zwar nicht gerade besonders üppig aus, kann aber gewisse Qualitäten aufweisen. Vor allem der Audiokommentar des Regisseurs Andy Tennant ist eine wahre Freude, denn er bietet neben interessanten Details zur Entstehung des Films, auch einige sehr nette Anekdoten zu Film und Crew. Aber nicht nur der Film an sich, sondern auch die „Deleted Scenes“ dürfen sich über einen Einleitungskommentar freuen, der auch hier höchstpersönlich vom Regisseur selbst stand. Weiterhin findet man noch ein Musikvideo auf dem Silberling.

Bei den Menüs hat Buna Vista wie immer eine hervorragende Arbeit abgeliefert. Sie sind sowohl schön und passend animiert, als auch musikalisch unterlegt. Einzig und allein die etwas schlichte Szenenauswahl trübt das Bild. Mit „Sweet Home Alabama“ ist Buena Vista eine passende, dem Film entsprechende DVD gelungen, die zwar nicht auf allen Ebenen (Bildqualität und Extras) voll Punkten kann, aber dennoch zu überzeugen weiß, womit ich den Film bedenkenlos empfehlen kann. Besonders Fans von Reese Witherspoon kommen dabei wieder auf ihre Kosten, denn in „Sweet Home Alabama“ präsentiert sich die süße Blondine wieder einmal von ihrer Schokoladenseite und sorgt dafür, dass aus einem doch eher mittelmäßigen Film, eine fesche Liebeskomödie wird. ()

alle Rezensionen von Daniel Wenzel ...
4 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Sweet Home Alabama
Land / Jahr: USA 2002
Buch: Douglas J. Eboch, C. Jay Cox
Produktion: Stokely Chaffin
Vorlage: Douglas J. Eboch
Musik: George Fenton
Kamera: Andrew Dunn
Ausstattung: Lisa K. Sessions
Kostüme: Sophie Carbonell
Schnitt: Troy Takaki, Tracey Wadmore-Smith
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audio-Kommentar von Regisseur Andy Tennant, Aus dem Schneideraum: Andy Tennant kommentiert 8 zusätzliche Szenen und berichtet über eine zusätzliche Storyline, Alternatives Ende mit Kommentar vom Regisseur, Musik Video - SHeDAISY Mine All Mine
  • Sweet Home Alabama Website
  • Kommentare:

    Weitere Filme von Andy Tennant:
    Weitere Titel im Genre Komödie:
    DVD Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen kaufen Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen
    DVD Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen kaufen Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen
    DVD 2 Filmhits - 1 Preis: Darf ich bitten? / Sweet Home Alabama kaufen 2 Filmhits - 1 Preis: Darf ich bitten? / Sweet Home Alabama
    DVD 2 Filmhits - 1 Preis: So was wie Liebe / Liebe auf Umwegen kaufen 2 Filmhits - 1 Preis: So was wie Liebe / Liebe auf Umwegen
    DVD Liebe auf Umwegen kaufen Liebe auf Umwegen
    DVD Der Trip - Eine Liebe auf Umwegen kaufen Der Trip - Eine Liebe auf Umwegen
    DVD Undercover Lover - Liebe auf Umwegen kaufen Undercover Lover - Liebe auf Umwegen
    DVD Alles Liebe: Sweet November kaufen Alles Liebe: Sweet November
    Weitere Filme von Buena Vista Home Entertainment:
    Weitere Filme vom Label Touchstone Home Entertainment: